zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2018, 21:38   #41
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 934
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 480 Danke in 302 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,

dieser Winter, der ja eigentlich kein richtiger war, neigt sich seinem Ende zu und der Frühling bricht sich langsam Bahn (hach, bin ich heut poetisch )

Bevor nun dein bekannter Tatendrang zur Vollendung deines großen Werkes sich nicht mehr bremsen lässt (und sei es der wöchentliche Wasserwechsel ), erlaube mir vielleicht eine kleine Anregung:

Vielleicht schaust du einmal nach, was sich in den letzten Wochen/Monaten der scheinbaren Ruhe möglicherweise im Nordhessischen Meer an Fauna und Flora als "Gäste" eingeschlichen/etabliert hat. Eine ganz "tote" mit Wasser gefüllte Grube wird es bestimmt nicht sein!

Versuch doch mal (und sei's auch auf allen Vieren krabbelnd) das herauszufinden und berichte uns darüber.

Ich (und bestimmt nicht nur ich) bin gespannt!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:13   #42
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 682
Abgegebene Danke: 102
Erhielt: 90 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Hallo Otocinclus und ihr anderen Interessierten,

entschuldigt bitte zunächst, dass ich erst jetzt mal wieder hier ins Forum reingeschaut habe.
Die Aquaristik und das Forum hier sind zurzeit leider etwas ins Hintertreffen geraten. Momentan bin ich etwas durch andere Dinge abgelenkt (so war ich z.B. dieses Jahr schon 3x auf dem Friedhof zu Beerdigungen der Verwandtschaft) und auch froh, dass bei den Außenbaustelle(n) noch nichts getan werden kann.


Der Teich, … tja, was hat sich getan?
Nach dem Befüllen mit Wasser im Herbst zeigte sich anfangs eine milchige Brühe. Das war zu erwarten, da der Kalk aus dem verwendeten Trasszementmörtel ja erstmal ausblühen musste. Dann setzte sich der Kalk als weißes Pulver am Boden ab, wo er jetzt noch liegt.
Bei Wiederaufnahme der Baustelle wird dann das ganze Wasser zuerst abgepumpt und die betonierten Flächen nochmal abgeschrubbt. Dann kann das endgültige Wasser rein.
Ich sag‘ dir dann Bescheid, Otocinclus. Du kannst es bestimmt kaum erwarten


Als der kalendarische Winter dann ein wirklicher wurde (so Mitte Januar), ist der Teich so langsam zugefroren und ab und zu zugeschneit. So gefällt’s mir am besten, da man durch den Schnee nicht die ganze noch zu erledigende Arbeit mit dem Uferbau sehen kann

Teichbau027.jpg

Die Wassertemperatur am Teichboden beträgt so 7 – 8 °C. Also im Wasser wärmer als draußen J

Teichbau028.jpg

Die Eisdicke beträgt derzeit so ca. 1,5 cm. Da noch keine Fische drin sind, konnte ich das mal überprüfen.

Sobald das Eis mal weggetaut ist, werde ich gerne mal deinem Wunsch nachkommen, und schauen, welche Gäste evtl. schon vorhanden sind.
Momentan sind’s außen herum nur Vögel, Nachbar’s Katzen und unser Hund
J
Und vor dem Zufrieren konnte man schon grüne (Faden-)Algen an den Unterwasserflächen erkennen.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Grüße,
Gerd

Danke: (3)

Geändert von radlhans (20.02.2018 um 10:29 Uhr)
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.02.2018   #42 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.02.2018, 10:20   #43
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 682
Abgegebene Danke: 102
Erhielt: 90 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Ach so, hier noch ein Bild vom zugefrorenen Teich:

Teichbau029.jpg
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
teich

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neues Aquarium entsteht :) FrittenFritze Becken von 401 bis 600 Liter 3 12.02.2017 21:53
steine vom garten ??? pixelmobber Archiv 2011 3 22.04.2011 19:24
Garten-/Balkonaquarium?!? Fishman03 Archiv 2004 22 22.04.2004 00:07
wie entsteht eine mooskugel? molly* Archiv 2003 15 18.10.2003 19:03
Teich im Garten... elchi Archiv 2003 6 14.04.2003 01:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.