zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2019, 17:34   #61
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.147
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.309 Danke in 748 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gelegentlich Beitrag anzeigen
Ich würde ja bei der Entenmama eher auf die gemeine Plastikente tippen.
Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Was? Plastik? Dann aber täuschend echt!!
Aaah...also von Herrn Dr. Klöbner...!?!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.05.2019   #61 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.05.2019, 20:08   #62
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Ne Tom, Schwimmenten

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 20:00   #63
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Nabend

Meine Nymphoides peltata - die Seekanne in der Pflanzenpfütze hat schon Ableger ausgeworfen Da ich noch einen Wasserpflanztopf und entsprechende Erde über habe werde ich da gleich einen Ableger einsetzen für die Fischpfütze.

Neue Bilder folgen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 16:31   #64
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard Fischpfütze

Hallo.

Allen Empfehlungen zum trotz habe ich vor 6 Wochen auch von dem gegärtnerten Wasserfreund bei den Fischies im Teich mit eingesetzt. Was soll ich sagen, sie lebt und wächst. Zwar nicht so wie im Aquarium, aber sie ist stabil.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2019, 10:25   #65
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Moin.

Heute mal wieder Bilder der beiden Pfützen. Die ersten beiden sind von der Fischpfütze. Im ersten sieht man schön den Wasserfreund. Der unterschied zur Kultur im Aquarium ist das er draußen rote Blätter bekommt und nicht schnell wächst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_5309.jpg (115,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5310.jpg (118,7 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5312.jpg (122,1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5315.jpg (160,1 KB, 12x aufgerufen)

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 13:56   #66
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Hallo.

Ich weiß das ich mich hier ziemlich rar gemacht habe, aber eine zusammenfassung kommt noch.

Das Winterbecken ist auch eingerichtet und die ersten Fische schon aus dem Kübel gefangen.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 14:16   #67
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.037
Abgegebene Danke: 676
Erhielt: 800 Danke in 533 Beiträgen
Standard

Ich finde es klasse, wie entspannt Du und Maik daran gehen. Nicht in einer spontanen Hauruckaktion, sondern nach und nach und gut vorbereitet. Davon kann man sich auch für Indoor-Aktionen eine Scheibe abschneiden...
Tom

Danke: (3)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 14:36   #68
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Da kommt wieder die oberste Tugend jedes Aquarianers zum tragen: Geduld! Und vor allem erst mal das Winterbecken vorbereiten. Alles andere macht ja auch keinen Sinn.

Die Adulten Tiere habe ich anscheinend alle schon raus, mal abgesehen von den Formosa Männchen die ja bekanntlich kleiner bleiben.

Ergebnis: 14 Kadinäle
4 Formosa Weibchen
1 junges Weibchen
6 Formosa die ich erst noch bestimmen muss.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 17:09   #69
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.544
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt: 945 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Nach 2 Stunden die restlichen Fische in ruhe lassen habe ich nun etwas Wasser abgepumpt. Dabei noch 4 Fische gefangen.

Stand nun:
16 Kardinäle
4 Formosa Weibchen
2 junge Weibchen
1 Formosa Männchen
6 noch zu bestimmende Formosa
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 19:11   #70
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.690
Abgegebene Danke: 578
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Mein Abfischergebnis:
4 adulte Platys und 9 Jungtiere (der Falle sei Dank) und
ca. 25 -35 Endlershybriden (unmöglich zu zählen) aber alles "Teenager", kein einziges adultes Tier, warum - ich nix wissen

Das Überwinterungsbecken lief im Keller ganzjährig weiter, daher musste ich es nicht extra vorbereiten.

Geändert von DEUMB (25.09.2019 um 19:13 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.09.2019   #70 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ende der Sommerfrische - Winterquartier und Ergebnisse der Außenhaltung DEUMB Aquaristische Versuche und Experimente 20 19.02.2019 20:05
In der Sommerfrische draußen – Gerd’s Kübel radlhans Aquaristische Versuche und Experimente 9 02.07.2018 14:52
Zierfische in der Sommerfrische radlhans Aquaristische Versuche und Experimente 9 25.04.2018 14:30
Blasenschnecken nach Sommerfrische MichiundIrene Archiv 2010 2 05.09.2010 15:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.