zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2016, 18:06   #1
wendy098
 
Registriert seit: 11.02.2016
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schmetterlingsbuntbarsch verhält sich nicht normal

Hallo!
Mein Schmetterlingsbuntbarsch Männchen verhält sich überhaupt nicht normal. Er scheint recht kraftlos zu sein, hängt oft an der Oberfläche oder liegt auf dem Boden. Schwimmen tut er fast gar nicht mehr. Fressen mag er auch nicht. Er hat an der einen Seite, eine helle Stelle am Kopf (siehe Foto).
Es ist ein 80 Liter Becken. Im Becken sind ansonsten noch ein Weibchen und ein paar Panzerwelse. Wasserwerte kann ich leider im Moment nicht messen.
Habe ihn zur Sicherheit mal separiert. Einen Sud aus Seemandelbaumblättern habe ich ihm auch schon gemacht. Was kann ich noch tun, bzw was könnte es sein? Sieht für mich aus wie eine Verletzung!?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160208_180949.jpg (68,1 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2016-02-08 18.17.24.jpg (37,4 KB, 40x aufgerufen)
wendy098 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.02.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.02.2016, 19:09   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Vorerst kannst du nichts machen, dass was zu tun ist, hast du gemacht.

Das einzige, jeden Tag etwas Wasser wechseln, damit die Keimdichte reduziert wird.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 20:49   #3
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.333
Abgegebene Danke: 444
Erhielt: 1.562 Danke in 860 Beiträgen
Standard

Hallo wendy098,

ich will dir nicht die Hoffnung auf Besserung nehmen, aber was da gerade abläuft, ist vielleicht völlig normal.

Wie alt ist das Tier? Auf dem Foto sieht es (Rückenflosse!) voll ausgewachsen aus und Schmetterlingabuntbarsche werden (wie fast alle südamerikanischen Zwergbuntbarsche) leider nicht sehr alt. Zwei bis drei Jahre - mehr ist da meist nicht drin.

Und altersschwache Tiere sind für Krankheiten (vor allem Verpilzungen) viel anfälliger, als junge Tiere.
Vielleicht sind das jetzt also die letzten Tage eines erfüllten SBB-Lebens.

So, wie er auf dem Foto trotz der Krankheitssymptome aussieht, scheint er bei dir bis jetzt ein gutes Leben gehabt zu haben. Das sollte dich trösten!

Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 21:52   #4
wendy098
 
Registriert seit: 11.02.2016
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich weiß leider nicht wie alt er ist. Habe ihn im Dezember übernommen, da mein altes Männchen nach 2 Jahren leider gestorben ist.

Das wäre natürlich sehr traurig. Vorallem, weil ich im großen Becken ein total gestresstes, einsames Weibchen habe. Sie ist total unruhig seitdem das Männchen in Quarantäne ist.

Ich hoffe immer noch, dass das evtl nur etwas ist, das wieder heilt. Sollte dies der Fall sein; habt ihr Erfahrungen wie lang das dauert? Habe ihn jetzt seit 4 Tagen separiert.

Viele Grüße!
wendy098 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 09:40   #5
wendy098
 
Registriert seit: 11.02.2016
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Er ist leider tot :-(
Jetzt brauche ich für mein Weibchen ein neues Männchen. Ganz alleine kann ich sie ja nicht lassen...
wendy098 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 14:06   #6
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Wendy,

Sehr schade. Tut mir leid für dich.
Warte mit dem neu besetzen lieber ein paar Wochen. Du weisst ja nicht was war...

Du kannst auch mal die Suche hier bemühen mit dem Stichwort Quarantäne, da gibt's ein paar lesenswerte Threads.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.02.2016   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SBB verhält sich komisch Anni1989 Archiv 2011 19 17.07.2011 11:50
SBB W verhält sich komisch??? Skalar1998 Archiv 2009 13 27.08.2009 18:17
Schmetterlingsbuntbarsch krank oder Verhalten normal? Jen Archiv 2009 5 17.01.2009 18:06
Feuerschwanz verhält sich komisch. Fransenlipper Archiv 2004 4 27.02.2004 10:25
Kaisertetra verhält sich besorgniserregend... RobbyS Archiv 2002 3 21.11.2002 14:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.