zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2015, 08:16   #11
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

vor einiger Zeit hab ich zu C. panda hier mal was geschrieben:

http://www.zierfischforum.info/erfah...ras-panda.html

C. panda sind im Vergleich zu anderen Arten schon extrem. Insbesondere wenn die Zuchtgruppe zu groß ist. Ich setze die inzwischen paarweise an, dann hat man zumindest bis zum Ende des Ablaichens Zeit, die Eier abzusammeln. Aber nach rund 24h sind auch beim Paaransatz die meisten Eier gefressen.

LG
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.09.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.09.2015, 13:52   #12
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke Heikow!

An deinen verlinkten Thread habe ich mir mal direkt ein Lesezeichen gemacht, sehr nützlich - vorallem die zugehörigen Fotos der Larven.

Gestern habe ich nochmal drei Eier rausgeholt, die Rabauken waren schon wieder unterwegs. Artmemia Nauplien habe ich auch schon angesetzt.

Jetzt warte ich erstmal ab eie es mit den 6 Eiern wird, wollte den Besatz ja nur auf 15 Tiere aufstocken... denke das ist dann genug Gewusel auf 190l.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 14:07   #13
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Danke für den Link, Heikow.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 20:31   #14
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu!

Hoffentlich klappt das Aufstocken aus den eigenen Reihen, drücke jedenfalls feste die Daumen. Jungcorys sind zu drollige Kerlchen. Mit Moosbällen wär ich jedoch vorsichtig, der eine oder andere hat schlechte Erfahrungen mit Planarien in den Teilen gemacht (Laich und Larven perdü). Hab ich kürzlich im Web gelesen, da ich überlegte, ob ich evtl. Moosbälle verwenden will.

Andererseits können innerhalb planarienfreien Moosbällen sogar Larven gut hochkommen und versehentlich mit dem Algenball ins Becken geraten. Ist einem gewissen Ingo hier vor über 10 Jahren mit einem Ancistruslärvchen passiert.

Lieben Dank fürs Video mit deinen kleinen Hochzeitsfegern!

Ahörnchen
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 22:09   #15
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo!

Lieben Dank für deine Antwort Ahörnchen! Zur Zeit wirken die Eier noch unangetastet, werde die erstmal aufm Moosball lassen, wenn nichts schlüpft dann beim nächsten mal ohne Moosball.
Die Pandas leichen im Moment wirklich täglich ab... habe heute ein Ei gefunden das schon fast fertig war, in ihm hat sich schon was bewegt - ist mir dann nur leider in den Kies gefallen *heul*

Nun der absolute Hammer! Einer meiner drei "Rest"Otos hat nen Laichansatz *freu*. Glaube wohl nicht das da was hochkommt, aber es gibt mir ein positives Gefühl das sie sich wohlfühlen und ich die Gruppe evt wider aufstocke in Zukunft (hatte überlegt sie abzugeben).

Der Honigguarami Mann versucht sich ebenfalls im Schaumnest Bau, was ich allerdings unterbinde, da er eine verkümmerte Rückenflosse hat. Und die 3 Dario Mädels haben auch alle drei nen Laichansatz... keine Ahnung was da zur Zeit abgeht im Aquarium, aber ich finds klasse
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 22:16   #16
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hallo,

da gibt es ja reichlich Hochzeiten zu feiern bei dir

Oh Laichansatz bei den Otocinclus, würde mich freuen wenn sie ablaichen würden. Ich hatte mal Otocinclus-Nachwuchs. Damals hatte ich ein 54l-Becken aufgestellt um meine Metallpanzerwelse aufzuziehen und hab aus weiß ich nicht was für einen Grund ein Paar Otos in das Becken gesetzt und weil das Becken noch nicht richtig eingefahren war, ganz furchtbar mit Nitrit zu kämpfen hatte, musste ich öfter mal das Wasser wechseln und dann fingen die an zu laichen.

http://www.zierfischforum.info/archi...itritwert.html
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 22:25   #17
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi Hannah!

Ja da hattest du echt nen großen Erfolg! Denke nur nicht das da was draus wird, wegen der ganzen Fressfeinde.

Hatte kurz überlegt die drei umzusetzen zum Ablaichen, aber da Otos laut Internet sehr empfindlich reagieren und stressanfällig sind lasse ich das lieber. Hatte mir letzten Winter eine 5er Gruppe zugelegt, von denen zwei innerhalb der ersten Wochen verstorben sind War mir von daher immer sehr unsicher ob sie sich überhaupt wohlfühlen und wollte keine neuen dazu kaufen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 22:51   #18
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hallo,

ja, so ein Glück hat man nur 1x glaub ich. War irgendwie so "süß" als sie gebalzt haben. Ganz komisch sah das aus.
Sehr ergiebig sind sie aber nicht, es gab vielleich nur 8 Eier und nur einer ist durchgekommen und da mir damals sowieso kaum einer helfen konnte mit der Aufzucht hab ich sie wie die Corydoras aufgezogen.
Danach haben sie nie mehr abgelaicht und im Moment hab ich nur noch 2.

Dass sie so stressanfällig sind beim einsetzen oder umsetzen hab ich erst 1 oder 2x beobachtet. Keine Ahnung.

Wieso separierst du den Laich nicht von den Pandas? Kein Platz?
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2015, 09:22   #19
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!

Habe ja 6 Eier von den Pandas rausgenommen, mehr "Nachzuchten" bräuchte ich ja nicht um den Bestand aufzustocken. Mal schauen wie viele durchkommen, dementsprechend werde ich das ganze dann wiederholen.
Um nun unter die Hobbyzüchter zu gehen fehlt es mir tatsächlich an Zeit und Platz.

Habe den Moosball nun auch rausgenommen, nachdem ich heute morgen Planarien entdeckt habe. Das Gefäß habe ich ausgekocht bevor die Eier wieder rein kam.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 20:14   #20
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Guten Abend!

Bin grade nach Hause gekommen und dann die große Überraschung! Eine Larve hat den Weg aus dem Ei geschafft! *freu*

Nur nochmal kurz um sicher zu gehen, die ersten drei Tage ernährt sie sich noch vom Ei und danach bekommt sie dann Artemia Nauplien?!

Und ist es normal das sie sich nicht bewegt? Also sie lebt schon, nur sie hockt die ganze Zeit auf der gleichen Stelle.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150922_200649.jpg (37,2 KB, 29x aufgerufen)
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.09.2015   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fadenfische drehen durch dela09 Archiv 2009 11 02.08.2009 12:49
Kupfersalmler drehen durch Sven_1987 Archiv 2003 19 15.08.2003 16:49
Purpurprachtbarsche drehen durch!!! Iggelchen Archiv 2002 13 01.11.2002 16:20
Meine Pulcher drehen durch... Petra Archiv 2002 14 05.06.2002 17:20
Amanogarnelen drehen durch ;-)) Mareike Archiv 2002 4 09.03.2002 03:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.