zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2022, 20:24   #1
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 44 Danke in 24 Beiträgen
Standard Kranker Trichogaster leeri

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Antworten ein und vervollständige darunter deine Frage.:

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort:
Auf dem Bild sieht man, dass einer meiner vier Fadenfische weiße Flecken am Rücken hat. Ich hatte bisher noch nie irgendwelche Probleme - was kann das sein?

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 130 x 50 x 50

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: + 2 Jahre

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
Antwort: ca. 50 % jede Woche

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Antwort:

- welche Symptome zeigt der Fisch?
Antwort: weiße flecken

- sind andere Tiere auch betroffen?
Antwort:
Nein
- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
Antwort:

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
Antwort:

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
Antwort:

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
Antwort:

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Antwort:


Eigene Beschreibung vom Erkennen der Krankheit bis hin zu deren Auswirkungen und mehr:
Antwort:

Ich hatte ein Problem mit meinem Außenheizstab (JBL) - der heizt nicht mehr zuverlässig und ich habe jetzt einen zweiten Stab im Becken. Dadurch gab es Temperaturschwankungen - kann es daran liegen?
UND was mache ich??
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20221108_201754.jpg (86,2 KB, 10x aufgerufen)
SandraMaria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2022, 20:36   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 9.894
Abgegebene Danke: 3.193
Erhielt: 2.822 Danke in 2.038 Beiträgen
Standard

Hi Sandra.

Für mich sieht das auf dem Foto eher nach Verletzungen aus. Was du machen kannst ist die Beckenhygiene weiter hoch halten und vielleicht noch JBL Atvitol dem Wasser zugeben. Das sind flüssige Vitamine welche die Fische auch über die Schleimhaut aufnehmen können. Aber erst wenn das Licht vom Becken aus ist ins Wasser geben sonst gehen die Vitamine kaputt
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2022, 20:44   #3
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 44 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Das Atvitol hab ich da - danke für den Tipp!!

Danke: (1)
SandraMaria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit T. leeri Gerrit_1987 Archiv 2003 9 14.08.2003 18:38
Geschlechterwechsel Bei T. leeri? Conny B. Archiv 2003 11 02.04.2003 17:07
T. leeri - auch Weibchen rötlicher Bauch? Rebecca Archiv 2003 2 02.02.2003 00:29
Revierverteidigung Trichogaster leeri? dragstar Archiv 2002 0 22.12.2002 17:41
Besatzfrage: Trichogaster leeri und Nannostomus beckfordi JBB Archiv 2002 4 30.05.2002 21:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.