zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2015, 11:20   #1
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard Fischtuberkulose?

Hallo,

ich habe folgendes Problem bei 3 neuen Kirschflecksalmern entdeckt.
- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit nem Foto)
Habe letzte Woche neue Kirschflecksalmer gekauft und festgestellt dass sie 3 schwarze Flecken auf der Haut haben. Bei einem ist die Fettflosse schwarz und ein anderer hat eine ausgefranzte Afterflosse. Die anderen Fische im Becken zeigen keine Symptome.
Bilder hänge ich unten an.
Was könnte das sein? Habe gestern
- Beckengröße: 150x50x60 450l
- Besatz:
2 Kammdornwelse
8 L333
5 Rüsselbarben
24 Kirschflecksalmer
3 Antennenwelse
10 Corydoras Sterbais
4 Corydoras Schwartzi
4 Skalare

- Wasserwerte:
PH 7,5 dKH 7 dGH 13 NH³4 0 NO² 0 NO³ 25 PO4 0,25 Fe 50 Cu 0
- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt: 1x/Woche ca 50%
- welche Symptome zeigt der Fisch: schwarze Flecken am Körper, ausgefranzte Flossen, einer hat schwarze Fettflosse.
- sind andere Tiere auch betroffen:
- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc: nein
- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange: nein
- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erolgt ist)
- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen: ja
- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.): nein

Ist das vielleicht Fischtuberkulose?

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.09.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.09.2015, 21:21   #2
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Weiß niemand was das diese dunklen Flecken sein können?
Ich mache mir wirklich Sorgen.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2015, 09:28   #3
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,
neue Fische ohne Quarantäne. Das könnte alles mögliche sein. Fisch TBC kommt allerdings nicht häufig vor und würde dir alles dahinraffen.
Abwarten und zur Not brauchst du halt was vom Tierarzt.

LG Dani
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2015, 22:16   #4
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hey!

Glaube um sicher die Diagnose Tuberkulose stellen zu können müsstest du auch einen Fisch opfern um von im Proben in einem Labor untersuchen zu lassen.


Ein Problem bei Fischkrankheiten, genau wie bei uns Menschen, wenn du die aufgetretenen Symptome googelst bekommst du echt Panik, weil die schlimmsten Krankheiten aufgeführt werden.

Drück dir die Daumen
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2015, 22:51   #5
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hallo,

um ehrlich zu sein glaube ich heute nicht mehr dass es das sein könnte.

Genau so wars, jemands Link angeklickt zu Tuberkulose, "schwarze Flecken" gelesen und auf einem Bild gesehen und schon haben die Alarmglocken geklingelt.

Dabei sind diese Flecken eher braun, die Fettflosse des einen Salmlers ist tatsächlich schwarz, wie ein Flaum. Verhalten tun sie sich aber normal, kein Scheuern, garnichts.

Keine Quarantäne ist zwar leichtsinnig aber ich hatte nie großartig Probleme mit Krankheiten dass man sich darüber nicht großartig Gedanken macht.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2015, 23:00   #6
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Habe bisher auch noch nie ein Tier in Quarantäne getan vorm Einzug - bin also auch ein schlechtes Vorbild was das angeht.

Offtopic: Habe das aber auch schonmal arg bereut, als ich ein neues Meerschweinchen vom Tierschutz bei mir aufnahm und anschließend alle Läuse hatten. Hat mehrere hundert Euro, übertrieben viel Arbeit und einige Monate Zeit gekostet die wieder vollständig auszurotten. Nun aber wieder läusefrei :P
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2015, 12:53   #7
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.469 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

mit den bisherigen Infos ist zwar aus der Ferne keine 100%-Diagnose möglich. Aber Tuberkulose halte ich für äusserst unwahrscheinlich.

FISCHtuberkulose ist im Normalfall kaum von aussen sichtbar, sondern zeigt sich in erster Linie durch allgemeine Schwäche, Freßunlust und in der Folge durch Abmagerung und Versterben aus "unerklärlichen" Gründen.

Nur in den seltensten Fällen zeigen sich typische Symptome wie geschwürige Veränderungen an der Haut/Schleimhaut, Kiemen, Kloake oder Augen. Eine wirklich sichere Diagnose kann nur vom Fachmann im Labor am FRISCH toten Tier gestellt werden.

Also erst mal keine Panik. Viele große Wasserwechsel machen. Erlenzäpfchen ins Wasser und abwechslungsreich füttern.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.09.2015   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fischtuberkulose oOBlackmoreOo Krankheiten der Fische 2 08.02.2014 20:35
Fischtuberkulose? linea Archiv 2012 5 28.03.2012 17:24
fischtuberkulose??? red-shine Archiv 2008 4 13.07.2008 16:08
Fischtuberkulose Falli Archiv 2004 3 30.05.2004 12:17
Fischtuberkulose.... Wuschl15 Archiv 2001 2 08.08.2001 16:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:46 Uhr.