zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2019, 18:38   #11
Corarondo
 
Registriert seit: 20.09.2018
Beiträge: 485
Abgegebene Danke: 431
Erhielt: 5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Bei Lebendfutterspezialist bekommst du gute Ware.
Corarondo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.02.2019   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.02.2019, 19:23   #12
candykush47
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Moin und herzlich Willkommen!!!


Ich finde auch er sieht eigentlich gut aus. Balu hat Deine Fragen ja eigentlich schon alle beantwortet. Die Flossenveränderungen können einfach auch davon kommen, dass die Kämpfer sich gerne überall durchzwängen.


Ansonsten, falls Du schöne Fotos Deines Kämpfers hast, kannst Du die ja mal hier hochladen...


Tom


alles klar, demfall schaue ich mir die Youtube Videos an.

Und ja ich lade gern noch Bilder hoch
candykush47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 14:27   #13
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.644
Abgegebene Danke: 559
Erhielt: 611 Danke in 418 Beiträgen
Standard Ausführlichere Antwort zum Meine Kampffische-Thread

Du hattest in obigem Thread nach a) Vergesellschaftung mit Neons und b) nach Haltung mit Weibchen gefragt.


zu a) die Kämpfer sind sehr individuelle Charaktere. Mein Huiboo verträgt sich super mit Neons. Das muß aber nicht heißen, das es bei Deinem genauso ist. Auch hab ich ihn sehr jung zu den Neons gesetzt und nicht umgekehrt. Bei Deinem ist die Farbgebung eher ähnlich wie bei den Neons, falls er sie dadurch als Konkurrenten sieht, würde es eher nicht funktionieren.


zu b) Du überlegst in einem 60er-Becken 2-3 Weibchen dazu zu setzen. Das würde vermutlich schrecklich schief gehn für die Weibchen. Da hab ich aber keine Erfahrung mit, sondern folgere nur aus allem was man so liest. Größere Becken würden danach auch nicht helfen.


Generell sind Kafis eher Einzelkämpfer, Neons könntest Du unter genauer Beobachtung und einem Becken für die Neons, falls es schief geht probieren, unter Vorbehalt. Meiner liebt auch die Garnelen, mit denen er wohnt. Natürlich im doppelten Sinne. Aber auch der Stamm war schon vorher im Becken und ist trotz seiner "Liebe" stabil...


Tom

Danke: (2)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 14:36   #14
Corarondo
 
Registriert seit: 20.09.2018
Beiträge: 485
Abgegebene Danke: 431
Erhielt: 5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Wenn du deinem Kafi etwas gutes tun willst, lass ihn alleine in einem Becken wohnen. Selbst die weiblichen hält man eher einzeln. Manchmal ist es möglich eine kleine Gruppe Mädels, die aus einem Wurf kommen, in einem ausreichend großen, dicht bepflanzten Becken zu halten. Es gibt im Netz Gruppen, die sich ausschließlich mit der Bettahaltung beschäftigen. Die geben gerne Tipps
Corarondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 14:38   #15
candykush47
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke für die Info.

Oh ok. Wie gross sollte denn ein Aquarium für ein KF Männchen mit Weibchen sein?
Oder die besten Vorraussetzungen?

Also kann ich einem Baby Kampffisch in ein Becken mit kleinen Fischen dazu tun?
Ich hatte mein KF auch zuerst mit den Neons zusammen und das hat auch super funktioniert, aber zur Sicherheit habe ich sie trotzdem separiert. Ich hab aber überlegt, wenn ich mal zwei oder ein Weibchen mehr zulege und sie vielleicht zu einer Gebärung kommt, das ich das Jungtier dann in ein 30l Becken tue mit paar Neons.
candykush47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 14:38   #16
candykush47
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Corarondo Beitrag anzeigen
Wenn du deinem Kafi etwas gutes tun willst, lass ihn alleine in einem Becken wohnen. Selbst die weiblichen hält man eher einzeln. Manchmal ist es möglich eine kleine Gruppe Mädels, die aus einem Wurf kommen, in einem ausreichend großen, dicht bepflanzten Becken zu halten. Es gibt im Netz Gruppen, die sich ausschließlich mit der Bettahaltung beschäftigen. Die geben gerne Tipps
ok, alles klar
candykush47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 14:56   #17
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.730
Abgegebene Danke: 1.104
Erhielt: 726 Danke in 537 Beiträgen
Standard

Hi.

Wenn noch etwas wissen möchtest zu deinem Kämpfer, nur raus damit, wir werden dir gerne antworten.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 15:00   #18
candykush47
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Hi.

Wenn noch etwas wissen möchtest zu deinem Kämpfer, nur raus damit, wir werden dir gerne antworten.

Mache ich danke
Aber ich glaube dafür suche ich am besten nach einem Thread wo es dann nur um den Kampfisch und Haltung/Tipps geht oder ich mache einen neuen Beitrag, wo sich die guten Infos ansammeln. Ich komme auf jedenfall auf das Angebot zurück.

Danke: (1)
candykush47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 15:02   #19
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 249
Erhielt: 291 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hallo,

dieses Thema hier hattest du gesehen? Steht auch was drin von wegen Beckengröße.

Grüße,
Gerd

Danke: (1)
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 15:07   #20
candykush47
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von radlhans Beitrag anzeigen
Hallo,

dieses Thema hier hattest du gesehen? Steht auch was drin von wegen Beckengröße.

Grüße,
Gerd
Nein, noch nicht, aber danke jedenfalls für den Link.
candykush47 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.02.2019   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
kampfisch, krank, krankheit

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um hilfe Kampffisch krank!!!! johny Krankheiten der Fische 21 29.05.2014 21:34
Ich glaube, mein Fisch ist krank!!! Tierfreundin Anni Archiv 2010 3 29.05.2010 14:42
Kampffisch Krank-brauche hilfe! grammoaner Archiv 2003 2 03.02.2003 13:33
Neuling braucht schnelle Hilfe! Kampffisch ist krank! Diny Archiv 2002 1 06.10.2002 21:18
HILFE, mein Kampffisch ist krank!!! David Kurzmanowski Archiv 2002 15 08.07.2002 13:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.