zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2019, 17:04   #41
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Ist eingefügt Oto.

@David, Herr Splett schreit ja auch das er kaum was bemerkt hat von der Antiseptischen Wirkung von Laub und Erlenzapfen. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung das es hilft um Fische resistenter zu machen und auch zu heilen wenn die Krankheit noch nicht so sehr fortgeschritten ist

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.05.2019   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.06.2019, 18:48   #42
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.429
Abgegebene Danke: 458
Erhielt: 1.619 Danke in 891 Beiträgen
Standard DATZ-Sonderhefte

Lesen bildet!
Kann man sich zumindest einbilden...

Aber nicht immer ist das, was man gerne lesen möchte, auch noch zu haben.

Da wollte man sich schon immer ein bestimmtes Buch oder eine sonstige Puplikation kaufen - und wenn man endlich dazu kommt, ist es nicht mehr lieferbar. Umso schöner, wenn man es dann doch noch nachgeliefert bekommt. Und noch schöner, wenn es dann obendrein auch noch "für lau" ist!

Die DATZ hat eine Reihe von Sonderheften zu jeweils einem bestimmten Thema herausgegeben. Da dies teilweise schon vor Jahrzehnten geschehen ist, sind einige dieser Sonderhefte schon seit Jahren vergriffen und allenfalls mit etwas Glück noch im Antiquariat aufzustöbern.

Die DATZ bietet hier 4 dieser vergriffenen Hefte zum kostenlosen Download als PDF-Datei an:
https://www.datz.de/service/sonderhefte-downloads

Es handelt sich um folgende Hefte:

Beim Einscannen der alten Hefte hatte man leider nicht immer ein gleichermaßen glücklichen Händchen. Die Qualität ist jedenfalls nicht durchgehend gleich gut, worunter manchmal die Lesbarkeit des Textes und die Ansehnlichkeit der Bilder etwas leidet.

Aber wie sagt man so schön: Einem geschenkten Barsch schaut man nicht in den...

Mit am besten gelungen ist das Einscannen beim Sonderheft "Malawisee" - was Tom wohl freuen dürfte (wenn er das Sonderheft nicht eh schon im Original hat). So sind in dem Artikel "Neuere Importe aus dem Malawisee" Fotos von 4 wirklich prächtigen Aulonocara-Arten. Und natürlich erläuternder Text dazu.

Die Hefte kann man übrigens leider nicht "am Stück" runterladen, sondern "nur" Artikel für Artikel. Also ein wenig mühsam, wenn man nicht nur einzelne Artikel haben will, sondern jeweils das komplette Heft.

Aber wie war das noch mit dem Barsch?...Geschenkt!

Wer weiß, wie lange es dieses Angebot noch gibt. Also: fleißig runterladen und auf die Festplatte bannen!
Und dann schmökern...


Gruß
Otocinclus2

Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 19:08   #43
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.429
Abgegebene Danke: 458
Erhielt: 1.619 Danke in 891 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Hallo.

Heute möchte ich euch das Buch Prachtguramis, Juwelen des Urwalds in der Natur und im Aquarium vorstellen.

Autoren sind Peter Finke und Martin Hallmann.
Damit sich jeder im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild über die Qualität dieses Buches machen kann - hier gibt es eine kostenlose Leseprobe:

http://www.parobuch.de/web/wp-conten...robe_klein.pdf



Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2021, 20:44   #44
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Hi.

Hier kommt jetzt auch mal wieder was (ja ich lese noch).

Als erstes möchte ich euch das Buch 'Wasserwelten' von Chris Lukhaup & Stefan Hummel, erschienen im Dennerle Verlag.

Im eigentlichen Sinne ist es kein Buch wie man es von normalen Aquaristikbüchern gewohnt ist, was schon damit anfängt das es in Deutsch/Französisch/Englisch geschrieben ist. Auch ist es im DIN A 4 Querformat gedruckt.

Um was geht es in dem Buch nun? Es werden 5 Wasserwelten, also Biotope in Wort und wunderschönen Aufnahmen, gezeigt. Diese wären der Cano Cristales in Kolumbien, 3 Flüsse um die Stadt Bonito in Brasielien, aus dem Urwald im Sawarak mit seinen vielen Bächen und kleinen Flüssen, als nächstes folgt Florida mit seinen klaren Gewässern und zum Abschluss geht es nach Sulawesi.

