zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2015, 16:55   #1
Salphira
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Cichlasoma Dimerus??

Hallo!

Könnt ihr mir sagen welche Fischart das ist und wenn ja, welche Beckengröße man dafür braucht?

Er war zuerst in meinem Becken untergebracht (60x30x50) und ist dann zu meiner Mom umgezogen (220 Liter. Das ursprüngliche Becken ist ausgelaufen, war ne Rettungsaktion).. Ich würde ihn jedoch gerne wieder zu mir holen und müsste mir dann eventuell ein anderes Becken zulegen. In meinem jetzigen sind keine Fischies mehr drin, nur Pflanzen und ganz feiner Kies.

Der Fisch ist übrigens mindestens 3-4 Jahre alt!

Könnte also alles auf ihn abstimmen

Sorry für die schlechten Bilder, ging leider nicht besser!

Danke schonmal vorab für die Antworten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0194.JPG (56,5 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0193.JPG (72,3 KB, 48x aufgerufen)
Salphira ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.12.2015, 17:41   #2
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Saphira,

Cichlasoma ja, aber ob dimerus kann man anhand des Bildes nicht sagen, da die echten Cichlasoma auch mit guten Bildern nur sehr schwer bis gar nicht zu unterscheiden sind.

Für ein einzelnes Tier dürfte ein Becken mit 100 x 50 cm Grundfläche ausreichen. Bei Pärchen sollten es schon 120 x 50 cm sein.

Im Jahresverlauf schwankende Temperaturen tun den Tieren übrigens gut. Da kann man im Winter ruhig auf 20 °C runter gehen und je nach Raumtemperatur auf das Heizen im Becken komplett verzichten (Strom spart man damit auch noch). Bei den Mitbewohnern muss man dann natürlich solche wählen, die das auch abkönnen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 15:52   #3
Salphira
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und kann man die denn allein lassen? Das Weibchen ist nämlich verstorben und er ist jetzt aktuell alleine oder sollte man sich irgendwie auf die Suche begeben nach etwas, was man zu ihm ins Becken geben kann?
Salphira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 17:12   #4
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Saphira,

falls du ein Weibchen dazu finden würdest, wäre das natürlich gut. Prinzipiell kann der Fisch aber auch ohne Partner leben. Es kann allerdings sein, dass er komplet ohne Beifische etwas scheu wird/bleibt.
Es eignen sich auch andere friedliche Fische wie nicht zu kleine Salmler als Gesellschaft.

Je nach dem wie stark du die Temperaturen schwanken lassen willst oder kannst, kannst du den Beibesatz auswählen. Hier kann man sich gut an Arten aus Paraguay, Uruguay und Argentinien orientieren (eine Übersicht nach Ländern gibts aus fishbase.se).
Ich finde z.B. den Rotflossensalmler/ Aphyocharax anisitsi recht ansprechend.


Ich könnte mir auch vorstellen, dass evt. einige Hochlandkärpflinge in Frage kämen. Aber das ist nicht mein Gebiet, da kann vielleicht noch jemand anders was zu sagen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 23:30   #5
Salphira
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mittlerweile wohnt er zusammen mit 10 Rotflossensalmlern zusammen, aber er wirkt immer noch etwas einsam und "unverstanden" so als einziger Barsch. Gibt es Barscharten mit denen man ihn gut vergesellschaften kann in einem 200 Liter Becken?
Außer den 10 Rotflossensalmlern und aktuell 5 Panda-Panzerwelsen befindet sich nix im Aquarium. Die Pandas werden demnächst aufgestockt
Salphira ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2016   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cichlasoma!!! mario2310ga Archiv 2004 25 29.02.2004 19:19
Cichlasoma festae Michael_H Archiv 2004 3 06.01.2004 09:45
Cichlasoma Chris1984 Archiv 2003 7 03.09.2003 07:46
[b]Cichlasoma nigrofasciatus x Cichlasoma sajica[/b] Melanie Richter Archiv 2002 7 19.03.2002 10:19
Cichlasoma nicaraguense PeterW Archiv 2002 1 23.02.2002 06:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.