zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2022, 06:52   #1
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.102
Abgegebene Danke: 228
Erhielt: 134 Danke in 109 Beiträgen
Frage N. David und deren Färbung

Hallo Leute, Ich hätte gerne eure Erfahrungen zu genannten Garnelen in Bezug auf ihre Färbung gehört, wenn man verschiedene Subtypen mischt zb. redfire, yellofire ect.
Ich habe gehört, dass durch das Mischen nach und nach immer mehr farblose Tiere entstehen und am Ende kaum noch kräftige Farben da sind?
Könnt ihr das bestätigen? Wenn einige Farblose da sind stört das ja nicht aber wenn es mehr als 50% sind, dann wäre es schon sehr schade.


Was mich stutzig macht bzw. vermuten lässt, dass es evt. gar nicht so ist:

Ich habe vor etwa 3-4 Jahren 10 yellowfire Garnelen gekauft. Eigentlich wollte ich Orange haben, der Züchter hatte gerade keine aber er meinte, er hätte erst kürzlich ein paar redfire dazu gegeben gehabt um die Yellowfire wieder ein bisschen dunkler zu bekommen .



Naja also 10 gelbe mitgenommen (sieht man auf dem Foto wie die alle aussahen am Anfang). 2 sind leider bald mal vom Filter gefressen worden. Aus den anderen 8 hat sich meine gesamte Population entwickelt. Habe noch nie andere dazu getan.
Nun, Jahre später sind zwar ab und an blasse Tiere dabei, allerdings die Mehrheit ist gut gefärbt- inzwischen wurden sie allerdings alle Orange.

Ob das noch die Gene der paar Redfire sind wie der Züchter meinte?? Rote hatte ich allerdings nie dabei! Aber aus Gelb wurde nach Jahren nach und nach Orange - nicht farblos??

Ich hätte es gerne bunter und würde gerne ein paar andere Farbschläge dazu geben aber wenn sie dann eher blass werden ist das auch doof.

Fällt euch sonst eine unempfindliche Garnelenart ein die man einbringen könnte, die sich nicht mit den Davidi kreuzt?

Ich habe leider sehr hartes Wasser (GH 15-20) und bin nicht gewillt Osmosewasser zu benutzen, da fallen wohl so ziemlich alle anderen Arten weg?

Danke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0909.jpg (48,1 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220929_153402.jpg (126,8 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von momo0 (30.09.2022 um 06:57 Uhr)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 07:38   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 9.894
Abgegebene Danke: 3.193
Erhielt: 2.822 Danke in 2.038 Beiträgen
Standard

Moin.

Nach und nach verblassen die Farben und teilweise werden auch früher zugemischte Farbschläge sichtbar, wenn man nicht selektiert.

Viele Neocaridina Arten mischen sich untereinander, darüber gibt es auch Mischtabellen. Auch gibt es etliche Seiten wo die entstehenden Mischungen erklärt werden, s.h.;
https://www.garnelenhaus.de/wiki/neo...-kurz-erklaert

Was sich definitiv nicht mischen wird und mit den Wasserwerten gut zu recht kommt wären Amanogarnelen.

Meine Erfahrung mit verschiedenen Stämmen: es kommen alle Möglichen Farbschläge raus. Bei mir ist von blass über helle töne bis dunkles Braun, fast schwarz, alles dabei. Allerdings habe ich auch 5 oder 6 verschiedene Unterarten zusammen. Da sind sogar gestreifte bei.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 08:26   #3
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.102
Abgegebene Danke: 228
Erhielt: 134 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Ok danke dir für die Antwort, den Link werde ich mir gleich ansehen.

Wenn einige blasse Tiere dabei sind ist das ja auch ok - wie gesagt, wenn es dann mehr als die Hälfte ist, ist es schade.

Ps. Muss mir die Tabelle angucken, ich finde es in meinem Fall sehr verwunderlich, dass ich wirklich lauter gelbe hatte und diese (wegen Einkreuzung von Redfire?) über die Jahre alle Orange wurden Aber: ohne dass ich jemals rote dabei hatte

Edit:
Laut der Tabelle sollten beim Mischen von Yellowfire und Redfire Wildfarbene rauskommen. Ich habe Orange (aber wer weiß, was der Züchter wirklich verpaart hat, ich war ja nicht dabei)

Danke: (1)

Geändert von momo0 (30.09.2022 um 08:36 Uhr)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2022, 11:32   #4
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.102
Abgegebene Danke: 228
Erhielt: 134 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Bei einer Tierhandlung in der Nähe haben sie:

Neocaridina heteropoda var. Dark Red

Kann mir einer sagen ob sich diese mit den N. davidi paaren ?
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2022, 16:33   #5
Atlantis
 
Registriert seit: 18.02.2021
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 36
Erhielt: 111 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Neocaridina vermehren sich immer miteinander. Deshalb muss man, sollte man einen reinen Stamm erhalten wollen sowohl Abweichler als auch andere Arten fernhalten.
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 14:06   #6
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.102
Abgegebene Danke: 228
Erhielt: 134 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Ok danke dir.

Ich dachte dass N. heteropoda und davidi evt. wirklich ne andere Art ist
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2022, 20:29   #7
Atlantis
 
Registriert seit: 18.02.2021
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 36
Erhielt: 111 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Wichtig ist der Name Neocaridina. Alle Zwerggarnelen die die Bezeichnung Neocaridina haben können sich untereinander paaren/ vermehren.

Bei Fischen betrifft das als Beispiel die Poecilia, somit können sich beispielsweise Endlers Guppy (Poecilia wingei), Costa-Rica-Molly (Poecilia gillii), Breitflossenkärpfling (Poecilia latipinna), Spitzmaulkärpfling (Poecilia sphenops), Augenfleckkärpfling (Poecilia vivipara) untereinander paaren/ vermehren. Die Familie der Poecilia ist natürlich noch wesentlich umfangreicher.

Soweit mein Wissenstand.

Danke: (1)
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquascaping 54L by David David275 Becken von 54 bis 96 Liter 20 04.08.2013 16:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:23 Uhr.