zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2015, 21:46   #11
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea

Das einzige was ich dir vorschlagen kann, einen großen Wasserwechsel machen, damit die Keimdichte in Becken verringert wird und anschließend Seemandelbaumblätter/Erlenzapfen ins Becken geben.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.12.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.12.2015, 22:01   #12
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke für Antwort!

Laub ist schon drinne, Erlenzapfen auch. WW morgen früh. Licht geht jetzt gleich aus.

Denke das er sich auch erholen wird, die Verletzung ist ja in diesem Fall winzig im Vergleich zum Boraras vor längerer Zeit.

Im Grunde fehlt die Haut einseitig an der Stelle wo sonst der schwarze Fleck wäre.

Angenagt, angegriffen... ich rätsel mir hier einen wer da wem was angetan hat. Bin ja leider auch 6 Tage beruflich unterwegs und kann nur abends beobachten und schauen
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2015, 22:12   #13
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Wer das getan haben könnte? naja, die Boraras untereinander, die Fadenfische, dass lässt sich im Nachhinein schlecht sagen.

Oder, es ist keine Verletzung, es könnte auch etwas "Bakterielles" sein.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2015, 19:27   #14
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wollte kurz berichten, das es dem Fisch heute augenscheinlich besser geht, er lässt zumindest nicht mehr den Schwanz hängen und die Verletzung zeigt auch keine Anzeichen von Verpilzung oder ähnlichem.
Wasserwechsel werden weiterhin vermehrt durchgeführt und ich behalte ihn gut im Auge.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie fisch erlösen?? gitti86 Krankheiten der Fische 18 26.03.2014 04:09
Fisch erlösen!? Fettblatt11 Fische 1 13.01.2013 16:35
Besatz, Fisch erlösen - lauter Fragen warptier Archiv 2004 3 23.01.2004 09:32
platy erlösen? yve Archiv 2003 13 03.05.2003 23:45
Ab wann den Fisch erlösen Julien Archiv 2002 2 03.11.2002 16:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.