zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2018, 17:48   #11
metti85
 
Registriert seit: 22.04.2017
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also komme jetzt doch arg ins grübeln, es hat einen weiteren schwarzen Neon erwicht. Zusätzlich ist einer der letzte Woche schon angeknabbert war wieder so eine Infektion ausgebildet und es sieht nicht gut aus.
Noch verhält er sich relativ normal und frisst und ich warte erstmal ab.

Bild dazu: Bild

Wegen Umstellung des Besatzes, muss ich fast sagen dass es angesichts der Mengen Lage inzwischen fast einfacher wäre die Phantomsalmler zu behalten und die aufzustocken oder X noch dazu tun und die Neons werden abgegeben?!

Grüße,
Peter
metti85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.11.2018   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.11.2018, 09:23   #12
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: An Spree und Havel
Beiträge: 219
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 46 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Hallo, Peter,

wie ich es in meinem Beitrag vom 23.11. zum Thema schon andeutete, würde ich die Schwarzen Neon herausfangen und abgeben.
Als Zwischenschritt vor dem Abgeben würde ich sämtliche Neon vorübergehend in einem separaten Quarantäne-Becken unterbringen (50 oder 60 cm Kantenlänge wären in dem Falle schon ausreichend), und darin erstmal die verletzten/erkrankten Exemplare gesundzupflegen versuchen.

Die beiden Salmlerarten, die Du zusammen pflegst, passen meiner Meinung nach, zumindest unter den vorhandenen Platzverhältnissen (180 l Volumen) bzw. den "strukturellen Verhältnissen" innerhalb des Beckens, vom Sozialverhalten und vom Temperament her nicht zusammen.

Sobald die weitere Haltungssituation der Neon zufriedenstellend geklärt ist, könnte man die Roten Phantomsalmler eventuell auf insgesamt 15 bis 18 aufstocken.
Es bei nur einer Art im Freiwasser Deines Aquariums zu belassen, scheint mir persönlich die bessere, und vor allem die insgesamt "sicherste" Besatzvariante zu sein.

Grüße
Frank

Geändert von Mattenpaule (26.11.2018 um 11:14 Uhr)
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neons haben Blasen am Maul und einer weiße Stellen an der Schwanzflosse. Yes_Torty Krankheiten der Fische 2 30.10.2012 14:11
Schwarze gestresste neons Riebmann Archiv 2011 11 31.10.2011 19:04
Schwarze Neons und Platys für 60l AQ? Fischli* Archiv 2011 23 02.03.2011 15:12
Schwarze Neons? Silberreiter Archiv 2004 4 13.01.2004 16:54
Sumatra Barben & schwarze Neons !!!!!!!!!!! Markus-1 Archiv 2002 9 09.12.2002 22:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.