zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2014, 03:19   #1
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard Fragen zu Nematol

Guten Morgen!
Zwei meiner Platys haben offensichtlich Fräskopfwürmer.Nematol ist bestellt.
Ich weiß dass Wirbellose während der Behandlung raus müssen,hab aber ein paar Fragen.Hoffentlich ist nur das eine Becken befallen..


1.Macht es Sinn die Amanogarnelen zu isolieren und nach Behandlung zurückzusetzen(Zwischenwirt)?

2.Wie vertragen Posthorn- und Blasenschnecken das Medikament?
Ist eine Evakuierung und Rückführung möglich?

3.Kann ich das Nematol gleichzeitig mit dem Wasseraufbereiter "Aquasafe" im Becken nutzen, ohne Schädigungen der erwünschten Bewohner oder sonstige unerwünschte Effekte?
Ohne den Aufbereiter sterben die Schnecken und der Antennenwels garantiert,wegen hoher Kupferwerte im Wasser.

Danke und einen lieben Gruß!
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.01.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.02.2014, 21:13   #2
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo!Nur falls irgendwann jemand vor dem selben Problem stehen sollte; ich habe doch Levamisol besorgt.Es bringt nichts einen Teil des Besatzes auszuquartieren.Es sind keine Würmer am After mehr zu sehen.
Es gab bisher null Ausfälle.In ein paar Tagen gibt es dann die Nachbehandlung.

Grüße
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2014, 21:04   #3
Aquamolly
 
Registriert seit: 17.09.2013
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 257
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Skakk,
bekomm ich das Levamisol frei oder nur vom TA ? Dauert die Behandlung lange ist da nen Beipackzettel mit anständiger Anleitung dabei.
Ich hab das Prob mit den Viechern auch seit heute,bzw heut hab ich die Würmer am Fisch entdeckt und will die so schnell weg haben wie nur irgendmöglich aber mit so wenig Stress für die Fische wie möglich.

LG Molly
Aquamolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2014, 23:17   #4
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo!
Das Mittel gibt es nur beim Tierarzt.
Es kostet nicht viel.
Eine Anleitung gab es zu dem Levamisol 10% nicht

http://www.rhusmann.de/aqua/a_concur.htm

Aber das ist ein Link, der mit einer gleichzusetzen ist.
Bei mir hat es so sehr gut funtioniert mit 6 ml vom Levamisol 10% auf 100 Liter Wasser.
Es gab nach den zwei Behandlungen keinen Befall mehr.Eigentlich war nach drei Stunden kein Wurm mehr zu sehen,aber um alle Stadien sicher abzutöten wird auch eine zweite Behandlung empfohlen.
Nachtrag:
Also waren es 6mg Wirkstoff pro Liter,was genau der mittleren Dosis aus dem Link entspricht.
Ich hatte kein Pulver sondern eine Spritze.Die Konzentration war also 100 mg Levamisol auf 1 ml der Lösung.
Das ergibt demnach 600 mg Levamisol auf 100 Liter Wasser.
Nur nochmal sicherheitshalber;eine zehn, oder hundertfache Überdosis ist bestimmt nicht lustig.
Grüße

Geändert von Skakkraks (06.03.2014 um 12:45 Uhr)
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.03.2014   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nematol Behandlung Guppy sterben Ole1985 Archiv 2012 3 19.09.2012 00:34
Ser* Nematol loliger Archiv 2009 3 17.09.2009 20:05
Unbekannten Fisch entlarvt!! Fragen über fragen Anoy Archiv 2009 4 03.09.2009 15:11
Erstbesatz ist drin was muß ich noch beachten Fragen,Fragen Kugler Archiv 2002 49 01.11.2002 14:13
Fragen über Fragen ?!? (früher: Kann ich mir das zutrauen ?) -= Tobias =- Archiv 2002 45 21.05.2002 15:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.