zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2021, 01:25   #1
ozelot
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Honiggurami (Trichogaster chuna) verletzung? / Schuppe fehlt

Hallo zusammen,
Ich habe vor einiger Zeit ein Honiggurami Weibchen über privat (ebay kleinanzeigen) bekommen. Leider ist mir dabei nicht aufgefallen, das der Fisch eine Verletzung/Macke hat.
Der Fisch hat an der rechten Seite einen kleinen roten Punkt, bzw sieht es so aus als würde ihm eine Schuppe fehlen. Dazu war sein Körper /Bauch etwas dicker. Da tippe ich auf eine Infektion.

Ich habe den Fisch direkt in Quarantäne gesetzt. Behandelt wird er mit Huminstoffe (Liquid Humin) und eSHa 2000 (Heilmittel für Zierfische).
Dazu wird das Wasser oft gewechselt.

Jetzt hab ich den Fisch jedoch schon seit über 2Monaten so. Der Körper ist zwar nicht mehr dick aber der rote Punkt ist noch da.
Ich bin mir einfach zu unsicher und will ihn nicht einfach in mein Hauptbecken packen.
Vllt Weiss jemand hier mehr?!
Ist es einfach eine Verletzung die länger braucht um zu heilen?
Ist es etwas ganz anderes?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210405_182507_edit_256858943660805.jpg (26,7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210405_182415_edit_256811472311854.jpg (50,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20210413_012027.jpg (30,4 KB, 11x aufgerufen)
ozelot ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.04.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.04.2021, 04:05   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.580
Abgegebene Danke: 2.608
Erhielt: 2.189 Danke in 1.554 Beiträgen
Standard

Moin ozelot.

Sie sieht im allgemeinen recht fit aus. Und der rote Punkt ist sichtbar eine fehlende Schuppe? Sieht man auf den Bildern nicht zu 100%.

Ich sehe jetzt 2 Möglichkeiten. Entweder du setzt sie um und beobachtest wie sie sich verhält, oder du versuchst es nochmal mit Huminstoffen ob eine Veränderung eintriett. Obwohl ich bezweifel wenn die Schuppe fehlt das sie nochmals nachwächst.

Aber egal wie du dich entscheidest ist beobachten das erste Gebot.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2021, 21:13   #3
ozelot
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey Dumdi65,
Danke schonmal für die Antwort.
Ich denke ich werde ihn die Tage dann mal in das Becken tun. Und dann mal beobachten. Werde mich dann nochmal melden. 👍

Danke: (1)
ozelot ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.04.2021   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trichogaster chuna - Geschlecht bestimmen Mii Fische 3 09.10.2018 09:17
HonigGurami männlich mit HonigGurami "gold" weiblich? babyofficer Fische 0 04.11.2014 08:19
Colisa chuna Raum 80 - 85 Stephan Neufang Archiv 2004 0 27.02.2004 22:33
Honigfadenfisch (Colisa chuna) Welsi Archiv 2003 11 03.12.2003 17:22
Zucht von Colisa chuna xray107 Archiv 2002 22 19.05.2002 22:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.