zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2016, 19:57   #1
Gerdasimpson
 
Registriert seit: 03.01.2004
Ort: Klagenfurt am Wörthersee, Österreich,
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Honiggurami Geschlechtsbestimmung

Hallo miteinander!

Habe heute versucht meine Honigguramis zu bestimmen - komme aber alleine nicht zu einem eindeutigen Ergebnis. Bitte um Hilfe!

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Das sind meine zwei Honigguramis - ich tippe mal auf 2 Männchen aber wie gesagt, sicher bin ich mir nicht.
Gerdasimpson ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2016, 20:18   #2
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Gerdasimpson!

Denke du liegst ganz richtig mit deinem Tipp. Die dunkle Färbung am Bauch spricht für Männchen. Kommen die beide denn miteinander zurecht?
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 20:21   #3
Gerdasimpson
 
Registriert seit: 03.01.2004
Ort: Klagenfurt am Wörthersee, Österreich,
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Naja - mal mehr mal weniger. Manchmal ist einer so gestresst, dass er komplett die dunkle Färbung verliert ( ist dann komplett gelb) und sich regungslos für ca. 1 Stunde auf den Boden legt. Am Anfang dachte ich er geht ein, aber dann schwimmen sie wieder miteinander herum.

Meist ist einer in der einen und der andere in der anderen Hälfte des AQ und sie gehen sich aus dem Weg.
Gerdasimpson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 20:30   #4
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Habe bei mir in 240l ein Pärchen drinne und der Herr kann echt fies werden, grade wenn er am Nest Bau ist. Aktuell hat er Larven zu bewachen, da habe ich ihn dann gestern bei gefilmt und er kam direkt auf die Scheibe zu geschwommen, ganz nach dem Motto "Weg da".

Allerdings ist bei mir die Bepflanzung auch nicht richtig zugewuchert, das macht auch viel aus. Bei zwei Herren sollte viel Sichtschutz vorhanden sein und evtl auch noch Weibchen dazu - wobei ich selbst halt immer nur ein Pärchen hatte und habe, wie mehrere miteinander harmonieren müsste man jemand erfahrenen fragen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 20:38   #5
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi

ich sag lieber nichts zur Geschlechtsfrage, denn ICH war schlecht bei der Geschlechtsbestimmung, wollte meinen zänkischen Damen ein Männlein spendieren, da war es doch ein Weib.

Ein sicheres Männchen gefunden, dazu gekauft, war Nr 3 dann DOCH ein Männchen.

Jetzt habe ich also 2 Pärchen in 96 Litern.

Und bei mir stänkern weiter NUR die Weibchen
Ein Männchen baut fleißig ein Schaumnest, das andere ist schlau und bleibt davon fern.
Nur niemand beschäftigt sich mit den Männchen, wie es gedacht war für die Damen.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 20:44   #6
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi Sonne!

Das 96l ist doch bei dir dieses zugewucherte Becken mit viel Echinodorus? (Zugewuchert im positiven Sinne).
Lade doch mal ein Bild hier hoch - ein tolles Beispiel für ein klasse Honigguarami Becken. In meinem bräuchte ich nen weiteres Pärchen garnicht erst zu versuchen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 21:09   #7
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

NACH dem Gärtnern geknipst
(den Damen scheint aber ja doch etwas nicht zu passen, oder sie verhalten sich einfach normal, und Bitterlingsbarben passen besser zu mir...)

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00387.jpg (81,3 KB, 26x aufgerufen)

Danke: (1)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 23:18   #8
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.184
Abgegebene Danke: 456
Erhielt: 1.345 Danke in 764 Beiträgen
Standard

Hallo Gerdasimpson,

es ist zwar schon seeehr lange her, dass ich mal Honigguramis gepflegt habe, aber ich kann mich noch recht gut daran erinnern, weil es wirklich herrliche und interessante Tiere sind.
Bei den Tieren auf den Fotos scheint es sich zwar nicht um die Wildform (die hatte ich damals) zu handeln, sondern um eine farblich abweichende Zuchtform. Allerdings gilt (jedenfalls soviel ich weiß) auch für die Zuchtformen, dass die dunkle Bauchregion ein sicheres Zeichen für Männchen ist - natürlich erst nach eingetretener Geschlechtsreife. Bis dahin sehen beide Geschlechter gleich aus - bei der Wildform hellbraun bzw. beige mit einem dunkleren Seitenstreifen auf Höhe der Seitenlinie.
Und erwachsene Männchen zeigen manchmal die Färbung der Weibchen, wenn sie sich einem dominanten Männchen unterlegen fühlen

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Und bei mir stänkern weiter NUR die Weibchen
Ist das nicht bei uns Menschen ganz ähnlich?
Wie vertraut auf einmal alles wirkt...

Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 08:43   #9
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Moin

kch... jetzt hab ich mir Kaffee über den Buch geschüttet

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.02.2016   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschlechtsbestimmung sehr junger Honiggurami Sonnentänzerin Fische 11 30.08.2015 16:09
HonigGurami männlich mit HonigGurami "gold" weiblich? babyofficer Fische 0 04.11.2014 08:19
Honiggurami Maxi53 Archiv 2012 4 08.07.2012 18:55
Honiggurami Roli43 Archiv 2009 8 03.10.2009 19:26
Honiggurami Buntbarsch95 Archiv 2008 7 13.11.2008 13:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:47 Uhr.