zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2016, 09:41   #1
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kiemenwürmer?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Antworten ein und vervollständige darunter deine Frage.:


- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort: Folgendes Problem:Vor drei Tagen bemerkte ich das einer von 4Feuermaulbb.(3-4cm groß) schwer atmete.Vor zwei Tagen saß er außer beim fressen immer auf dem Grund und das Maul war weit aufgerissen die Atmung war schnell,fressen wurde genommen.20 Neon zwei Antennenwelse zeigten keine Symptome.Gestern habe ich mit dem Medikament Tremazol behandelt,heute zeigt der Fisch keine Symptome mehr.Im Beipackzettel steht man muss das nach 7 Tagen widerholen aber da ich nicht weiß ob es wirklich Kiemenwürmer wahren weiß ich nicht ob ich es widerholen soll,am Fisch selber habe ich nichts entdecken können.Geschubbert hat er sich ab und zu aber nicht oft.Gruß Marjo

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
Antwort:

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Antwort:

- welche Symptome zeigt der Fisch?
Antwort:

- sind andere Tiere auch betroffen?
Antwort:

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
Antwort:

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
Antwort:

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
Antwort:

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
Antwort:

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Antwort:


Eigene Beschreibung vom Erkennen der Krankheit bis hin zu deren Auswirkungen und mehr:
Antwort:
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.01.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.01.2016, 12:30   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von marjo Beitrag anzeigen
Gestern habe ich mit dem Medikament Tremazol behandelt da ich nicht weiß ob es wirklich Kiemenwürmer wahren
Hallo

Weshalb hast du denn mit Tremazol behandelt? wenn du nicht sicher bist was der Fisch überhaupt hat.
Mit so einem Vorgehen richtest du mehr Schaden an, als du den Tieren hilfst!
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 13:07   #3
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.469 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

nachdem die Symptome weg sind, hast Du ja vielleicht einen Glückstreffer gelandet und Deine Verdachtsdiagnose war richtig. Wobei eine solche Besserung über Nacht schon extrem schnell ist.

Wenn es sich um Kiemenwürmer handelt/gehandelt hat ist eine Nachbehandlung nach 7-10 Tagen absolut sinnvoll. Übrigens auch bei sehr vielen anderen "wurmigen" Parasiten.

Daher würde ich in Deinem Fall unbedingt nach 7 Tagen noch einmal behandeln.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 18:24   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Marjo

Also wenn Du jetzt schon Praziquantel eingesetzt hast, dann musst Du wiederholen, da Kiemenwürmer Eier legen, die das Medikament nicht erreicht.

Sie schlüpfen je nach Temperatur!!!
Du musst das go.geln, es ist ganz entscheidend.
Es kann also auch bereits nach 5 Tagen schon nötig sein.

Bitte bei Tremazol (Praziquantel) immer genau VOR der ersten Behandlung 80% Wasser wechseln.
Die Zeit einhalten, und nicht länger im Becken lassen.
Bedeutet, nach der Wirkzeit wieder einen 80%igen Wasserwechsel.

Die 4-8 Tage warten, und je nach Beckentemperatur eben da wiederholen.
Wieder VORHER einen großen Wasserwechsel.
Das Medikament kann Sauerstoff zehren.
Und danach wieder einen großen Wasserwechsel.

Evtl zusätzlich danach kurz über Aktivkohle filtern.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 20:40   #5
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

[QUOTE=marjo;829527].Gestern habe ich mit dem Medikament Tremazol behandelt,heute zeigt der Fisch keine Symptome mehr.[

Hallo Marjo

Kiemenwürmer nach 1 Tag Anwendung geheilt?
Klingt nach Wunderheilung.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 17:36   #6
marjo
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.Leider ist er heute doch verstorben
marjo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 17:53   #7
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen

Weshalb hast du denn mit Tremazol behandelt? wenn du nicht sicher bist was der Fisch überhaupt hat.
Mit so einem Vorgehen richtest du mehr Schaden an, als du den Tieren hilfst!

Hallo Marjo

Schade für den Fisch...

Aber ich denke, dass du dabei etwas gelernt hast (siehe Zitat).
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.01.2016   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kiemenwürmer??? Öhrchen Krankheiten der Fische 12 17.10.2015 12:05
Kiemenwürmer yungdo Archiv 2010 6 13.01.2010 00:20
Kiemenwürmer? luke Archiv 2009 1 04.07.2009 12:54
Kiemenwürmer ? pinker42 Archiv 2009 2 07.06.2009 21:25
Kiemenwürmer Anette Archiv 2004 14 12.03.2004 13:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:48 Uhr.