zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2016, 09:27   #1
SunflowerCK84
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Hassloch (Palz)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Panzerwels hat Fleck am Kopf

Hallo zusammen,

unser AQ läuft nun seit ende September letzten Jahres eigentlich problemlos.
Allerdings ist uns jetzt bei einem unserer Panzerwelse aufgefallen, dass er eine seltsame stelle am Kopf hat. Sieht aus, wie wenn etwas abstehen würde. Außerdem wirkt er sehr blass im Gegensatz zu seinen Kollegen.

Hier mal zwei Bilder von vorhin:
uploadfromtaptalk1452586316780.jpg
Hier sieht man die stelle am Kopf recht gut.

uploadfromtaptalk1452586305963.jpg
Seitenansicht

Sonst verhält sich der Fisch nicht viel anders als die anderen. Er futtert auch und gründelt.

Wir sind gerade dabei ein 54 liter Aquarium einlaufen zu lassen. Nach kurzer Überprüfung der wasserwerte hab ich ihn dort in Quarantäne gesetzt.

So kurz noch die Angaben zum AQ:
80 cm Standardbecken (ca 112 Liter)
Wasserwerte (in beiden Becken):
Temperatur ca 25 grad
KH 9
Ph 7
GH 10
No2 0
No3 ca 10
Co2 ca 36
Nh4 0

Sonst haben wir noch folgenden Besatz:
3 Guppys männlich
6 Guppys weiblich
Einige Baby- und Jungguppys
11 corydoras greenstripe (der 12. ist der betroffene)
1 roter Antennenwels
Gefühlte 150 Zwerggarnelen blue Pearl
2 pianoschnecken + 1 Baby davon
Tellerschnecken

Geändert haben wir in letzter Zeit nichts mehr. Letzte Änderung war Anfang Dezember, als wir die Panzerwelse von 6 auf 12 aufgestockt haben.

Ich hoffe, ihr könnt uns hier weiterhelfen. Bei der Suche im Internet wurden wir leider nicht fündig :-(

LG Carina
SunflowerCK84 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.01.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.01.2016, 09:57   #2
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

der ist unterernährt, in nem schlechten Allgemeinzustand. Die "Wunde" scheint da nur ein Sekundärsymptom zu sein. Mein Ansatz zur Behandlung wäre: täglich frisches Wasser, reichlich Lebendfutter und ein paar Unterstände im Beobachtungsbecken.

Wie sehen denn die anderen Corydoras aus? Auch so dürr?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 10:02   #3
SunflowerCK84
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Hassloch (Palz)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nein, die anderen sind fit und kräftig. Nur der ist so blass, recht klein und dünn.

Reicht Frostfutter oder muss es noch lebendiges Futter sein?
Wir füttern schwarze mückenlarven und daphnien, allerdings eben Frostfutter.


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
SunflowerCK84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 10:12   #4
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

Daphnien sind nicht gerade sehr gehaltvoll. Meine Panzerwelse bekommen zwar auch Daphnien, allerdings immer zusätzlich zur normalen Fütterung. Mein Hauptfutter sind Tubifex, rote Mückenlarven, Enchytraen, Grindal und Artemia(nauplien)... Ich füttere mindestens zwei mal am Tag.

So fertig wie der aussieht, denke ich nicht, dass du den noch groß aufgepäppelt bekommst. Aber versuchs halt mit gehaltvollem Futter. Ich würde mehrfach am Tag Artemianauplien und ein bis zweimal täglich Tubifex/rote Mückenlarven geben. Am besten lebend.

Und natürlich Frischwasser, Frischwasser, Frischwasser. Am besten ein kleines 12l Becken, ohne Bodengrund und ohne Pflanzen. Als Deckung eine schräg aufgestellte Schieferplatte. So hast Du das Tier und sein Fressverhalten am besten im Blick. Im voll eingerichteten 112er kannst du einfach nicht gezielt füttern und der Wasserwechsel nervt. Ist eben ein Unterschied, ob man täglich 100 liter oder täglich 10 Liter wechselt, obwohl es prozentual derselbe Anteil ist.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 10:17   #5
SunflowerCK84
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Hassloch (Palz)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Momentan sitzt er ja im 54 liter Becken allein.

Ich werde ihm jetzt erst mal von den gefrorenen schwarzen mückenlarven geben und später dann noch einkaufen gehen.

Hier mal noch Bilder von unseren Becken:

112 Liter uploadfromtaptalk1452590198836.jpg

54 liter (ist wie gesagt noch nicht fertig, Wurzel fehlt noch und paar Pflanzen)uploadfromtaptalk1452590257366.jpg
SunflowerCK84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 10:40   #6
SunflowerCK84
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Hassloch (Palz)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hab grad mal versucht die anderen corys zu fotografieren. Die sind aber viel zu flink für mein Handy ;-)

Hier das einzige Foto. Ich finde, die sehen nicht so mager aus
uploadfromtaptalk1452591596437.jpg
SunflowerCK84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 15:13   #7
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Also meine Corys nehmen neben Lebend-und Frostfutter auch sehr gern die Futtertabletten für Welse. Ist vielleicht besser geeignet zum aufpäppeln? Weil das kannst ihm direkt vor die Nase legen und da kann er knabbern, ohne groß "herumjagen" zu müssen. Die wunde sieht aus, als hätte er sich an irgendwas verletzt und das braune ist Schorf. Müsste nach Wundheilung eigentlich abfallen. Ich kann leider nicht beurteilen, ob er noch an einer anderen (inneren) Krankheit leidet. Ein Versuch ist es immer wert!
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.01.2016   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das für ein silberner Fleck? Paradiesfischle Archiv 2012 4 20.06.2012 18:31
Otocinclus hat weißen Fleck am Kopf Nadja_ Archiv 2011 2 08.11.2011 23:35
Neu Erworbenes Kap Lopez hat nen komischen weißen Fleck auf dem Kopf uweb Archiv 2010 6 04.10.2010 18:54
Dornauge hat weißen Fleck am Kopf ( mit Bild ) GregorK Archiv 2003 0 15.04.2003 13:59
pinkfarbener fleck Angelika S. Archiv 2003 13 27.01.2003 16:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.