zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2015, 17:52   #91
Fisch0712
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey

Ich bins mit anderem Profil ^^
Erfahrungen... Ja...
Also es ist alles gut mit dem Teich
Er ist jetzt gerade Ca. 15 cm zugefroren und selbst unser hund kann darauf lang laufen
Die fische sind alle wohlauf und es gab bis jetzt noch keinen Nachwuchs
Pflanzen holen wir allerdings nach jedem Winter Neu weil sie nicht mehr so wirklich gewachsen sind ^^
Wir haben den Teich am Anfang dieses Jahres gereinigt und fast völlig ausgepumpt...
Gott war das dreckig o:
Unten auf dem Boden war eine 20 cm tiefe schlammschicht
ansonsten ist alles noch so wie vorher, hier und da ein paar mehr Pflanzen für den Rand, da ein Stein mehr da weniger

Was mir als eomzigstes wirklich sehr negativ aufgefallen ist ist die direkte Sonneneinstrahlung im Sommer. Die Algen wuchern wie nichts und man sieht die fische gar nicht mehr...
allerdings will ich auch nicht das Wasser mit 100000 AlgenEx verseuchen ...
außerdem bekommen wir im Sommer auch immer Besuch von fröschen

Wenn ihr noch Fragen habt nur her damit

Sorry das ich so lange inaktiv war ...

*Asche über mein Haupt* ^^

MfG. Lennart

Ps. Bilder von jetzt gerade kann ich morgen hochladen
Fisch0712 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.01.2015   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.01.2015, 12:38   #92
Fisch0712
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier das versprochene Bild
Wenn ihr noch Fragen oder irgendwelche Wünsche habt einfach hier kommentieren
Click the image to open in full size.

MfG. Lennart
Fisch0712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 00:47   #93
Champsochromis
 
Registriert seit: 14.12.2014
Ort: 35041
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 90 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hi Lennard,

15cm Eis auf dem Teich bei den paar Tagen Frost?

Da zeigt sich der große Vorteil von möglichst großer Teichtiefe auf großer Bodenfläche und Wasservolumen, welches ja auch als Wärmespeicher dient.
Mein jetztiger Teich ist nun schon der dritte an der gleichen Stelle. Der erste wurde 1991 angelegt, hatte rund 50qm2 Wasserfläche und ne Tiefwasserzone von 1m auf 2qm2. Im Jahrhundertwinter 1993 auf 1994 war die Eisdicke auf dem Teich 60cm !!!! dick geworden und alle Fische tot - es waren kein 10% des Wasser im Teich mehr flüssig und somit erstickten die damaligen 6 Goldfische, 5 Orfen und 10 Bitterlinge in der geringen Restwassermenge
1994 wurde dann, da der Gemüsegarten nebenan aufgegeben wurde, auf 80qm2 vergrößert, die 1m Tiefwasserzone wuchs auf 10qm2 (das Wasservolumen wuchs dadurch von 30.000l auf knapp 50.000l. Die Eisdicken lagen die nächsten 16 Jahre danach selbst in kalten Wintern mit wochenlangem Frost kaum bei deinen jetzt.
2010 kam dann die mittlerweile 16jährige PVC-Folie raus und es wurde dabei wieder vergrößert (zum letzten Male da Mann mit ü40 auch net mehr der jüngste ist und alle meine Teiche nur mit Schippe und Schubkarre ausgehoben wurden) Diesmal auf 130qm2 und da ich auch Koi ins Auge gefaßt hatte wurde die Tiefwasserzone auf rund 20qm2 durchgehend auf 1,6m Tiefe gebracht. Die letzte ganz ganz dünne geschlossene Eisdecke war Ende Dezember für 2 Tage auf dem Teich.

20cm Schlamm in nur einem Jahr ist bei deinem Teich schon gewaltig, zeugt von zu hohem Besatz der dann wahrscheinlich viel zu gut gefüttert worden ist
Ich hatte im Herbst zwar auch meinen Teich komplett geleert und knapp 50cm Schlamm rausgeholt, jedoch waren bei mir ja auch schon seit 4 Jahren 7 Koi, ein dutzend Goldschleien, 16 Goldrotfedern, mehrere Döbel/Rotaugen/Brassen, 5 Sonnenbarsche und ne Handvoll eingeschleppte Shubunkin drin (und das sind nur die "großen" Fische zwischen 15-50cm). Dazu kamen bei abfischen noch an die 150 kleine Sonnenbarsche, 20 Goldschleien um 10cm und knapp 50 Goldrotfedern von 7-10cm zum Vorschein.
Daneben waren ja auch meine Seerosen, die restliche Teichbepflanzung und die Bäume/Sträucher rundum 4 Jahre am "Abfalleintrag" beteiligt

MfG Frank

Geändert von Champsochromis (15.01.2015 um 01:02 Uhr)
Champsochromis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2015, 18:55   #94
Fisch0712
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Ja 15 cm ist ja nun bei uns nicht so wirklich selten
Zu hoher Besatz? Das glaube ich eher weniger... Dann ist es eher das zu starke füttern und der viele Blütenstaub im letzten Jahr
Zur Zeit liegt ungefähr 40cm Schnee und es sind jeden Tag -4 bis -8 Grad

Mfg Lennart
Fisch0712 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbaudoku von meinem 25l Süßwasser-Riff Sini333 Nano-Becken 116 09.12.2016 10:40
Bau eines Außenfilters... Voge1 Archiv 2004 2 04.01.2004 22:21
Abdeckung eines Aq und ......???? Vader500 Archiv 2003 3 23.12.2003 19:05
Umzug eines AQ zyon Archiv 2003 5 05.05.2003 23:26
Bau eines Monsterterrariums Marc Danner Archiv 2002 2 10.11.2002 23:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.