zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2014, 22:00   #1
sanni
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Antennenwels

Huhu. Hab gerade was seltsames an meinem Antennenwels entdeckt. Habt ihr ne Ahnung was das ist. Kann es eine Verletzung sein? Er hat am Sonntag ein Weibchen dazu bekommen und die haben sich etwas gekappelt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20140205_214923.jpg (47,6 KB, 36x aufgerufen)
sanni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.02.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.02.2014, 23:42   #2
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich nehm an du meinst den weißlichen Fleck hinterm Kopf? Kann vieles sein, zumal die Bildquali nicht die beste ist (ich bin an der Stelle jetzt mal frech und bringe eine Bitte an: es mag zwar eigentlich egal sein, wierum gedreht ein Bild ist. Aber für den Betrachter ist es immer am Einfachsten, wenn unten wirklich unten ist. Gedrehte Bilder strengen das Gehirn immer mehr an, als richtig orientierte. Daher bitte Bilder möglichst drehen vorm Hochladen. Ist nicht böse gemeint, soll es nur erleichtern).

Du hast zwar ein Bild angehängt, und Bilder sagen mehr als tausend Worte (naja, manchmal ^^), dennoch ist nur ein Bild meistens nicht ausreichend, daher bitte nochmal hier rein schauen und Infos nachreichen.

Was u.a. möglich wäre, vor allem, wenn keine Quarantäne eingehalten wurde, ist eine bakterielle Infektion (kämen wiederum unterschiedliche in Frage), Hauttrüber/einzellige Ektoparasiten oder eine leichte Verletzung mit ggf beginnender Verpilzung.

In allen Fällen würde ich erst mal großzügig Wasser wechseln und in die Naturapotheke greifen (also bspw. SMBB, Eichen/Buchenherbstlaub, Ceylon-Zimt, Bananenblattfragmente und/oder Erlenzäpfchen ins Becken geben).
An der Temperatur erstmal nicht schrauben, auch wenn bei vielen Infektionen eine Temperaturerhöhung empfohlen wird, du hast keine Diagnose, könntest damit also die Sache verschlimmern (wäre bspw. bei Columnaris der Fall, da die Teilungsrate der Bakterien dann steigt).
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 23:49   #3
sanni
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo tut mir leid mit dem bild. Hab es vom handy hochgeladen. Keine ahnung wie man das da dreht. Wasserwechsel werd ich dann morgen machen. Der wäre nun ohnehin bald fällig. Und dann beobachte ich mal wie es sich entwickelt. Lg

sandra
sanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 00:00   #4
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe selbst kein Smartphone (bleibe noch eine Weile Old School ^^), kann daher leider auch nicht sagen, wie man da Bilder drehen kann.

Aber bitte nicht einfach den normalen WW machen und dann abwarten. Wenn du die erbetenen Infos nachreichst, können die Leser sich eher ein Bild von der Lage machen und ggf eine Ferndiagnose versuchen (sofern es möglich ist). Und dir raten dann auch, wie du am besten vorgehen solltest. Gerade Infektionen durch/bei Neuzungänge verlaufen oft (und schnell) tödlich. Da ist abwarten ob sich etwas ändert nicht immer die beste Option.
Den WW dann auch bitte grßzügiger ausfallen lassen als normal, um die Keimlast im becken zu senken.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 06:57   #5
sanni
 
Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten morgen. Nun mal auf die schnelle. Wasserwerte sind ok.sind wie immer. Haben nichts geändert bis auf den neuen wels. Der kommt von privat und nicht aus dem laden. Das Becken hat 100 Liter wir haben im Moment nur zwei zwergschmerlen 3 bitterlingsbarben und die beiden welse drinnen.
sanni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.02.2014   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
antennenwels plankton87 Krankheiten der Fische 8 19.11.2012 21:43
Antennenwels! Marbot Archiv 2010 14 28.02.2010 23:42
Antennenwels weibchen jagt Antennenwels männchen diddy2 Archiv 2004 11 24.04.2004 17:28
Antennenwels MadBrain Archiv 2003 20 16.08.2003 14:44
antennenwels????????????????? Rumpleteazer Archiv 2003 19 16.02.2003 13:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.