zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2017, 23:34   #51
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 402
Erhielt: 524 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Hallo Otoclinclus2,

da hatte ich mir einen künftigen Tagebucheintrag vorgestellt über das "Geheime Forum" oder das "Forum hinter dem Forum", da diskutierst Du dieses Phänomen schon jetzt.

Aber Du hast natürlich recht: Wir dürfen uns nicht auf die bekannten Namen, mit denen wir uns täglich austauschen beschränken, sondern müssen uns darauf konzentrieren, wen wir insgesamt mit unserem Angebot erreichen und welche Interessen wir dort bedienen können.

Ich habe gerade ein Experiment gemacht und bei dem hochwissenschaftlichem Medium "google" die Stichwörter "Platy krank weiße Punkte" eingegeben. Das Ergebnis war nicht uninteressant: Der erste Eintrag zu "zierfischforum.info" stand - horribile dictu - nach dem Aquariumforum aber wenigstens noch auf der ersten Seite. Der Nutzwert war denkbar, abe nicht sicher. Hier ist durchaus Luft nach oben.

Oft ist hier gesagt worden, die Foren verlören ihrer Mitglieder an Facebook. Das mag so sein, muss aber nicht dauerhaft so bleiben. Aquaristik ist langfristiger und tiefgründiger, als es die sozialen Netzwerke zulassen. Wenn wir den Aspekt der langfristigen Wissenssammlung und der tagesaktuellen Diskussion weiterverfolgen, können wir unseren "Kundenkreis" zurückgewinnen und unsere Gemeinschaft nachhaltig vergrößern.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 13:48   #52
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.067
Abgegebene Danke: 778
Erhielt: 236 Danke in 190 Beiträgen
Standard

Hallo,

attraktiv wird ein Forum, genauso wie eine Facebookgruppe, durch Aktivitäten und interessante Themen und für mich auch durch eine bestimmte Philosophie, die vertreten wird.

Den lexikalischen Teil übersichtlich, interessant und informativ zu gestalten, finde ich nicht ganz unwichtig. In manchen Facebookgruppen wird da viel gemacht, auch mit Partnergruppen zu bestimmten Themen.

Ich freue mich darüber, dass hier wieder mehr los ist und über die teils philosophischen Betrachtungen von Algerich.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Danke: (1)
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.10.2017   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.10.2017, 19:13   #53
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 750
Abgegebene Danke: 120
Erhielt: 375 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Hallo Otoclinclus2,

da hatte ich mir einen künftigen Tagebucheintrag vorgestellt über das "Geheime Forum" oder das "Forum hinter dem Forum", da diskutierst Du dieses Phänomen schon jetzt.

Hallo Agerich,

lass dich bitte nicht davon abhalten!
Zumal du das Thema sicherlich sehr viel tiefgründiger und facettenreicher ansprechen wirdst, als ich das in meiner kurzen und oberflächlichen Anmerkung getan habe.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 23:11   #54
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 402
Erhielt: 524 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Hallo Agerich,

lass dich bitte nicht davon abhalten!
Zumal du das Thema sicherlich sehr viel tiefgründiger und facettenreicher ansprechen wirdst, als ich das in meiner kurzen und oberflächlichen Anmerkung getan habe.


Gruß
Otocinclus2
Hallo Otoclinclus,

danke für Deinen Zuspruch. Ich komme sicherlich noch darauf zurück. Doch zunächst zu einem anderen Thema: ...
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 23:38   #55
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 402
Erhielt: 524 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Zweiundzwanzigster Beitrag, 26. Oktober 2017 - Forumssammlungen

Dieses Tagebuch war ausschlaggebend dafür, dass ich der Moderation ein Unterforum abgeschwatzt habe, in dem Beiträge unbegrenzt änderbar sind. Paradoxerweise benötige ich diese Funktion inzwischen für das Tagebuch nicht mehr - aber das Unterforum ist ja auch mehr als die Heimat meines Tagebuches und umfasst auch im Forum angestellte Sammlungen.

Hier habe ich versucht, eine Sammlung von Ausflugszielen mit großen oder kleinem aquaristischem Bezug aufzubauen. Auch an dieser Stelle nochmals vielen Dank an die vielen Hinweisgeber, die sich an dem Aufbau beteiligt haben. Allein, wie das mit hochfliegenden Gedanken so ist, der Alltag oder die Technik setzen ihnen oft unerwartete Grenzen: So wurde mir von er Software mitgeteilt, dass meine Sammlung nunmehr die Grenze von 35.000 Zeichen überschritten habe und ich weitere Änderungen daher nicht mehr speichern könne.

