zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2015, 21:58   #11
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

sorry, ich präzisiere:
Die JBL novo Plecotabs enthalten nur pflanzliche Bestandteile, laut Zutatenliste auf der Packung und der Homepage von JBL.

Gute Nacht,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.10.2015, 06:22   #12
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Moin,

also dann hast Du eine andere Verpackung oder einer von uns kann nich lesen

Anbei ein Foto, was auf meiner JBL Novo Pleco für Saugwelse steht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20151022_061024.jpg (66,3 KB, 31x aufgerufen)
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 14:07   #13
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

ist zwar eigentlich nebensäcjlich ;-) aber ich hab mal kurz recherchiert:

Es gibt offensichtlich von
JBL novo
-Tabs ( Zusammensetzung wie auf Deiner Packung)
-Tablets (rein pflanzlich)
- Pleco Chips (rein pflanzlich)
mit verschiedenen Inhaltsstoffen. Wobei auch in "Deiner" Packung nicht viel tierisches enthalten sein dürfte.
Nach deutschen Lebensmittel.- und Futterrecht geben die Zutatenlisten die Bestandteile in abnehmender Reihenfolge an. 1. Bestandteil ist am meisten enthalten, 2. am zweitmeisten usw. Die tierischen Erzeugnisse stehen bei Deiner Packung an Platz 4. Da dürfte nicht viel drin sein ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 18:47   #14
jope06
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.03.2004
Beiträge: 1.128
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 106 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger,

es wäre schön, wenn du deine Quellen verlinken könnte.

Zitat:
Die tierischen Erzeugnisse stehen bei Deiner Packung an Platz 4. Da dürfte nicht viel drin sein ;-)
Immerhin noch 9,5%

siehe
http://www.jbl.de/?lang=de&mod=produ...detail&id=2303

gruß jo
jope06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:25   #15
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

ich weiß zwar nicht, warum Ihr auf so einem unwichtigen Detail so herumreitet, aber wenn denn sein muß ;-) Auf jeden Fall danke für den Link.

9,5% tierische Anteile ist so schon nicht viel. Dann besteht der größere Teil dieser tierischen Erzeugnisse auch noch aus "Krebs und Weichtieren". Typischerweise bedeutet das in der Futtermittelindustrie Krabben (bzw. eigentlich Garnelen-)Abfälle aus der Garnelen/Shrimps "Produktion". Also Köpfe und Schalen. Wirkliches "Fleisch" -also tierisches Protein- ist da kaum mehr enthalten.

Aber um es noch einmal zu wiederholen:
Marjo wollte wissen ob er seine Tabs noch weiter füttern kann:

Meine Antwort war sinngemäß:
Der Vitamingehalt dürfte stark gesunken sein. Ein "Verderben" (im Sinne der Produktion von direkt schädlichen Stoffen) ist aufgrund des geringen Anteils leicht verderblicher tierischer Bestandteile kaum zu erwarten. Ich bitte nochmals um Entschuldigung, dass ich verschiedene (Pleco)tabs der Firma JBL (mit teils wenig, teils gar keinem tierischen Anteil) durcheinander geworfen habe. Das war eine unnötige Ungenauigkeit meinerseits. An der grundsätzlichen Beurteilung derart überlagerten Futters ändert das allerdings wenig.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:41   #16
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

Du solltest Dich, zumindest von meiner Seite aus, nicht persönlich angegriffen fühlen.

Richtig ist, dass der Fragende wissen wollte, ob er seine Tabs weiter verfüttern kann. Kann er. Wurde ja auch bereits erwähnt. Was etwas unter den Tisch gefallen ist, ist, dass da nach X Wochen/Monaten der Nährstoffgehalt rapide sinkt.

Weiterhin meine ich, dass das auch bei pflanzlichen Produkten passiert - Siehe Obst und Gemüse.

Meine Absicht war nur, auch mal genauer hinzuschauen und sich nicht nur darauf zu verlassen, was da an Werbung für's Produkt gemacht wird , sondern selbiges auch zu hinterfragen. Kann beim Menschen auch nicht schaden...

Ich habe fertig
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:45   #17
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Ich auch

Howgh!
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welsfütterung - Wie vorgehen mit "Chips"? Tiqqer Archiv 2011 4 07.11.2011 14:16
Wie lange beleuchten? xxxFabixxx Archiv 2010 2 12.09.2010 12:03
wie lange?? mars14 Archiv 2009 15 09.12.2009 20:50
Wie lange zierfischfreund1995 Archiv 2009 6 31.03.2009 18:21
Wie Lange... Fisch12 Archiv 2002 18 28.11.2002 12:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.