zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2015, 08:20   #1
Tümpelhofrat
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Graz-Andritz
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wasserlinsen


Schönen Wochenbeginn!

Ich habe in meinem Gartentümpel mit einem Fassungsvermögen von 2.300 Liter unter anderem auch selbstgefangene
heimische Wasserlinsen eingesetzt. Dies auch in einigen Kleingewässer, wie Regentonnen undsoweiter!

Nach eindringlicher Warnung, der Tümpel werde zuwuchern und veralgen und das Leben zum Großteil erlöschen, habe ich
FAST alle Wasserlinsen entfernt. Einige habe ich justament zu Studienzwecken drinnen gelassen!

Im Laufe dieses Sommers gab es einmal mehr, einmal weniger dieser kleinen Schwimmpflanzen. Eine Bevölkerungsexplosion fand aber auf keiner einzigen Wasseroberfläche statt!
Darf ich das als Zeichen werten, daß Tümpel und Nebengewässer höchst erfreulicherweise MICHT mit Nährstoffen übersättigt sind und sich somit die Gewässer in einem stabilen Kreislaufsystem befinden?

Glück auf!
Erwin
Tümpelhofrat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserlinsen Bernstein67 Gesuche von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 12.10.2014 12:45
wasserlinsen welsandreas Archiv 2004 0 31.05.2004 20:42
Wasserlinsen Barsch Archiv 2004 1 28.05.2004 18:50
Wasserlinsen Barsch Archiv 2004 2 10.05.2004 00:36
Wasserlinsen Ulla1803 Archiv 2004 0 25.02.2004 14:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.