zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2016, 21:23   #21
Zwergpanzerwels2002
 
Registriert seit: 04.06.2013
Ort: Wettenberg 35435
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 92 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo und DANKE,

@Snausen , @Birka
Ich werde erstmal wie von NebelGeist beschrieben vorgehen. Wenn das nicht hilft, schaue ich mal dort vorbei.

@NebelGeist
Danke für die gute, ausführliche Antwort!
Die Grindal und Wasserflöhe sind schon über ein Jahr bei mir, doch vor der Krankheit habe ich neues Frostfutter gekauft und verfüttert (weiße und schwarze Mückenlarven).

Dann werde ich vorgehen wie von dir beschrieben. Leider habe ich kein Beta-Glucanhaltiges Trockenfutter.

Also soll ich sie jetzt doch nicht seperieren? Bin mir unsicher :/

LG Leo

Geändert von Zwergpanzerwels2002 (05.06.2016 um 21:33 Uhr) Grund: War noch nicht fertig mit dem Beitrag
Zwergpanzerwels2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.06.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.06.2016, 22:51   #22
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich persönlich würde nicht separieren, aber das musst du letztlich selbst entscheiden.

Danke: (1)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2016, 21:06   #23
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu,

wie schauts denn aus mit den Fischen? Gabs ne Besserung oder Verschlechterung oder tat sich garnichts?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 23:42   #24
Zwergpanzerwels2002
 
Registriert seit: 04.06.2013
Ort: Wettenberg 35435
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 92 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo,

Entschuldige, dass ich so lange nicht geantwortet habe. Aber für diejenigen die es vielleicht interressiert:

Die ersten 2 Wochen habe ich jeden zweiten Tag einen WW von 50% gemacht und noch einige Erlenzäpfchen und getrocknete Buchenblätter hereingeworfen. Es wurden trotzdem noch eingige Fische infiziert und der Zustand verschlechterte sich.
Doch Nach einiger Zeit verschwanden einige Beulen und die Fische machten insgesamt einen vitaleren Eindruck. ich machte nur noch 1 mal die Woche 50% WW. Nach einem Monat dann nur 50% jede zweite Woche. Der Zustand der Fische verbesserte sich immer mehr. Während der ganzen Zeit, und auch jetzt noch, habe ich versucht besonders abwechslungsreich und gesund zu Füttern (5-6 Tage in der Woche Frostfutter -schwarze-/weiße-/rote Mückenlarven, Artemia und Cyclops- und Lebndfutter -Wasserflöhe und schwarze Mülas aus dem Garten- und an 1-2 Tagen Trockenfutter).
Es sind "nur" 2 Rotkpfsalmler verstorben, obwohl viele Fische schwer infiziert waren. Das hätte ich nicht erwartet...
Vorallem, weil ich nichts besonderes gemacht habe. Das "einzige", was die Fische gebraucht haben waren größere und öftere Wasserwechsel, Gutes Futter und vieeel Zeit.
Vielleicht wäre es einfacher gewesen, irgendwelche Arzneimittel zu verwenden oder erkrankte Fische in Quarantäne zu setzen, aber ich würde sagen ich hatte auch einen guten Weg aus der Sache herauszukommen.
Es sind jetzt schon 4 Monate vergangen und es gibt immernoch 3 Rotkopfsalmler an denen man die Krankheit erkennen kann. Diese beeinträchtigt sie aber nicht im geringsten und sie erholen sich auch weiterhin.
An den restlichen Fischen kann man keine Spuren der Krankheit mehr erkennen.

Ich weiß zwar immernoch nicht, was das für eine Krankheit war und woher sie kommt, aber damit kann ich leben.

Kam jetzt echt verspätet und ist ein ganz schön langer Text geworden...

Falls ihr noch fragen habt, fragt nach.

Ich wünsche euch allen gesunde Fische!!!

MfG Leo

Danke: (3)
Zwergpanzerwels2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe die Fische sind krank!!! kakadubuntbarsch Krankheiten der Fische 4 08.02.2013 15:35
Sind meine Fische krank? mam71 Archiv 2010 0 20.03.2010 21:19
Meine Fische sind krank K.Tina Archiv 2010 5 17.03.2010 22:29
Fische sind Krank Marianna Archiv 2009 7 11.08.2009 22:32
Meine Fische sind krank! Regenbogenfisch Archiv 2004 1 14.01.2004 18:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.