zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2020, 18:49   #1
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.393
Abgegebene Danke: 451
Erhielt: 1.602 Danke in 881 Beiträgen
Standard Warum werden Aquarienfische krank und wie können wir sie behandeln?

Wir erleben es ja immer wieder:

Nicht selten melden sich neu angemeldete Forianer hier erstmals mit einem Hilferuf, weil ihre Fische erkrankt sind. Und nicht selten sind es typische Anfängerfehler, die die Ursache für die Erkrankung sind.

Hier:

https://www.jbl.de/?lang=de&mod=blog&func=detail&id=485

ist ein m.E. wirklich informatives und lehrreiches Video von Heiko Blessin (JBL) zu sehen, in dem mit einfachen und verständlichen Worten erklärt wird, dass
  • latente Keime und Parasiten in praktisch jedem Becken lauern,
  • Überbesatz den Stress für Fische erhöht und das Immunsystem schwächt,
  • ebenso falsche Wasserwerte und falsche Temperatur,
  • falsche Beckengestaltung (zu wenige Verstecke),
  • sowie falscher Geiz (1-Liter-Futterdose mehr als 3 Monate im Gebrauch)
zum Ausbruch einer Krankheit führen können.

Auch die Keimunverträglichkeit beim Einsetzen augenscheinlich gesunder neuer Fische wird angesprochen.

Natürlich:
Es ist ein Video von JBL. Und darin wird auch für Produkte von JBL geworben. Allerdings hält sich die Werbung m.E. sowohl vom Umfang als auch von der "Lautstärke" her angenehm im Hintergrund.
Der Fokus liegt ganz klar auf den grundsätzlichen Aussagen, und die sind richtig. Und die sind für jeden Anfänger (und wohl auch für so manchen, der sich schon für "fortgeschritten" hält ) wirklich lehrreich und zielführend.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2020, 19:04   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.060
Abgegebene Danke: 1.109
Erhielt: 1.829 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Ist doch ok Oto. Auch Anwälte brauchen Sponsoren...
Zitat:
falsche Beckengestaltung (zu wenige Verstecke)
Wenn man sich viele Fotos von den Anfängern ansieht, ist das sogar einer der wichtigsten Faktoren, finde ich. Ich besetze ja häufig eher großzügig, aber die Einrichtung und Bepflanzung ist das A und O. Dann werden auch viele Anfängerfehler schneller vom Besatz verziehen...
Tom

Danke: (2)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 19:15   #3
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.393
Abgegebene Danke: 451
Erhielt: 1.602 Danke in 881 Beiträgen
Standard

Hmm...
Schon wieder.

Normalerweise werden ja Links auf andere Seiten hier in blau dargestellt, und wenn man draufklickt, kommt man direkt dahin.
War in der letzten Zeit ein paar mal bei meinen Beiträgen nicht so.
Jetzt auch wieder.

Also: Copy und Paste bemühen!

Finde ich aber schon etwas ärgerlich. Sch... Technik!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 19:21   #4
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.393
Abgegebene Danke: 451
Erhielt: 1.602 Danke in 881 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Ist doch ok Oto. Auch Anwälte brauchen Sponsoren...
Schön wär's!

Selbst für mein "rastloses" Werben für Siporax habe ich von Sera bis jetzt noch keinen blanken Heller bekommen!

Ich bin empört!


Enttäuscht
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 19:27   #5
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.060
Abgegebene Danke: 1.109
Erhielt: 1.829 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Das ist aber auch wirklich empörend...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 19:49   #6
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.947
Abgegebene Danke: 2.440
Erhielt: 2.058 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Hi Oto.

Ja, es werden viele Fische mitlerweile außerhalb der normalen Wasserparameter die sie in ihrer Heimat vorfinden würden gezüchtet, aber ob das für die Fische wirklich von Vorteil ist darüber wollen wir jetzt nicht diskutieren.

Fakt ist das in jedem Lebewesen noch genug der natürlichen Urgene vorhanden sind, so das es unter Garantie von Vorteil wäre sich wenigstens an diese werte heranzutasten.

Und nur mal so erwähnt: auch in uns sind noch Gene vom Neandertaler zu finden
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 20:11   #7
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.060
Abgegebene Danke: 1.109
Erhielt: 1.829 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Zitat:
auch in uns sind noch Gene vom Neandertaler zu finden
Urgah stimmta wohla nixe...

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 20:19   #8
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.947
Abgegebene Danke: 2.440
Erhielt: 2.058 Danke in 1.449 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Urgah stimmta wohla nixe...
Hä? Isch Pälzer! Nix verstehen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 20:26   #9
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.060
Abgegebene Danke: 1.109
Erhielt: 1.829 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Scheiß Cro-Magnons, urga
Neandertom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 21:15   #10
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.393
Abgegebene Danke: 451
Erhielt: 1.602 Danke in 881 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
...auch in uns sind noch Gene vom Neandertaler zu finden
Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Hä? Isch Pälzer! Nix verstehen
Hmm...
Besteht da nicht sogar eine besonders nahe Verwandtschaft...?


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fische werden krank/sterben, warum? Gummikeks Archiv 2011 4 09.09.2011 15:59
AS - wie alt können sie werden? Wolly Archiv 2004 4 05.06.2004 13:41
Marmorkrebse können wie Alt werden??? Gumpi Archiv 2004 1 17.05.2004 18:58
Wie alt können Molly & Co werden? Dinah Archiv 2003 4 18.01.2003 14:05
WIe alt können Antennenwelse werden?!?! Florian D. Archiv 2002 9 27.03.2002 20:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.