zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2016, 22:47   #11
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Da sieht man, wie klein die Welt ist
Zufälle gibt's, die gibt's gar nicht
Die Ausgabe die ich hier liegen habe ist von 1965.
LG, Tobi

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.08.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.08.2016, 23:00   #12
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Hans,

So klein ist die Welt
Okay, dann sorry.

Die Idee finde ich gut, bin gespannt was noch kommt.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 17:06   #13
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

nachdem das hier in der Urlaubszeit sanft entschlafen ist, versuch' ich mal, es neu in Gang zu setzen. Also bitte, guckt in Eure Keller und Kisten, bestimmt gibt es noch genug aquaristische Antiquitäten, nicht nur Bücher, die es wert sind, hier vorgestellt zu werden, aus welchen Gründen auch immer.

Meine Geräte habe ich ja schon gezeigt, deshalb heute noch ein Buch aus meinem Fundus. Es ist ein Kuriosum, z. B. einen Futterautomat würde sich heute keiner mehr antun selbst zu bauen. 1971 war das aber offensichtlich anders, das Angebot war bestimmt begrenzt und so konnte ein Buch entstehen wie: "Aquariengeräte - selbst gebaut". Viel Spaß beim Angucken der Bilder

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Viele Grüße
Hans

Danke: (1)
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 15:46   #14
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 475
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich habe beim Aufräumen des Bücherschranks diese eher botanische Antiquität aus dem Jahre 1914 gefunden. Es wurde, neben Kartoffel und ausländischen Nutzpflanzen, auch eine Seerose beschrieben. Die hat ja im weitesten Sinne auch etwas mit Aquaristik zu tun.

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160906_152817.jpg (60,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160906_152837.jpg (53,4 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160906_152959.jpg (95,3 KB, 35x aufgerufen)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 19:54   #15
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

ich find das Thema sehr interessant. Infos im Netz sind ja sehr mau. Wann und wer erfand den ersten Filter? Wer u wann den ersten Heizer usw...und wie sahen die Teile aus??
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 20:56   #16
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,

ein sehr schönes altes Buch hast Du da gefunden. An solchen Büchern gefallen mir besonders die Grafiken und die Schriftart. Danke, dass Du es uns gezeigt hast

Ja, Holger, so hatte ich das eigentlich gedacht, dass wir hier nicht nur Teile vorstellen, sondern auch etwas über ihre Geschichte mitgeteilt wird. Ich kenne wohl die ersten Filter, das waren offene Glastöpfe mit Luftheber betrieben. Da habe ich aber auch nur eine Abbildung von, besser als nichts:

Click the image to open in full size.

Die Abbildung ist der Stand von 1964, Kreiselpumpen waren gerade erst erfunden.

Viele Grüße
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2016, 13:36   #17
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Hallo Hans

Hier mal ein paar Infos:

1966 :
Die Brüder Köhlmoos(Juwel) entwickeln das
erste Aquarium mit Aluminiumrahmen.
Bis zu diesem Zeitpunkt wurden
Aquarien mit hammerschlaglackierten
Stahlwinkelrahmen gebaut.

1968:
Die Brüder Köhlmoos präsentieren eine Weltneuheit:
Das erste Aquarium mit integrierter Abdeckung und
darin eingebauter Beleuchtung.

1970:

Eine weitere Revolution beim Bau
von Aquarien. Silikon ersetzt den
Kitt – JUWEL produziert die ersten
Aquarien mit Silikonverklebung.

1982:

JUWEL entwickelt die wasserdichte
Abdeckleuchte und erhält als erster
Hersteller von Aquarienleuchten das
vom TÜV Rheinland vergebene
GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit.

1984:
Eine kleine Revolution im Design und in
der Produktion. JUWEL fertigt die ersten
Aquarien ohne seitliche Profile mit
Ober- und Unterrahmen aus Kunststoff

1998:

Vorstellung des Vision Aquariums.
JUWEL entwickelt das erste Aquarium
in Deutschland mit gebogener
Frontscheibe.
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2016, 14:26   #18
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,

danke schön für die interessanten Daten. Ich kann mich erinnern, dass ich 1971 mein erstes Aquarium bekommen habe, Stahlrahmen mit eingekitteten Scheiben. Was noch interessant zu wissen wäre, da hab' ich aber keine genauen Daten, wie lange Eternit-Becken benutzt wurden, die nur eine eingekittete Frontscheibe hatten und einen Unterbau aus Schamott-Steinen, um das Becken von unten mit einer offenen Flamme zu beheizen (Petroleum).

Schönes Wochenende allen
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 13:33   #19
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Hallo

Hier weitere Daten die ich gefunden habe.

Entwicklung einer Kreiselpumpe mit Magnetkupplung, die zunächst für den naturgetreuen Betrieb eines Modell-Springbrunnens vorgesehen war. Diese Minipumpe, mit ihrer zuverlässigen Technik, ist zusätzlich in hochsensible Apparaturen der Medizin-Technik, in Laborgeräte sowie in andere High-Tech-Erzeugnisse der 60er Jahre eingebaut worden und hat sich dort bewährt.
Die Idee, diese spezielle Kreiselpumpe mit einem Reinigungsbehälter zu kombinieren, führt zur Entwicklung des EHEIM-Saugfilters für das Aquarium.

1963
Das erste EHEIM Filtersystem geht in Serie

1981
Neue EHEIM Filtergeneration mit Synchronmotoren- Technik

Danke: (1)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 19:12   #20
Hellersdorfer
 
Registriert seit: 05.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 27 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

schönes Thema. Ich sammele aquaristische "Literatur" und kann vielleicht auch etwas beitragen, z.B. die erste Ausgabe der "Aquarienpraxis" von 1962.

Click the image to open in full size.

Gruß

Helli

Danke: (2)
Hellersdorfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.10.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquaristische Notizen Algerich Forum-Tagebücher und Sammlungen 5 26.04.2016 13:34
Aquaristische neuanfänge alineisy Besatzfragen 2 17.12.2014 14:42
Aquaristische Urlaubsgrüße longimanus Archiv 2010 5 10.02.2010 06:29
aquaristische Foren Reinwald Archiv 2004 55 09.01.2004 22:48
Aquaristische (Alb)träume Chris Archiv 2002 6 26.01.2002 01:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.