zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2020, 12:36   #1
Millow15
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard langer Kotfaden Mosaikfadenfisch

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Antworten ein und vervollständige darunter deine Frage.:

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
permanenter Kotfaden :

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
350 liter :

- Wie lange läuft das Becken?
November :

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
nitrit 0, ph 7 Kh 7 Ph 8, 27.5 grad :

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
40 % wöchentlich :

-wie viel und was genau wird gefüttert?
1 mal in der Woche Woche , Granulat, Spirulina :

- welche Symptome zeigt der Fisch?
permanent langer Kotfaden seit 2 Tagen, :

- sind andere Tiere auch betroffen?
nein :

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
nein :

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
nein :

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
keine, weil ja nicht einfach was ins Becken kippen :

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
15 Corys (sterbai) :

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Wasseraufbereiter happy life :


Eigene Beschreibung vom Erkennen der Krankheit bis hin zu deren Auswirkungen und mehr:
Verhalten ganz normal, verfressen wie immer, jagdt auch nur kurz das Weibchen, schwimmt ganz normal im Becken, zieht sich auch nicht zurück :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20201220_121908.jpg (42,8 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20201220_121912.jpg (43,9 KB, 14x aufgerufen)
Millow15 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.12.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.12.2020, 14:24   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.355
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.955 Danke in 1.278 Beiträgen
Standard

Moin, dass kann viele Gründe haben. Ich würde es erstmal ein paar Tage beobachten. Evtl. zu Profilaxe einen extra 60% Wasserwechsel und Seemandelbaumblätter und Erlenzäpfchen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 14:46   #3
Millow15
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Tom,

Hab ich beides Freitag Abend direkt bestellt, weil ich viel gutes darüber gelesen habe, habe gestern auch 80% Wasserwechsel gemacht und die ganzen Fäden abgesaugt und geschlafen habe ich kaum die letzten 2 Tage, Fotos und Beiträge zum Thema gesucht, aber da wird man ja irre, weil nichts richtig dazu passt und alle 15 min zum Becken ob es ihm gut geht, ob was rot wird oder ob er Löcher bekommt ��.
sorry mir fällt gerade nichts besseres ein aber er muss sich doch bald mal ausgekackt �� haben
Millow15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 15:03   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.355
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.955 Danke in 1.278 Beiträgen
Standard

Da ist wirklich Geduld wichtig. Meistens gibts sich das von alleine nach ein paar Tagen. Du hast ja vermutlich auch nicht immer die gleiche Verdauung...
Du hast bestimmt genug mögliche Ursachen gefunden und sicher verstärkt die negativen. Deswegen mein Rat, versuch ruhig zu bleiben. Es kommt ja raus, ist halt nur in sich besser verbunden und der Bauch an sich sieht auch auf den Fotos normal aus...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 15:04   #5
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.567
Abgegebene Danke: 2.604
Erhielt: 2.185 Danke in 1.551 Beiträgen
Standard

Hi.

Im besten Fall sind das irgendwie Verdauungsstörungen. Schon mal an eine etwas andere Fütterung gedacht? Mehr Fleischliches Protein würde bestimmt nicht schaden, da würden auch die Corys von provitieren. Auch Fadenfische ernähren sich mehr carnivor. Das Spirulina lieber durch frisches Grün ersetzen.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 15:56   #6
Millow15
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo ihr beiden,

zum Thema Futter
ich habe 6 Pakete Frostfutter darunter rote und schwarze Műlas ,wird aufgetaut gewaschen und dann ab damit,aber was mich daran nervt was man sich damit einschleppen lässt, da bin ich total unsicher geworden, da ist Informieren hat bei mir völlige Unsicherheit durchgesetzt, ich bekomme den Ekel wenn ich was über lebende Würmer oder Eier lese und die dann im Becken wären und schaden anrichten.
Getrockneten Bachflohkrebse werden komplett ignoriert.
Empfohlen wurde mir beim Kauf BettaFeed weil eben Fleischfresser, das mögen Sie gerne.

Warum auch immer sträubt sich mein inneres bei
Tubifex da es ja auch so umstritten ist.
wie sieht es aus mit Wasserwechsel, erstmal Pause oder jeden Tag 50 % raus?
Liebe Grüße
Sandra
Millow15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 20:06   #7
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 461
Erhielt: 1.624 Danke in 895 Beiträgen
Standard

Hallo Sandra,

kann relativ harmlos sein, kann aber auch ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sein.

Schau mal hier:
https://www.drta-archiv.de/erkrankungen-am-after/

Also: Weiter beobachten!
Für gute Bedingungen sorgen - Wasserwechsel, gutes Futter, evtl. Vitaminzugaben (z.B. JBL Atvitol) durch Anreicherung des Futters oder auch direkt ins Wasser.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 09:13   #8
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 892
Abgegebene Danke: 135
Erhielt: 107 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo, mag etwas kleinlich sein - aber ich sehe keine Mosaikfadenfische auf den Bildern

Solche Kotfaden kamen bei meinen Fischen auch schon vor, bis jetzt hat sich das immer nach ein paar Tagen erledigt. Zu Schaden gekommen ist keiner.
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 12:25   #9
Millow15
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo
auf der Seite wird nematol sera Angeboten, aber im Internet steht das Welse und Jungfische empfindlich reagieren und sterben könnten, was ein Mist, was kann ich machen?
Millow15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 12:27   #10
Millow15
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von momo0 Beitrag anzeigen
Hallo, mag etwas kleinlich sein - aber ich sehe keine Mosaikfadenfische auf den Bildern

Solche Kotfaden kamen bei meinen Fischen auch schon vor, bis jetzt hat sich das immer nach ein paar Tagen erledigt. Zu Schaden gekommen ist keiner.
zur Korrektur

Trichogaster trichopterus
Millow15 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.12.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
langer Fischtransport bonsai70 Allgemeines 6 26.03.2016 17:37
Was sagt der Kotfaden eines Fisches über seine Gesundheit aus? Hobbyist Krankheiten der Fische 3 19.02.2016 14:09
Ziemlich langer weißer Kotfaden - sieht aus wie Kaugummi frosch_wicki Archiv 2011 1 11.10.2011 14:32
Antennenwels / dicker Bauch / langer dünner Kotfaden Iris Archiv 2002 4 02.12.2002 21:03
Langer brauner Wurm im Aq!! sonnenschein023 Archiv 2002 6 28.07.2002 23:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.