zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2017, 11:37   #1
KK23
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Südbaden :)
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fressen Guppis Antennenwelsnachwuchs?

Hallo,
ich habe diese Woche zum ersten mal Eier der Antennenwelse im AQ gefunden. Das Männchen bewacht das Gelege und am FR sind die kleinen geschlüpft.
Gestern habe ich einige kleine durchs Aquarium schwimmen gesehen. Waren durch den orangenen Dottersack (?) einigermaßen zu erkennen. Was ich auch sah waren Guppis die diese vermutlich jagten. Ein Guppi hatte auch einen der geschlüpften im Maul. Ist das normal?
Heute sehe ich nun keine kleinen mehr im AQ (bepflanzt) - sind die inzwischen gut versteckt oder evtl. aufgefressen?
Um die Population nicht dauerhaft zu sehr zu vergrößern habe ich das Weibchen in das AQ im Geschäft gesetzt, auch wenn ich einen Abnehmer hätte ...
LG

Geändert von KK23 (16.04.2017 um 11:53 Uhr)
KK23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.04.2017   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.04.2017, 12:13   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi KK23,

normalerweise haben selbst ausgewachsene Guppys kaum eine Chance junge Antennenwelse zu erwischen.

Zu flink, zu gut getarnt und zu stachelig ;-)

Deine Antennenbabys haben aber anscheinend ihre Bruthöhle (aus welchen Gründen auch immer) zu früh verlassen. Normalerweise schwärmen sie erst aus, wenn der Dottersack schon komplett verbraucht ist und sie bereits ihre normale, braunschwarze Farbe mit den typischen hellen Punkten haben. Diese Jungtiere werden von den wenigsten Aquarienbewohnern dezimiert.

Solche "Frühchen" wie bei Dir werden dagegen meist leichte Beute. Trotzdem hast Du gute Chancen, dass trotzdem einige Zwerge überleben. Die werden sich dann irgendwann in einer Woche bis 10 Tagen zeigen, wenn sie sich langsam sicherer fühlen und ihre Verstecke verlassen...

Tschüß und frohe Ostern,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 12:13   #3
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.290
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Die Guppy`s sind eher neugierig als das sie dem Nachwuchs aktiv nachstellen. Sobald sie ihren Dottersack aufgezerrt haben gehen sie auf Nahrungssuche. Problem ist das sie die ersten Tage nicht besonders aktiv sind. Da ist die Gefahr eher das sie verhungern wenn nicht direkt vor ihrer Nase Futter ist.
Gruß Jens

Danke: (1)
Red Angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 12:26   #4
KK23
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Südbaden :)
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Zu flink, zu gut getarnt und zu stachelig ;-)
Aber durch den Dottersack sind die kleinen doch nicht besonders gut getarnt, oder? Und stachelig sahen sie auch noch nicht aus ...

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Trotzdem hast Du gute Chancen, dass trotzdem einige Zwerge überleben. Die werden sich dann irgendwann in einer Woche bis 10 Tagen zeigen, wenn sie sich langsam sicherer fühlen und ihre Verstecke verlassen...
Hoffen wir's

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Tschüß und frohe Ostern, Schneckinger
Danke, das wünsche ich dir/euch auch =)
KK23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 12:28   #5
KK23
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Südbaden :)
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Red Angel Beitrag anzeigen
Die Guppy`s sind eher neugierig als das sie dem Nachwuchs aktiv nachstellen.
Hoffen wir's Ich wollte nämlich den ersten Nachwuchs durchbringen und dann nicht mehr
Frohe Ostern (aus Südbaden nach Südbaden )
LG
KK23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.04.2017   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
antennenwels, fressen, guppi, nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppis schwimmen oben indra1000 Einsteigerforum 10 26.01.2013 16:53
Guppis sterben nach Neubesatz... para29 Archiv 2011 4 28.03.2011 14:31
32052Herford-Guppis,Antennis,Neons zu verschenken Marco S. Archiv 2004 3 18.04.2004 00:49
Antennenwelsnachwuchs Gubby Archiv 2003 6 05.11.2003 20:05
Antennenwelsnachwuchs ??? -= Tobias =- Archiv 2002 13 05.03.2002 23:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.