Diese Buch ist vor allem für Aquarianer interessant die vielleicht Ideen suchen um ein Biotop nachzubilden, aber natürlich auch für diejenigen die sich gerne Naturbilder ansehen. Ich finde das die 30€ für dieses 200 Seiten starke Werk mehr als angebracht sind
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 08:16   #45
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Guten Morgen.

Und noch ein Buch.

Dabei handelt es sich um das Handbuch 'Garnelen im Aquarium' von Jose Maria Requena, Werner Klotz und Neli Martin. Erschienen im Dähne Verlag und mit 340 Seiten voll gepfroft mit recht neuen Infos zur Garnelenhaltung da es erst seit 2019 auf dem Markt ist.

Wissenswertes erfährt man über gezielte Beckeneinrichtung, die doch etwas andere Wasserchemie die Garnelen bevorzugen, deren Anatomie und die Unterschiede der Gruppen Neocaridina und Caridina.

Zudem gibt es Tips zur Zucht, Krankheiten und deren Behandlung und einen Artenindex.

Auf speziellere Arten wie den Sulawesis, Brackwassergarnelen, Paracaridinas, Fächergarnelen und andere wird separat eingegangen.

Wer sich gerne näher mit den kleinen Krabblern beschäftigen möchte findet in diesem Buch wirklich sehr nützliche Infos und sollte sich auch von den 30€ die das Buch kostet nicht abschrecken lassen.

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 09:16   #46
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Weil aller guten Dinge 3 sind folgt hier Buch 3.

Es handelt sich dabei um die Pflanzenfibel, die schönsten Pflanzen fürs Aquarium, von Bertram Wallach erschienen 2011 im Dähne Verlag.

Eingegangen wird auf die verschiedenen Rosetten-, Stängel- und Schwimmpflanzen sowie Aquaristisch nutzbare Moose und Seerosengewächse. Es gibt zu den Pflanzen Infos über Herkunft, Wuchshöhe, Haltungstemperatur, benötigtes Licht, pH und GH bei denen sie sich Wohlfühlen und welcher Dünger geeignet ist.

An und für sich ist es ein kleines Buch, 96 Seiten, das einem schon einen Überblick liefert, aber bedingt durch das Erscheinungsdatum leider nicht auf dem allerneuesten Stand. Trotzdem ist es hilfreich wenn man nicht zu sehr auf Aktualität aus ist . Die kosten halten sich mit 15,80€ auch in Grenzen

dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 17:46   #47
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.040
Abgegebene Danke: 675
Erhielt: 335 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Da will ich auch mal was vorstellen (ist nicht ganz bierernst gemeint):
zwei Bücher zu unseren Garnelen.
Denen hat mal jemand aufs Maul geschaut....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02136.jpg (69,5 KB, 5x aufgerufen)
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:13   #48
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von David Teichfloh Beitrag anzeigen
Da will ich auch mal was vorstellen (ist nicht ganz bierernst gemeint):
zwei Bücher zu unseren Garnelen.
Denen hat mal jemand aufs Maul geschaut....
Wenn du eine richtige Vorstellung machst, mit Autor, Verlag und was drin steht kommen die auch in die Liste
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:45   #49
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.302
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.939 Danke in 1.263 Beiträgen
Standard

Und ich werde mal nostalgisch...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210108_184336.jpg (87,5 KB, 4x aufgerufen)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 18:47   #50
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.424
Abgegebene Danke: 2.565
Erhielt: 2.152 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Und ich werde mal nostalgisch...
Nur mit Foto Hau in die Tasten und schreibe was dazu
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.01.2021   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was man so liest - Auqaristische Lektüre dumdi65 Forum-Tagebücher und Sammlungen 7 11.05.2019 17:00
liest das euch durch Sudi Archiv 2011 8 23.01.2011 21:46
Dumme Kommentare im Biete-Forum Regenbogenforelle Archiv 2004 81 06.05.2004 22:51
Meine Werte - Eure Kommentare Knowbodie Archiv 2004 9 18.04.2004 21:29
Meine Beitäge u. Kommentare suchen??? klaus46 Archiv 2003 4 22.02.2003 22:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.