zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2013, 00:33   #1
Franzi1991
 
Registriert seit: 18.06.2013
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Rote Neons jagen Kampffisch!

Hallo zusammen,
ich bin Franzi, ich bin neu hier und brauche dringen Experten-Hilfe!

Ich habe seit 3 Monaten ein 54 L Becken. Das Wasser ist sehr weich und leicht sauer. Nitrit liegt bei 0.

Anfangsbesatz waren 8 Rote Neons und ein Halfmoon Kampffisch (auch ein paar kleine Schnecken).

Vor 3 Wochen ist 1er der Neons an der "falschen Neonkrankheit" gestorben. Ich habe ihn frühzeitig unter quarantäne gesetzt und vermutlich die anderen dafor geschützt (bis jetzt keine derartigen Anzeichen). Außerdem habe ich Seemandelbaumblätter verwendet.

Heute Morgen fand ich jedoch einen der Neons tot. Er hatte sich die Tage vorher nicht seltsam verhalten, keine Glubschaugen, keinen dicken Bauch und volle rote Farbe!

Nach dem Wasserwechsel 50 % fingen die Neons an "durchzudrehen" und meinen Kampffisch zu attakieren! Sie verscheuchten sich auch gegenseitig.

Im Zoofachgeschäft konnten sie mir dazu nicht helfen. Hat jemand eine Idee was mit ihnen los ist?

Schon mal vielen Dank im Vorraus für eure Tipps und Ideen
Franzi1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.06.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.06.2013, 01:01   #2
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 58
Erhielt: 244 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Hi,

ganz einfache Sache: Der Kampffisch muss aus dem Becken. Er ist ein Einzelgänger und mag keine Gesellschaft. Zudem sind Neons bekannt dafür, gern mal an Flossen zu zupfen. Das macht sie noch ungeeigneter als Gesellschaft für einen Kampffisch.

Am besten kaufst du ihm ein kleines 20l Becken, packst gut Pflanzen rein, auch ein paar Schwimmpflanzen (bei weichem Wasser wie du ja hast empfehle ich schwimmende Wolfsmilch), einen kleinen Lufthebefilter betrieben mit einer kleinen Membranpumpe, das ganze möglichst mit Lufthahn gedrosselt, Heizstab für die kalte Jahreszeit und außer paar Schnecken nichts weiter an Tierenrein.
Gut geeignet ist das Tetra AquaArt 20, da ist alles dabei, nur der Heizer fehlt noch.
Bis das Becken angeschaft und eingerichtet ist, kann der Kampffisch auch in eine 3l Tupperdose oder eine kleine Faunabox umziehen. Der deckel muss drauf (bei der Tupperdose aber nicht fest geschlossen, nur aufgelegt!), da Kafis springen. Allerdings mussbei dieser zwischenhälterung alle drei Tage das Wasser komplett gewechselt und die Box gereinigt werden (Biofilm).

Am besten zudem mal hier einlesen:
http://www.zierfischforum.info/einst...splendens.html
NebelGeîst ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 12:11   #3
Franzi1991
 
Registriert seit: 18.06.2013
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Nebelgeist,

ich habe ihn natürlich sofort rausgenommen. Die 2 1/2 Monate vorher hatten sie sich immer gut verstanden und keine der beiden Arten hat den anderen gejagt. Aber vll. war das vorherige Verhalten ja durch den, für mich nicht sichtbaren, kranken Neon einfach anders. Sie zupfen ihm nicht die Flossen, Sie beissen ihn in den Bauch

Leider dauert es immer ein bisschen bis so ein neues Aquarium eingfahren ist (hab schon eines da) und es scheint ihm in meiner "riesen Vase" gar nicht zu gefallen, er lässt richtig die Flossen hängen. Ich habe ihm jetzt eine Ecke im Aquarium sozusagen mit Pflanzen vollgestopft und ihn wieder eingesetzt. Es scheint im dort zu gefallen, er schaut sich alles an und quetscht sich überall durch . Die Neons sind mehr so die Freiflächen-Schwimmer. Hoffentlich reicht das aus, bis das andere eingefahren ist, ich will ja nicht, dass mein hübscher leided.

Geändert von Franzi1991 (19.06.2013 um 12:18 Uhr)
Franzi1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 13:17   #4
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 58
Erhielt: 244 Danke in 143 Beiträgen
Standard

Moin,

wenn die Vase mehr hoch als breit war, mag das der Grund gewesen sein, dass es ihm nicht gefallen hat. Pflanzen hin oder her, er sollte wieder aus dem Aquarium raus. Auch wenn es nicht zu Aggressionen kommt, ist doch zumindest ein gewisses Stresslevel gegeben. Da gehts ihm ernsthaft in einer Tupperdose oder Faunabox ohne Einrichtung noch besser... Sie sollte nur nicht zu hell stehen..
Wenn das neue Becken schon eingerichtet ist, drück den Schwamm aus dem alten dort ein bischen aus um anzuimpfen.
NebelGeîst ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 18:49   #5
AnjaW
Standard

Hallo Franzi,

wozu um alles in der Welt das Becken einfahren?

Das ist absolut unnötig.

Bodengrund rein, Pflanzen, Deko. Ach: Wasser nicht vergessen. Animpfen mit Filterschlamm, gut ist. Dann kann der Kampffisch rein.

Ich nehm gerne Pflanzen und Wurzeln aus laufenden Becken, damit holt man sich auch schon eine Ladung "guter" Bakterien ins Becken.


Lies mal hier:
http://www.zierfischforum.info/einst...aquariums.html


Grüßle

Anja
AnjaW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 19:00   #6
Aquahalter
Standard

Hallo

Zitat:
Leider dauert es immer ein bisschen bis so ein neues Aquarium eingfahren ist
warum das??
Das Aquarium ins Auto einmal ums Dorf/Stadt fahren und schon ist das eingefahren, Wasser rein mit allem was noch rein soll und den Fisch einsetzen fertig Kafi freut sich
Aquahalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 07:10   #7
Franzi1991
 
Registriert seit: 18.06.2013
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen
und viiieeelen vielen Dank!

Da will ich es meinem Kleinen doch gleich mal gemütlich machen!


Euch allen einen schönen Tag
Franzi1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.06.2013   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
kampffisch, neon, neon-kampffisch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rote Neons oder blaue Neons? Hannah Besatzfragen 3 25.03.2013 14:35
Hilfe! Meine Kupfersalmler jagen die Neons Delfine Archiv 2012 10 10.02.2012 15:15
Neons jagen sich Fischie06 Archiv 2009 4 09.02.2009 19:54
Rote Neons Dudy Archiv 2002 3 09.04.2002 19:38
Jagen Prachtschmerlen die Neons? Lucas Archiv 2001 8 11.06.2001 05:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.