zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2016, 16:48   #1
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard Wer bin ich?

Hallo,

ich hab seit 1,5 Jahren einen Cory im Becken, den ich damals zusammen mit 3 Pandas aus der Fischsuppe meines Bruders geholt habe. Bis heute bin ich mir nicht sicher, um welche Art es sich handelt. Er ist so groß wie die Pandas, also ca. 5 cm. Ich hab 2 Arten in "Verdacht" kann es aber nicht genau bestimmen. Vielleicht kann mir jemand helfen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8bb1669f-b2a4-4535-b030-fda991a632a1.jpg (116,9 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg 895374a0-2a33-4138-86e4-1513993b485b.jpg (81,0 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg c25fa5f7-361e-44e6-ab72-52db8f9f5cc5.jpg (106,5 KB, 49x aufgerufen)
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.04.2016, 17:12   #2
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Huhu Dani,

auf den ersten Blick auf dem ersten Bild sieht es aus wie ein Corydoras schwartzii aber der auf dem anderen Bild hat zuviele Punkte.
Daher denk ich auch dass es zwei verschiedene Arten sein müssen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 17:29   #3
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,

das sind aber 3 Bilder von einem Fisch. Den Schwartzii hab ich schon ausgeschlossen, dafür ist er auch zu klein. Ich schwanke zwischen Kanei und Atropersonatus. Allerdings hab ich in einer Beschreibung gelesen, dass der Atropersonatus niemals einen ersten schwarzen Dorsalstrahl hat, im Gegensatz zum Kanei.

In meiner Zoohandlung haben sie Kanei, allerdings sind die etwas heller und nicht so intensiv gepunktet, was allerdings auch am Altersunterschied liegen könnte. Wenn er ein Kanei ist, würde ich ihm gerne Artgenossen holen, trau mich aber nicht ran, solange ich mir nicht sicher bin.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 10:40   #4
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Dani,
Ich habe Corydoras leucomelas, die sehen den schwartzii etwas ähnlich.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:26   #5
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 800
Abgegebene Danke: 249
Erhielt: 380 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Hm,

der sieht sehr vergraut aus ( passiert bei dunklem Bodengrund), ich würde auf einen C. agassizi tippen.
Wobei es ja eine ungaubliche Artenvielfalt bei den Corydoras gibt.

Agassizi ist zudem auch oft im Handel anzutreffen, daher recht wahrscheinlich.
Sollte aber eigentlich etwas größer als die panda werden.
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:45   #6
Inselmann
 
Registriert seit: 08.03.2016
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,

um noch mehr Verwirrung zu stiften: Auf den Bildern sieht das Exemplar auch dem Corydoras ambiacus ähnlich (aber auch dem C. kanei). Einen Corydoras schwartzi schließe ich auch erst einmal aus.

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:55   #7
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

hast du dir mal den Corydoras punctatus und ornatus angeguckt?
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 12:59   #8
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo,

lach, jetzt bin ich völlig verwirrt. "Ergraut" finde ich ihn auch, ich weiß allerdings auch nicht wie alt er ist, da er von einer Beckenübernahme stammt.

Jedenfalls werde ich mir eure genannten Arten nochmal alle genau ansehen. Den Agassizii schließe ich allerdings fast aus, dafür ist er einfach zu klein. Einige Pandaweibchen sind sogar ein wenig größer als er.

Geändert von Danilight (10.04.2016 um 13:01 Uhr)
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 13:34   #9
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab die Arten jetzt nochmal gecheckt. Die kann ich aber ausschließen.

Auf Fotos ist das immer schwer zu erkennen, aber ich fasse mal die Unterschiede zusammen.

Er hat eindeutig eine Augenbinde, überall Punkte, auch auf der Schwanzflosse. Keine Flecken oder Streifen. Nur die erste Dorsale der Rückenflosse ist schwarz. Er ist eine "Kurzschnauze"

mbiacus, agassizii, punctasus und leucomelas haben einen größeren schwarzen Fleck an der Rückenflosse.

ornatus ist ein Langschnäuzer und hat eher Streifen als Punkte.

Das Vergrauen im Kopfbereich hat sich auch in den 1,5 Jahren verstärkt. Zu Anfang war der Kopf noch heller.

In der L-Welse Datenbank gibt es noch einige Corydoras spec. aufgezeigt, aber ich kann mir fast nicht vorstellen, dass die ehemaligen Halter sowas in einer normalen Zoohandlung bekommen haben.

Er ist eigentlich bis auf das Paaren voll in die Pandagruppe integriert. Ich hätte gar nicht mehr überlegt, ihm Artgenossen zu besorgen, wenn meine Zoohandlung nicht ausgerechnet die kanei haben würde. So kam ich wieder ins Grübeln.

Aber wenn es doch kein Kanei ist, hab ich noch einen Einzelfisch. Das will ich natürlich auch nicht.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.04.2016   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:32 Uhr.