zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2016, 09:36   #1
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Was hat der Platy?

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Antworten ein und vervollständige darunter deine Frage.:

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort: Wir beobachten seit ein paar Tagen, dass einer unserer Platys schräg an der Wasseroberfläche schwimmt (also mit dem Maul nach oben). Dann liegt er wieder wohl erschöpft auf dem Boden und zwischendurch schwimmt er auch wieder - allerdings etwas träge. Er frisst auch. Äußerlich zeigt er keine Krankheitszeichen, also keine abstehenden Schuppen, kein Flossenklemmen, keine Punkte o.ä. Was hat der Platy? Wie können wir ihm helfen? Bin für jeden Rat dankbar

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 100x40x45


- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 1 Jahr

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: pH 7,2, Nitrit n. nachweisbar, KH 4, Temp 25°C, Nitrat ca 10-15

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
Antwort: alle 10 Tage 50l

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Antwort: 1x tgl. Flockenfutter, 2x pro Woche Frostfutter

- welche Symptome zeigt der Fisch?
Antwort: s.o.

- sind andere Tiere auch betroffen?
Antwort: nein

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
Antwort: nein

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
Antwort: nein

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
Antwort:

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
Antwort: nein

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Antwort: Nach dem Wasserwechsel wie gewohnt Wasseraufbereiter und regelmäßig Dünger (CO2, Eisen)


Eigene Beschreibung vom Erkennen der Krankheit bis hin zu deren Auswirkungen und mehr:
Antwort: s.o.
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.04.2016, 10:42   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie alt ist der Fisch?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 14:03   #3
werla09
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Hallo,

wie alt ist der Fisch?

Gruß!

Algerich
Haben die Platys seit letzten Sommer. Kann ich also schlecht sagen. Schätze mal höchstens ein Jahr.

LG Esther
werla09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 08:05   #4
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo Esther,

schlichte Altersschwäche schein es demnach nicht zu sein. Apathisches Verhalten ist leider ein recht unspezifisches Symptom. Kannst Du ein Bild des betroffenen Tieres einstellen?

Solange keine konkreteren Anzeichen erkennbar sind, kann ich Dir nur die allgemeinen Sofortmaßnahmen empfehlen, die Du aber wahrscheinlich schon ergriffen hast:

- wiederholter großer Wasserwechsel (80%), falls eine Vergiftung vorliegt,

- wenn möglich vorsorgliche Umsetzung des Fisches in ein Quarantänebecken

- moderate Erhöhung der Wassertemperatur, die bei Dir aber ohnehin schon beachtlich ist, um insgesamt den Stoffwechsel anzukurbeln.

Mehr kann ich leider im Moment nicht sagen.

Viel Erfolg!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.04.2016   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
krankheiten, platy

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Platy jagt Platy schweintchje Archiv 2012 17 09.03.2012 17:00
Platy mads Archiv 2010 8 25.11.2010 14:05
Platy M jagd Platy W -Aquarius- Archiv 2010 2 22.02.2010 22:34
Platy Julianna Archiv 2003 20 08.03.2003 18:53
Ist das ein Platy? Florian D. Archiv 2001 4 12.10.2001 00:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.