Eine pragmatische Hilfe war schnell gefunden: Kollege Schneckinger teilte den Beitrag auf den Nachbarbeitrag auf und damit können wir sicherlich noch ein paar Ergänzungen vornehmen. Ich fürchte aber, dass das Thema dauerhaft noch nicht ausgestanden ist.

Da es hierbei nicht nur um meine Ausflugssammlung, sondern mit zunehmenden Wachstum auch um Literatursammlungen u. ä. geht, richtet sich meine Bitte an jeden, der sich der Thematik verbunden fühlt, zu überlegen, wie eine auf Akutalität ausgerichtete Forumssoftware einen eher statischen, sich aber beständig ergänzenden Bestand integrieren kann.

Da ich hier aber nicht nur über technischen Probleme jammern möchte, noch ein etwas allgemeinerer Gedanke zu Sammlungen:
Das erste, was eine Sammlung charakterisiert, ist das Thema: Wir sammeln Cryptocorynen und keine Schwertpflanzen. Es beginnt die Sammlung also mit einer Abgrenzung oder positiv formuliert: eine Sammlung bedarf zu ihrer Definition der Ähnlichkeit. Diese ähnlichen, also zur Definition der Sammlung gehörenden Gegenstände stellen wir dann nebeneinander um die Unterschiede zu erkennen und im Vergleichen zu größerer Erkenntnis zu gelangen.
Wie ich mit dem Gegensatzpaar Cryptocorynen vs. Echinodorus bereits angedeutet habe, kann eine solche Sammlung auch ein Motiv für die praktische Aquaristik sein: Wir pflegen ähnliche Lebewesen, um uns an den Unterschieden zu erfreuen oder uns durch sie belehren zu lassen.
Das mag erklären, weshalb viele Aquarianer sich im Laufe der Zeit auf ein kleineres Gebiet ("Amazonas" oder "Sulawesi") zurückziehen - Ähnlichkeit - um hier zu größerer Vollständigkeit zu gelangen. Meiner Meinung nach bestimmt nicht die schlechteste Zielgebung für das Hobby - obwohl ich selbst mich hier noch nicht entschließen konnte, meine Aquarisik zu einer einzigen Themensammlung zu machen.
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 23:39   #56
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 1.758
Abgegebene Danke: 507
Erhielt: 458 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Doch zunächst zu einem anderen Thema: ...
@Algerich,
jaaa - mach mal
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 22:40   #57
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 402
Erhielt: 524 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Dreiundzwanzigster Beitrag, 7. November 2017 - Das geheime Forum

Unter der nützlichen Links findet sich auch die Option "Wer ist online". Wenn man die hier gelisteten Einträge beobachtet, finden sich ein paar ganz interessante Phänomene:

Da gibt es Mitglieder, die kaum jemand kennen dürfte, weil sie keine oder nur sehr wenige Beiträge verfasst haben, aber offenbar eifrig lesen, was hier so geschrieben wird. Ich bitte, mich nicht falsch zu verstehen: natürlich ist hier auch jeder Leser willkommen; aber mich würde es drängen, hier und da eine Notiz oder eine Idee zu hinterlassen, statt nur passiv zu schauen. Sollte das eine besondere Form des stellvertretenden Erlebens sein, über das ich weiter oben nachgedacht habe? Nun, letztlich sollte sich jeder Autor über Leser freuen und so fühle sich denn jeder ermutigt, hier Ideen und Erfahrungen zu publizieren. Wir haben bieten nicht nur Gesprächspartner und Erfahrungen, sondern überdies eine reichliche Leserschaft. Chapeau!

Aber die geheimen Weiten des Forums gehen weiter: Es gibt auch andere Forianer, die nicht schreiben, aber auch nicht lesen. Ihr Name fällt fast immer im Kontext der "Privaten Nachrichten". Auch hier will ich nicht indiskret werden, aber welche Nachrichtenflut mag sich da im Hintergrund eines Aquaristikforums abspielen? Ist unser Marktplatz ein viel größerer Wirtschaftsfaktor, als ich bislang angenommen habe?

Eine letzte Gruppe der geheimnisvollen Forianer hat weiter oben schon ein Kollege genannt: das sind die Namenlosen, Anonymen Aquarianer und all jene, die hier kein Profil haben oder sich nicht mit diesem anmelden. Wo kommt Ihr her? Google?

Alles in allem: auch wenn die Namen, mit denen wir uns hier austauschen, recht überschaubar sind, gibt es offenbar einen geheimen Überbau, der uns größer macht, als wir scheinen. Eigentlich ist das ein recht sympathischer Gedanke, aber wenn der eine oder andere geheime Forianer zu einem aktiven Forianer mutieren wollte, wäre das auch ein schönes Erlebnis.

Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2017, 23:12   #58
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Ort: Sauerland
Beiträge: 122
Abgegebene Danke: 67
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich,

danke für diesen wieder tiefgründigen Eintrag.

Ich erlaube mir einen kleinen Einwurf in Dein Tagebuch .

Bevor ich mich hier anmeldete, was noch nicht ganz so lange her ist, war ich auch längere Zeit einer jener anonymen Mitleser. Über Google auf der Suche nach verschiedenen Gesichtspunkten der Aquaristik, unter anderem auch nach Berichten über typische Dinge die schief laufen können war dieses Forum ein häufiger Treffer. Die Vielfalt dessen was es nachzulesen gab und aus dem es zu lernen gab war riesig.

Zurück zum Punkt, ich glaube diesen Weg gehen so ähnlich viele anonyme Mitleser. Das auch deshalb, weil das Forum naturgemäß Anfängern nicht zu einem Besuch ohne Suchmaschine geläufig sein dürfte.

Auch ich fände es schön, wenn sich noch mehr dieser "Reisenden im www" zu einer Anmeldung entschließen könnte.

Nachdenklich,

Volker

Danke: (2)

Geändert von Volker1986 (07.11.2017 um 23:18 Uhr)
Volker1986 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 20:05   #59
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 1.758
Abgegebene Danke: 507
Erhielt: 458 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Aber die geheimen Weiten des Forums gehen weiter: Es gibt auch andere Forianer, die nicht schreiben, aber auch nicht lesen. Ihr Name fällt fast immer im Kontext der "Privaten Nachrichten". Auch hier will ich nicht indiskret werden, aber welche Nachrichtenflut mag sich da im Hintergrund eines Aquaristikforums abspielen? Ist unser Marktplatz ein viel größerer Wirtschaftsfaktor, als ich bislang angenommen habe?
@Algerich, hallo
du schilderst hier ein Phänomen, was mich recht lange verwirrt hat -genau, es fällt bei den PN's auf .
Hab eben mal nachgesehen - diese von dir geschilderten "Nutzer " von jetzt
gerade sind wenigstens angemeldet - und leben in unserem Forum dann wohl nach dem Motto " sie sähen nicht, sie ernten nicht , und doch ernährt sie der himmlische Vater. "
( der Smiley ist Absicht, ich finde so ein Verhalten ziemlich unmöglich - ich bin aber natürlich nur Fori , Miglied - von wirtschaftlichen Aspekten habe ich keinen blauen Dunst))

Aber ich habe bei den PN's auch schon mal Nicks gefunden, die in der Nutzerliste garnicht existieren.
Das ist dann nämlich wirklich nicht zu erklären, oder ?
(Vielleicht kann jemand hier diese Sachen verständlich erläutern ?
Interessieren würde es mich)

Nun ja, und einige Angemeldete lesen wohl ab und an mit, schreiben aber nicht (mehr) - find ich auch sehr schade.
Viele nicht Registrierte geraten über Google auf unsere Seite, klar, dass ZFF taucht oft bei aquaristischen Anfragen auf.
( sicher, weil wir so gut sind )
Von Letzteren findet dann ja auch ab und zu jemand endgültig zu uns -
wobei ich auch da nicht verstehe, warum es nicht mehr sind -
Forum macht Spaß - und ist lehrreich

Danke: (2)
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 23:50   #60
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 402
Erhielt: 524 Danke in 278 Beiträgen
Standard

Vierundzwanzigster Beitrag, 10. November 2017 - Zeitschriftenschau

Heute habe ich mit der Umsetzung einer neuen Idee begonnen, die mir vor einiger Zeit gekommen ist, nämlich einer Zeitschriftenschau.

Wir alle lesen dies oder jenes, und wenn wir dies hier dokumentieren, mag mancher von uns eher finden, was ihn interessiert. Ein erster Vorstoß ist - hier! - zu finden. Vielleicht hat die Idee ja Potential.
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Such Möglichkeiten eines Forum-Tagebuches Algerich Technisches Hilfeforum 22 11.06.2016 18:51
[Versuch] Erster eigener versuch "Schwarze Mückenlarven" zu beschaffen Anoy Aquaristische Versuche und Experimente 15 23.01.2015 00:46
Zweiter Versuch und Vorstellung eines Lido 120 joehom Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 4 17.11.2013 14:05
Versuch eines Dauerzuchtansatzes für Paracheirodon axelrodi Ralf Rombach Archiv 2002 17 09.12.2002 14:48
Aquaristische (Alb)träume Chris Archiv 2002 6 26.01.2002 02:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.