zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2018, 12:01   #21
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.776
Abgegebene Danke: 2.633
Erhielt: 1.995 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

Hallo

Hier im Forum gab es schon einmal Probleme mit Nemantol. Siehe hier:

https://www.zierfischforum.info/arch...y-sterben.html

Vielleicht kommt man so auf einen Nenner wegen dem warum.

Gruß Balu

Danke: (1)
dumdi65 ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.03.2018   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2018, 15:18   #22
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard Tag 23 der Behandlung/ Tag 1 der Nachbehandlung

Seit 2 Tagen liegt der Bolivianer wieder nur auf dem Boden seines Behandlungsbeckens herum, aber krankhafte physische Veränderungen sind nicht zu erkennen. Ungeachtet dessen musste heute die Nachbehandlung beginnen und so muss er jetzt nochmal zwei Tage mit Nematol leben.

Die verbliebene Honigguramidame im Ursprungsaquarium kann sich nicht so recht entscheiden ob sie gehen oder bleiben soll. Aber zumindest geht es z.Z. soweit, dass ich sie nicht erlösen muss.

Geändert von DEUMB (12.03.2018 um 10:36 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
DEUMB ist offline  
Alt 11.03.2018, 19:45   #23
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.478
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 1.593 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Hallo DEUMB,

das hört sich ja leider alles andere als gut an.

Hoffentlich schaffen die Beiden es noch. Wäre doch verdammt bitter, wenn du soviel Zeit, Geld und Mühe aufgewendet hast, und dann alles für Nichts...


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline  
Alt 13.03.2018, 20:45   #24
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard Tag 25 der Behandlung/ Tag 3 der Nachbehandlung

Heute wurde wieder der 80%tige Wasserwechsel im Behandlungsbecken durchgeführt. Der Bolivianer liegt immer noch sehr viel auf dem Boden, lebt aber noch. Er wird diese Woche noch in "Einzelhaft" verbringen, dann geht er zurück in sein Ursprungsbecken (wenn er dann noch lebt). Im kleinen Behandlungsbecken kann er jedenfalls nicht bleiben.

Die Honigguramidame im Ursprungsbecken schwamm heute deutlich munterer umher, vielleicht wird sie ja doch noch.
DEUMB ist offline  
Alt 13.03.2018, 21:56   #25
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard

Hier noch ein Foto des Bolivianers in seinem derzeitigen Elend.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bol 2018 nach Nachbehandlung Tag 3.jpg (114,3 KB, 22x aufgerufen)
DEUMB ist offline  
Alt 14.03.2018, 17:14   #26
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard Tag 26 der Behandlung/ Tag 4 der Nachbehandlung

Heute sieht es bei beiden Kandidaten besser aus:

Der Bolivianer schwimmt wieder, nicht viel aber er schwimmt und die Honigguramidame scheint auch munterer zu sein.
Wenn es so weiter geht, gibt es vielleicht doch keine weiteren Verluste. Wobei die bisherigen Verluste mit zwei Bolivianern und dem Honigguramimännchen schon bitter genug sind.
DEUMB ist offline  
Alt 14.03.2018, 18:28   #27
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Heute sieht es bei beiden Kandidaten besser aus:

Der Bolivianer schwimmt wieder, nicht viel aber er schwimmt und die Honigguramidame scheint auch munterer zu sein.
Wenn es so weiter geht, gibt es vielleicht doch keine weiteren Verluste. Wobei die bisherigen Verluste mit zwei Bolivianern und dem Honigguramimännchen schon bitter genug sind.
@DEUMB, hallo

ich drücke dir die ganze Zeit schon die Daumen
Wenn jemand sich so bemüht, wäre ein Erfolg wirklich gerechtfertigt
Birka ist offline  
Alt 15.03.2018, 20:02   #28
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard Tag 27 der Behandlung/ Tag 5 der Nachbehandlung

Danke Birka.

Der Bolivianer schwimmt und sieht nicht mehr ganz so elend aus. Auch das Honigguramiweibchen paddelt umher. Ganz langsam steigt mein Optimismus.
DEUMB ist offline  
Alt 16.03.2018, 17:10   #29
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 3.167
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.936 Danke in 859 Beiträgen
Standard Tag 28 der Behandlung/ Tag 6 der Nachbehandlung

Beide Kandidaten schwimmen durch ihre Aquarien, es scheint als wäre das Elend dem Ende nah und die Sonne würde sich bald am Firnament zeigen.
Mein Optimismuslevel steigt weiter.
DEUMB ist offline  
Alt 16.03.2018, 17:17   #30
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.157
Abgegebene Danke: 1.339
Erhielt: 1.788 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Hi DEUMB,

wie Sonne kommt zu Dir und hilft? Das ist ja nett von ihr...

Freut mich für Dich, wenns wieder besser wird. Ich kenn das...

Tom
carpenoctemtom ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.03.2018   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Stichworte
altispinosus, ausstülpung, bolivianischer sbb, darm, fräskopfwürmer, mikrogeophagus, parasiten, rote fäden, schmetterlingsbuntbarsch, schwellung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dia-Vortrag in Heidelberg - "Kleine rote Bettas" 0 Shaker54 Archiv 2004 1 05.05.2004 11:56
"Rote Wuermer" im Filter -- Lebendfutter? Tengu Archiv 2003 2 21.05.2003 14:40
Rote "Fäden" aus der After(?)öffnung JoyW Archiv 2003 2 14.04.2003 22:39
kleine schwebende "fäden" im wasser CaptainKebab Archiv 2002 11 09.12.2002 12:45
brauch hilfe über "rote Oscars" vicious7 Archiv 2002 1 26.07.2002 20:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:57 Uhr.