zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2021, 23:01   #1
NeuerNutzer123
 
Registriert seit: 26.02.2021
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kranke Rotkopfsalmler - wer kann helfen?


Hallo zusammen,


ich habe seit zwei Wochen ein paar nette Rotkopfsalmler in meinem Aquarium. Leider sind nun zwei davon krank geworden. Ich habe schon mehrere Suchen im Internet gestartet und versucht die Krankheit einzuordnen. Aber so richtig geklappt hat das leider nicht. Bin mir unsicher, ob das eher was Baktierielles oder Parasitäres ist (oder was auch immer). Vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Fisch 1: Er hat einen weißen Punkt am Kopf, auf einer Seite kurz vor dem Auge. Ansonsten wirkt er recht normal, also auch vom Verhalten her. Wie lange er den Punkt hat, weiß ich nicht - aber noch nicht so lange, da ich eigentlich jeden Tag mal eine Weile schaue, ob es allen Fischen gut geht.

Fisch 2: Er hat so uneben und schleimig wirkende Haut, schon seit ca. 1 Woche. Wobei ich heute entdeckt habe, dass in diesen Unebenheiten weiße Punkte auftauchen. Die Schwanzflosse ist etwas blasser als bei den anderen und der Kopf nicht mehr so schön rot gefärbt. Vom Verhalten her ist er nicht wirklich auffällig. Also frisst, schwimmt geradeaus, scheuert sich nicht irgendwo dran.

Ich hoffe man kann es einigermaßen gut auf den Bildern erkennen. Stillhalten tun sie ja kaum

Falls jemand einen Rat hat, was das sein könnte, und was man tun kann - immer her damit! Danke schonmal im Voraus!

Viele Grüße

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort:

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
101 x 41 x 50 cm

- Wie lange läuft das Becken?
ca. 90 Tage

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
pH 7, Nitrit 0, KH 8, GH 8, Nitrat 10, Temperatur 26°C

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
1x pro Woche ca. 50%

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Trockenfutter, Frostfutter (gemischt), frisch geschlüpfte Artemia, Daphnien, 1-2x täglich in kleinen Mengen

- welche Symptome zeigt der Fisch?
siehe oben + Fotos

- sind andere Tiere auch betroffen?
nur die beiden beschriebenen

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
nein

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
nein

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
-

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
die Fische sind alle seit 2 Wochen im Becken

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
nein


Eigene Beschreibung vom Erkennen der Krankheit bis hin zu deren Auswirkungen und mehr:
siehe oben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210226_181644~2.jpg (106,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210226_182008 (2).jpg (89,1 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210226_182009_1 (2).jpg (87,4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210226_184800_1 (2).jpg (80,2 KB, 15x aufgerufen)
NeuerNutzer123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.02.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.02.2021, 16:02   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.424
Abgegebene Danke: 458
Erhielt: 1.613 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Hallo NeuerNutzer,


erst einmal ein Herzlich Willkommen im Forum!


Auf den Fotos kann ich leider zu wenig erkennen, als dass ich mir (auch mit deiner schriftlichen Beschreibung) eine halbwegs sichere Diagnose zutrauen würde.

Kannst du vielleicht versuchen, bessere Fotos zu machen und hier einzustellen?


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 20:32   #3
NeuerNutzer123
 
Registriert seit: 26.02.2021
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
sorry, für die späte Rückmeldung.

Der Fisch (Fisch 1) mit dem einen weißen Punkt scheint wieder gesund zu sein.

Der andere (Fisch 2) ist leider mittlerweile verstorben. Dafür hat ein anderer (Fisch 3) die gleiche Krankheit. Wobei ich dazu sagen muss, dass schon kurz nach dem Einsetzen nur diese beiden Fische solche Symptome zeigten - der bereits verstorbene etwas stärker, der andere etwas schwächer. Fisch 3 habe ich in ein kleines Becken unter Quarantäne gestellt, damit er die anderen nicht ansteckt (so meine Hoffnung) und ich ihn besser beobachten kann. Er bekommt täglich frisches Wasser mit Huminstoffen und abwechslungsreiche Kost. Aber so richtig fressen sehe ich ihn eigentlich nicht - aber das geht auch schon seit ein paar Wochen so und rein äußerlich verändert sich der Zustand kaum (weder sichbar besser, noch sichtbar schlechter).



Ich habe über längere Zeit versucht bessere Fotos zu machen. Leider sind die Tierchen so flott unterwegs und das Handy macht auf die mögliche Entfernung keine besseren scharfen Fotos.
NeuerNutzer123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 22:44   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.255
Abgegebene Danke: 1.142
Erhielt: 1.917 Danke in 1.247 Beiträgen
Standard

Moin und verspätetes Willkommen im Forum.
Ich drücke die Daumen...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.03.2021   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann helfen Siggi 1964 Sonstige 6 21.01.2015 01:21
Wer kann mir helfen???? Lupo Archiv 2003 14 07.12.2003 19:54
habe auch kranke guppys, wer kann helfen?? Raccoon Archiv 2003 3 25.04.2003 13:07
Kranke Rotkopfsalmler mh_aqua Archiv 2003 0 21.01.2003 08:47
Wer kann helfen wolleZ Archiv 2002 20 28.12.2002 12:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.