zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2016, 11:54   #1
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Was hat der Ancistrus

Hallo

Kann mir wer sagen was der Ancistrus da macht?
Er spreizt die Kiemen ab und "klebt" an der Scheibe. Nach ein paar Minuten oder wenn sich vor dem Becken etwas rührt, dann zieht er sie wieder an und ist wieder völlig "normal"
Das ist erst seit ein paar Tagen
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.04.2016, 11:56   #2
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size.
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 12:09   #3
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hi,

dein Ancistrus sieht auf jeden Fall sehr aufgebläht aus. Das ist kein gutes Zeichen und es kann eine bakterielle Infektion dahinter stecken.

Um dir weiterzuhelfen füll bitte diesen Fragebogen aus.

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Antworten ein und vervollständige darunter deine Frage.:

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort:

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
Antwort:

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Antwort:

- welche Symptome zeigt der Fisch?
Antwort:

- sind andere Tiere auch betroffen?
Antwort:

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
Antwort:

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
Antwort:

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
Antwort:

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
Antwort:

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Antwort:
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 12:46   #4
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

- Genaue Beschreibung des Problems (am besten mit einem Foto)
Antwort: Siehe Bild

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 120 x 40 x 50

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: ~1 Jahr

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: PH: 6,9; Nitrit:0; KH:7; GH:7; Nitrat:5; Temperatur:23

- wie oft und wie viel Wasser wird gewechselt?
Antwort: Alle 2 Wochen ~1/3

-wie viel und was genau wird gefüttert?
Antwort: Flockenfutter; Futtertabletten; Ab und an mal Discusfutter bzw. rote Mückenlarven

- welche Symptome zeigt der Fisch?
Antwort: Siehe Bild

- sind andere Tiere auch betroffen?
Antwort: Hab noch keine bemerkt

- gab es evtl. vor kurzem ähnliche Probleme, bzw. andere Krankheiten, Todesfälle, etc?
Antwort: Ein paar Neons vor ca 1 Woche

- wurde evtl schon mit Medikamenten behandelt, wenn ja, mit was und wie lange?
Antwort: Nein

- welchen Erfolg brachte die Behandlung (falls bereits eine erfolgt ist)?
Antwort:

- wurden in letzter Zeit neue Fische eingesetzt, wenn ja, sind die neuen Fische oder der Altbestand betroffen?
Antwort: Nein

- wurde sonst etwas gravierendes am Becken, bzw. der Technik verändert (zb Filter getauscht, Bodengrund gewechselt, neuer Dünger oder andere "chemische" Mittelchen (zb um Wasserwerte zu verändern) verwendet, etc.)?
Antwort: Der große Prachtschmerle (~15cm) wurde weggegeben


Danke schonmal
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 16:01   #5
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

[QUOTE=Hannah;839866]

dein Ancistrus sieht auf jeden Fall sehr aufgebläht aus. Das ist kein gutes Zeichen und es kann eine bakterielle Infektion dahinter stecken.

Hallo

Es muss nicht unbedingt etwas Krankhaftes sein, der Ancistrus kann auch gut genährt sein, meine Vermutung.

@Chrisss

Wie oft wird gefüttert?
Was wird gefüttert?
Wie viel wird gefüttert?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 23:11   #6
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi
Es wird täglich um die Mittagszeit gefüttert. Flockenfutter geht nur selten was bis zum Boden. Futtertabletten gibts täglich 2-3 (Durchmesser ~1 cm)
1 davon beschlagnahmt der Ancistrus fast Täglich für sich alleine.
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 23:36   #7
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisss Beitrag anzeigen
Futtertabletten gibts täglich 2-3
Welche Fische sind sonst noch im Aquarium?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2016, 00:14   #8
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

~20 Guppy, 12 Neon, 3 Ancitrus, 3 Prachtschmerlen, 4 Rüsselbarben, 6 Albino Panzerwelse, 6 Napo Panzerwelse und 21 Bitterlingsbarben
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2016, 00:21   #9
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Es muss nicht unbedingt etwas Krankhaftes sein, der Ancistrus kann auch gut genährt sein, meine Vermutung.
Findest du?
Finde ich nicht, vorallem wenn er seine Stacheln ausgefahren hat ist das nicht so ein gutes Zeichen.

@Chrissis, du schreibst was 3 Antennenwelsen. Sind das alles 3 Männchen?

Ich will das wirklich nicht schreiben aber in deinem Becken sind schon sehr viele Fische. Vorallem für Prachtschmerlen und Rüsselbarben ist dein Becken etwas zu klein.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2016, 00:32   #10
Chrisss
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Vorallem für Prachtschmerlen und Rüsselbarben ist dein Becken etwas zu klein.
Ich weiß. Hab die aber mit dem Becken mitbekommen. Ist gar nicht so einfach ein vernünftiges Zuhause für sie zum finden. Hab nach ~ 1 Jahr die Große Schmerle (~15 cm) in einem riesigen neuen Zuhause untergebracht. Und ich will nicht das sie in einem Becken mit 1 Meter oder villeicht weniger einziehen müssen.

Es sind 2 Männchen. Eben dieses und ein etwas kleinerer Albino. Und ein Weibchen. Auch dunkel und ein wenig kleiner als das betroffene Männchen

Danke: (1)
Chrisss ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.04.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ancistrus Albino paart der sich auch mit normal ancistrus? Krabbenmann Archiv 2003 2 31.07.2003 19:15
Ancistrus spec. Albino(w) und Ancistrus spec. (m) Frank Nienhaus Archiv 2003 11 21.05.2003 20:23
Ancistrus plage bzw. fangen v. Ancistrus Michael Du. Archiv 2002 4 29.12.2002 13:56
Gold-Ancistrus vs. Albino-Ancistrus? HPKrug Archiv 2002 26 26.01.2002 16:06
Ancistrus sp. 7schläfer Archiv 2002 10 13.01.2002 15:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.