zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2020, 08:45   #181
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard

So schön wie das mit dem Eisvogel ist, so bescheiden ist das natürlich mit den Fischen. Ich hoffe für Dich das Deine Fischbestände nicht zu sehr dezimiert werden.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.08.2020   #181 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.10.2020, 08:19   #182
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.727
Abgegebene Danke: 607
Erhielt: 606 Danke in 318 Beiträgen
Standard

So, ein kurzes Lebenszeichen mal wieder von mir.
(Keine Sorge! Bin gesund, aber hab‘ momentan viel um die Ohren.

Aktuell ist nicht so viel Zeit für Aquarium und Teich übrig – da kann nur das Nötigste getan werden.)

Wie jedes Jahr im Herbst war Christo da �� und so sind meine Fische seit letztem Wochenende wieder vernetzt.

Netz_201010.jpg

Bevor das Netz drauf kam, habe ich ein Wochenende vorher im Filtergraben noch etwas Unkraut gezupft:

Rohrkolben1.jpg

Rohrkolben2.jpg

Der Rohrkolben wuchert ungemein. Ein Teufelszeug mit dicken Wurzeln! Der kommt jetzt komplett raus!
Einen Großteil habe ich schon rausreißen können, der Rest kommt dann im Frühjahr raus. Na ja, „rausreißen“ hört sich so einfach an, war’s aber nicht. Ich habe mit Heckenschere und Spaten hantieren müssen, um das Wurzelgeflecht vom Rohrkolben und den ebenfalls wuchernden Krebsscheren rauszubekommen
�� Nur gut, dass die Folie mit Mörtel gepanzert ist!
Die komplette mittlere, tiefste Rinne im Filtergraben war gänzlich ausgefüllt mit Wurzelgeflecht.
Die Brühe des Grauen unmittelbar nach der Aktion:

Rohrkolben3.jpg

Inklusive Filterreinigung am nächsten Tag hat’s aber nur 2 Tage gedauert, bis das Wasser auch im Teich selbst wieder mit freier Sicht bis zum Boden klar war.

Soviel bzw. so wenig für den Moment!

Grüße,
Gerd

radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 08:28   #183
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.793
Abgegebene Danke: 2.636
Erhielt: 1.997 Danke in 1.404 Beiträgen
Standard

Moin Gerd.

Auf die Größe des Filters gerechnet wirklich nur ein 'bißchen', aber einen 'kleinen' Container hättest damit schon füllen können
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
teich

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neues Aquarium entsteht :) FrittenFritze Becken von 401 bis 600 Liter 3 12.02.2017 20:53
steine vom garten ??? pixelmobber Archiv 2011 3 22.04.2011 18:24
Garten-/Balkonaquarium?!? Fishman03 Archiv 2004 22 21.04.2004 23:07
wie entsteht eine mooskugel? molly* Archiv 2003 15 18.10.2003 18:03
Teich im Garten... elchi Archiv 2003 6 14.04.2003 00:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:30 Uhr.