zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2019, 21:49   #1
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard Zierfische im Freiland!

Seit 4 Jahren betreibe ich neben einem Naturteich und einem Goldfischteich noch fünf Seerosenbecken, davon zwei in den Sommermonaten mit tropischen Seerosen.
Im vergangenen Jahr besetzte ich eines der Becken mit 3 Paare Guppys.
Zum Sommerende fing ich weit über 150 Jungfische aller Generationen heraus.
Dieses Jahr versuchte ich es mal mit Neonreisfischen „Oryzias woworae“.
Ende April besorgte ich mir beim Fachhändler 5 Paare dieser Gattung und setzte sie in eines der beiden Becken.
Der Behälter wird mit einer kleinen 12V Umwälzpumpe über Solar und einem 220V 100w Aquarienheizer für die kühleren Sommernächte und die Übergangszeit betrieben.
Tagsüber beträgt die Wassertemperatur so im Durchschnitt um die 24° mal etwas höher mal etwas weniger.
In kühleren Nächten spanne ich noch zusätzlich einen transparenten Regenschirm über den Behälter um die wärme ein wenig zu halten (Treibhausefekt).
Jetzt Ende August fing ich an die ersten Jungfische heraus zu fangen, den bis Ende September sollten dann auch die restlichen Fische aus dem Behälter entfernt sein, bevor es wieder kälter wird. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ca. 120 Jungfische verschiedener Größen konnte ich die letzten zwei Tage in ein Aquarium umsiedeln.

Gruß Caddy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0002.jpg (113,8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0020.jpg (87,4 KB, 26x aufgerufen)

caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.08.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.08.2019, 21:57   #2
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Würde gerne noch weitere Fotos anhängen´, geht das noch im selben Beitrag?
Oder muß ich die Fotos in einer neuen Nachricht anhängen?
caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 22:21   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.140
Abgegebene Danke: 1.293
Erhielt: 849 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Hallo caddy.
sollte über den ändern Button möglich sein

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 22:25   #4
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hier noch zwei Fotos!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0021.jpg (78,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0012.jpg (146,9 KB, 27x aufgerufen)

Danke: (2)
caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 22:32   #5
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hier eine der tropischen Seerosen mit dem Namen Nymphaea „Director G. T. Moore“.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0015.jpg (90,5 KB, 14x aufgerufen)

Danke: (1)
caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 23:00   #6
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hier noch zwei Fotos der jungen Neonreisfische im Aquarium, natürlich sind die noch nicht ausgefärbt!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3837.jpg (51,9 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3842.jpg (66,9 KB, 24x aufgerufen)

caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 23:02   #7
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hier noch ein Foto meines transparenten Regenschirm den ich bereits in meinem Artikel schon erwähnte. Besonders in der Übergangszeit und an kühlen Nächten sehr hilfreich was Wärmehaushalt des Wasser betrifft! Der Halter über dem Becken ist mit etwas handwerklichen Geschick selbst zu bewerkstelligen. Für das Mittelteil nimmt man eine Kunststoffscheibe. In diese bohrt man mittig ein Loch das den Durchmesser des Regenschirmgestänge hat. Seitlich werden anschließend noch drei Bohrungen mit Gewinde versehen, in die man später die Gewindestangen aus Edelstahl eindreht. An den Enden schraubt man dann nur noch je ein Metallwinkel an, die zum befestigen der ganzen Konstruktion am Behälterrand dienen. Jetzt müsst Ihr nur noch den Regenschirmgriff absägen (leider) und den Schirm durch das Loch in der Mitte der Kunststoffscheibe stecken. Alle Teile bekommt man in einem gut sortierten Baumarkt.
Viel spaß beim nachbauen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_02.jpg (103,4 KB, 21x aufgerufen)

Danke: (2)
caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 16:46   #8
Lelo
 
Registriert seit: 05.02.2016
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt: 15 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Caddy,
Spanndend dein Projekt! Was machst du denn mit den ganzen Jungfischen?
LG
Lelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 00:56   #9
caddy
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 24 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zu erst mal gut füttern damit sie eine ordentliche Größe bekommen.
Danach evtl. zum Händler oder Fischbörse in unserer Region.
Mit Versand hier im Internet habe ich leider noch keine Erfahrung!
An Selbstabholer natürlich ja in der Rhein-Neckar-Region.
Werde mich nochmals melden, wenn sie die Größe erreicht haben.
Zur Zeit füttere ich sie mit Artemia lebend, Mikrowürmer lebend, div. Staubfutter aus dem Zierfischhandel und bei Gelegenheit feingesiebte Wasserflöhe u. Cyclops aus der Regentonne.
Die 10 Altfische, die ich im Frühjahr für dieses Projekt eingesetzt habe, schwimmen jetzt alle wieder sehr farbenprächtig in einem Aquarium.
caddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 18:54   #10
Lelo
 
Registriert seit: 05.02.2016
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt: 15 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Dann gutes Gelingen, mit den Kleinen!

Danke: (1)
Lelo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.09.2019   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppys im Freiland al_aqua_ex Archiv 2010 13 07.08.2010 04:27
Freiland -Sven- Archiv 2003 30 05.04.2003 18:18
Marmorkrebse im Freiland -Sven- Archiv 2002 8 11.08.2002 22:12
Freiland, die 2te -Sven- Archiv 2002 1 09.05.2002 21:23
Platys im Freiland??? Chris. H. Archiv 2002 17 09.03.2002 01:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.