zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2015, 08:36   #1
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kies verschluckt

Hallo.Ein Bekannter hat junge Feuermaulbuntbarsche ca.2cm.Ich habe gesehen wie einer 2 Schwarze Kiessteinchen im Maul hatte und er konnte sie nicht ausspucken und hat sie geschluckt.Wird er daran Sterben,an Darmverschluss?Gruß Marjo
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.12.2015, 11:48   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Ist dein Bekannter sicher das der Kies verschluckt wurde und nicht durch die Kiemen wieder rausgekommen ist?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 12:15   #3
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.Ich habe das gesehen 100% kann ich das auch nicht sagen,das ging sehr schnell.Ich weis aber das der Kies nicht aus dem Maul gespuckt wurde.Abwarten und beobachten.Gruß Marjo
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 17:50   #4
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von marjo Beitrag anzeigen
Ich weis aber das der Kies nicht aus dem Maul gespuckt wurde.
Hallo

Deshalb meine Fragen wegen den Kiemen.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 20:35   #5
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Marjo,
Die Tiere sind unterschiedlich.
Meine Denisonbarben nehmen Sand auf und spucken ihn zum Maul wieder raus.
Meine Netzschmerlen nehmen Sand auf und lassen ihn durch die Kiemen wieder raus.
Das machen ziemlich viele Fische. Ich würde mir keine Gedanken machen, die Fische wissen schon, was sie tun...
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 15:23   #6
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Katrin17 Beitrag anzeigen
Hallo Marjo,
Die Tiere sind unterschiedlich.
Meine Denisonbarben nehmen Sand auf und spucken ihn zum Maul wieder raus.
Meine Netzschmerlen nehmen Sand auf und lassen ihn durch die Kiemen wieder raus.
Das machen ziemlich viele Fische. Ich würde mir keine Gedanken machen, die Fische wissen schon, was sie tun...
Grüße Katrin
Hallo. Der hat wohl doch die Steinchen ausgespuckt.Kein dicken Bauch frisst gut und hat kein Darmverschluss.Gruß marjo
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.12.2015   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat sich erledigt: Fisch hat etwas halb verschluckt! TinaR Archiv 2004 3 07.01.2004 22:32
Luft verschluckt? Schunken Archiv 2003 1 09.07.2003 16:22
mulm verschluckt go_ly Archiv 2003 20 14.04.2003 21:21
Kakadu-Buntbarsch verschluckt 2 cm großen Nachwuchs (fast) Nopfi Archiv 2003 0 11.03.2003 21:54
Guppy an Pflanze verschluckt Indiana Joe Archiv 2002 3 01.07.2002 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:43 Uhr.