zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2015, 12:59   #1
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard Endlers guppys schnelle Atmung

Hallo,

ich hab seit kurzem Endlers Guppys im 54l Becken. Mir fällt auf, dass die alle eine schnelle Atmung haben. Ist das normal?

Der restliche Besatz verhält sich normal. Es sind Pandapanzerwelse, Red Cherry Garnelen, 2 Apfelschnecken und TDS.

Wasserwerte sind in Ordnung. Ammonium unter 0,1, Nitrit 0,025, Nitrat ca. 20
Temperatur 23°.

Mitteldichte Bepflanzung

Hamburger Mattenfilter mit Düsenstrahler, der knapp über der Wasseroberfläche liegt, damit genug Oberflächenbewegung vorhanden ist.

Im großen Becken habe ich bei den Salmlern auch schon festgestellt, dass die eine höhere Atemfrequenz haben, wenn ich keinen zusätzlichen Sauerstoff einsetze. Woran kann das liegen?
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.05.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.05.2015, 20:10   #2
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Dani!

Vielleicht solltest du auch bei den Gupys zusätzlichen Sauerstoff einbringen und schauen ob sich ihre Atmung wieder normalisiert.

Hängen sie denn auch viel an der Wasseroberfläche?

Als Sofortmaßnahme hilft auch oft schon ein Wasserwechsel.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 21:06   #3
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,

generell schwimmen sie eher oben. Direkt an der Oberfläche hängen sie eigentlich nur zur Fütterung. Wasserwechsel hatte ich Donnerstag vor ihrem Einzug gemacht, dann Sonntag und vorsichtshalber auch heute.

Ich hab einen Luftsprudler bestellt, der wohl morgen kommt. Der sollte zwar eigentlich ins große Becken, aber ich werde ihn dann erst mal im Kleinen einsetzen und schauen, ob sich was ändert.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 01:14   #4
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Dani,

an Panzerwelsen kann man kaum einen leichten Sauerstoffmangel feststellen. Diese können diesen durch Darmatmung bis zu einem gewissen Maß ausgleichen. Schwimmen die Welse denn auch ab und zu zur Oberfläche? Wenn ja könnte tatsächlich etwas zu wenig Sauerstoff vorhanden und für die schnelle Atmung der Guppys verantwortlich sein. Wodurch dieser allerdings hervorgerufen wird ..... trotz deinem Düsenstrahler....seltsam. Aber bist ja kein Anfänger. Wirst das schon herausfinden.
Meine Fische haben letztens mal nach einer Medikamentenzugabe gejapst. Das Zeug ist sauerstoffzehrend. Da half dann ein Diffusor.
Hast du kurze Beleuchtungszeiten? Vielleicht zehren dann auch die Pflanzen selber und/oder produzieren zu viel Co2.

Geändert von funnyfisch (06.05.2015 um 01:22 Uhr)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 02:02   #5
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Martina,

mein co2 liegt bei 6 mg/l, Beleuchtungsdauer ca. 11 Std. am Tag. Die Panzerwelse schwimmen nur noch selten nach oben. Als ich vor 2 Monaten ein Nitritproblem hatte, schwammen die viel öfter rauf. Auch die TDS lassen sich nur gelegentlich an der Scheibe sehen. Deshalb wundert mich ja das Verhalten der Schwimmer.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2015, 21:42   #6
Hechtflug
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Die verschiedenen Arten brauchen mehr oder weniger Sauerstoff im Wasser um nicht nach Luft zu schnappen und es ist normal, wenn eine Art damit anfängt und schneller eingeht. Es muss vermutlich mehr Sauerstoff in das Wasser sowie gesucht werden sollte, wo denn so viel Sauerstoff aufgezehrt wird. Vermutlich wird zu viel Biomasse am Boden durch Bakterien umgewandlet die Sauerstoff ziehen. Laufende Reinigungsarbeiten sind sehr wichtig!
Hechtflug ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.08.2015   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu Schnelle Atmung der Skalare Anoy Fische 2 31.05.2014 09:51
schnelle Atmung bei Kakaduzwergbuntbarsch Stanle Archiv 2011 4 01.12.2011 11:50
weißer Faden aus After und schnelle Atmung Diddy Archiv 2004 0 05.03.2004 18:14
Schnelle Atmung bei Fischen HILFE Olli_d Archiv 2004 5 13.01.2004 12:20
schnelle atmung-diskus Aqua-Joe Archiv 2003 4 14.01.2003 04:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.