zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2016, 14:05   #11
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Ringelsocke

Wenn Fische in einer Umgebung krank geworden sind, muss diese Umgebung verbessert werden.

Hast Du schon Bilder verglichen per Suchmaschine, also ähnelt es evtl Verpilzung, Columnaris?

Gibt es einen Auslöser wie neue Fische oder Pflanzen in den letzten Wochen?
War auch nur EIN Fisch in dem Becken, aus dem Du rausgekauft hast, auffällig? (abgemagert, tot, schaukelnd, krumm)
Wechselt Du zu wenig Wasser? Mindestens 50% pro Woche
Platys sind vorwiegend Pflanzenfresser. Fütterst Du so?


Zitat:
Dann werd ich mal das 12l Aquarium raus holen
Ich würde allerhöchstens 2 Tiere dort hinein stecken.
Und Höhle und Versteckmöglichkeiten, Rückwand, ein Teil mit Handtuch umwickelt, ruhiger Platz

Platys können ohne Filter gehalten werden (gesunde! Platys. Wenig Besatz)
KRANKE Tiere würde ich unter optimalsten Bedingungen halten,
also mit einer Belüftung.

Wenn Zimmertemperatur bedeutet, zwischen 21 und 23°C, keine Heizung nötig.

Je wärmer das Wasser, umso weniger Sauerstoff enthält es.

Temperaturanhebung ohne Diagnose kann tödlich sein.
Columnaris-Bakterien z.B vermehren sich dann noch schneller.

Im Hauptbecken ebenfalls sehr viele Wasserwechsel machen!

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.01.2016, 17:03   #12
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.333
Abgegebene Danke: 444
Erhielt: 1.562 Danke in 860 Beiträgen
Standard

Hallo RingelSocke!

Auf den Bildern ist leider nicht viel zu erkennen. Deine Beschreibung lässt aber wohl eher auf eine Pilzkrankheit schliessen, gerade auch in Verbindung mit der relativ niedrigen Temperatur, denn generell sollen viele Fische bei dauerhaft zu niedriger Temperatur für Pilzinfektionen anfällig sein.

Ein gutes Mittel gegen Pilze ist Ektozon von der Firma Hobby. Nun wirst du das jetzt natürlich nicht zur Hand haben und da Sonntag ist auch nicht jetzt beschaffen können. Als "erste Hilfe" könnte aber Kochsalz etwas bringen.
Schau mal hier:
http://www.thomas-pritzkow.de/Krankh...ehandlung.html

Das wird das Problem wohl nicht dauerhaft beheben, aber hoffentlich etwas Zeitgewinn bringen, bis du dir ein richtiges Medikament besorgen kannst.

Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 18:27   #13
RingelSocke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,
das sind ja erst mal super viele Antworten :-), danke erst mal. Also das mit Sem pummlig sein da drin treibt sich irgendwo ein Männchen rum... Neue Fische, da hab ich mir vor einem guten Jahr mal noch welche dazu geholt ich weis nicht ob das noch nachwirkt. Das ist ein 120l Aquarium ich mach es alle 2 Wochen sauber und habe vor kurzem auch mal das Grünzeug minimiert. Ich habe mir Bilder zum vergleich an geguckt und die sahen ziemlich ähnlich aus, also glaube ich mittlerweile auch das das ein Piltz ist. Der Fisch sieht immer noch ein wenig ausgefranst aus der Zustand hat sich anscheinend nicht weiter verschlechtert. Vor ein paar Tagen hab ich eine Scheibe Gurke aufgespießt und von der war dann nur noch die Schale übrig... Ansonsten füttre ich normales Fischfutter.
PS: Warn sonst noch Fragen?
LG Socke
  Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 18:37   #14
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi
Zitat:
Neue Fische, da hab ich mir vor einem guten Jahr mal noch welche dazu geholt ich weis nicht ob das noch nachwirkt
Nein, dann kann man diesen Punkt schon einmal ausschließen

Wie viel Grad HAT denn Dein Aquarium, denn das hatten wir bisher hier noch gar nicht (nur für ein eventuelles Quarantäne- oder Behandlungsbecken für ganz schlimme Fälle) ?

Von einem Heizer hab ich gelesen.
Das wird es auch nicht sein, da ja selbst ohne im kühlen Raum die Temperatur im Becken nicht unter 19-20°C fallen dürfte
(meist wenige Grad über Raumtemperatur, vor allem mit Beleuchtung und Deckel)

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2016, 19:42   #15
RingelSocke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Sonnentänzerin,
also wenn ich jetzt mal das Thermometer finden würde was da irgendwo rum geistert...und es jetzt noch sauber mache... Dann sind im großen Becken...Moment...so ca. 23-24°c. Und ja ich habe einen Heizer drin das 12l Aquarium steht am Fenster und an der Heizung, Nachts wickle ich einen Schal drum auch wenn ich nur das schräg gegenüberliegende Fenster auf mache.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe - Fisch klemmt hinter Eckfilter Melanie Fische 8 15.10.2014 13:36
Brauche dringend Hilfe Vanni-wit Archiv 2012 9 07.07.2012 23:04
Brauche dringend hilfe ich weis nicht ob mein besatz so ok ist kangalfisch Archiv 2011 6 16.12.2011 21:25
mein fisch ist krank, brauche hilfe kiki123 Archiv 2010 10 26.03.2010 20:19
brauche dringend Hilfe mein Skalar ist krank :-( my-party Archiv 2004 2 05.06.2004 11:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.