zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2016, 22:42   #1
AznFafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Corydoras Habrosus Futter

Hallo alle zusammen,

seit gestern habe ich 14 Corydoras habrosus im Becken und habe heute nach einer kleinen Recherche, Sera Viformo und Cyclops Frostfutter gekauft. Die habrosus haben sich schon sehr gut eingelebt, würde ich sagen, weil die schwimmen quer durchs Becken.
Am Abend habe ich 2 Tabs reingeworfen, die wurden aber irgendwie nicht angenommen von denen. Nach einer Weile habe ich die Tabs abgesaugt.
Was fressen denn nun die kleine Panzis?
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.04.2016, 22:42   #2
AznFafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Morgen werde ich die Cyclops noch ausprobieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 23:47   #3
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Füttere mal Lebendfutter wie Tubifex, Artemia, Rote Mückenlarven und das gleiche als Frostfutter.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 07:32   #4
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Probiere mal JBL NovoTabs.
Und wie schon geschrieben wurde, Tubifex als Lebendfutter.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 15:54   #5
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Frostfutter wie Rote Mückenlarven, Artemia, Daphinen sind bei meinen Corys der Hit.

Um abwechslung rein zu bekommen bekommene meine das Tetra Garnules und auch die JBL Novo Tabs.

Habe die Tage mal von Tetra díe Cory Wavers ausprobiert (sind aus Shrimps) - die mögen die aber nicht. Zum Glück niur die Minidose geholt....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 16:09   #6
Inselmann
 
Registriert seit: 08.03.2016
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin,

bei meinen auch. Besonders ein Mix aus allem: Roten Mückenlarven, Artemia, Daphnien, etc. Aber auch (selbsgemachte) Tabletten werden genommen. Probier´ doch alles mal aus!

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 16:54   #7
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von AznFafi Beitrag anzeigen
Hallo alle zusammen,

seit gestern habe ich 14 Corydoras habrosus im Becken und habe heute nach einer kleinen Recherche, Sera Viformo und Cyclops Frostfutter gekauft.
Die Futterauswahl hätte ich bei den Zwergen genauso getroffen, jedoch statt der Seratabs die von JBL genommen, da diese auch von all meinen anderen Arten gut angenommen werden.

Zitat:
Die habrosus haben sich schon sehr gut eingelebt, würde ich sagen, weil die schwimmen quer durchs Becken.
Eher nicht. Die brauchen einige Tage, es handelt sich bei den C. habrosus in der Regel um Wildfänge. Rechne mal mit ca. 2 Wochen Eingewöhnung.

Zitat:
Am Abend habe ich 2 Tabs reingeworfen, die wurden aber irgendwie nicht angenommen von denen. Nach einer Weile habe ich die Tabs abgesaugt.
Was fressen denn nun die kleine Panzis?
Mit Cyclops bist Du schon mal auf der richtigen Spur. Besser wären jedoch lebende Cyclops. Wildfänge gehen immer besser an Zappelfutter als an (halbverwestes) Frostfutter. Ansonsten setz mal ruhig ein paar Artemiaeier an. Frische Artemianauplien sind immer gern genommen. Und besorg Dir nen Ansatz Microwürmchen sowie Grindal. Das sind alles Futtertiere passender Größe.

Rote Mückenlarven, Tubifex, ausgewachsene Artemia und Daphnien halte ich für aktuell nicht lohnenswert. Das sind zu große Brocken für diese kleine Art. Insbesondere wenn sie noch so mäkelig sind.

Und lass das Futter ruhig länger im Becken. Zum Teil dauert es, bis sich die Lütten da heran trauen. Ist es nach der Nacht immer noch nicht gefressen, saug es halt ab und mach nen großen Wasserwechsel.

Ein weiterer Faktor kann die Temperatur sein. Habrosus kommen aus richtig warmen Gewässern und haben dort in den Llanos über die Trockenperioden zum Teil mit Temperaturen weit über 30 Grad umzugehen.

Einfach herum probieren. Das wird schon klappen

Gruß
Heiko
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 17:48   #8
AznFafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich habe heute beim Verkäufer angerufen bezüglich was sie selbst füttern. Der Verkäufer füttert Cyclops und Flockenfutter.

@Heiko: Bezüglich Eingewöhnung haben die sich wirklich finde ich meiner Meinung nach schon sehr gut eingewöhnt. Schwimmen an der Frontscheibe auf und ab bzw. von links nach rechts. Und haben gar keine Scheu vor mir.
Wasserflöhe werde ich anfangen wieder zu züchten in einem 18L Eimer. Bezüglich Microwürmchen sowie Grindal muss ich mich noch informieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 17:58   #9
JonnyB
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 424
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 61 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Hi,

zwei Anmerkungen: Scheiben schwimmen zeigt keine abgeschlossene Eingewöhnung, sondern das Gegenteil. Zwei Tabletten für die kleinen Welse ist viel zu viel. Eine viertel für den Anfang, um zu sehen, ob sie fressen und anschließend auf eine halbe Tablette steigern.

Danke: (1)
JonnyB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.04.2016   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welse Corydoras Habrosus Platy999 Erfahrungsberichte zur Haltung von Fischen 2 02.11.2012 07:48
Corydoras Habrosus dela09 Archiv 2009 2 14.04.2009 12:19
Corydoras Habrosus (441**) dukeboris Archiv 2004 0 24.05.2004 17:54
Corydoras habrosus Dirk Neidhardt Archiv 2004 2 25.02.2004 13:27
wieviele corydoras habrosus? lisanne Archiv 2003 17 12.03.2003 19:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:26 Uhr.