zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2016, 14:07   #1671
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

oh nein, Sonne, das ist ja furchtbar. Na wie gut dass Du wegen dem dämlichen Packset noch bei der Post warst , sonst hätte dem Mann wohl niemand geholfen.

Meiner Schwiegermutter ging das auch schon so - sie ist über 80 und fast blind. Sie ist aber gut zu Fuß und kommt erstaunlich gut zurecht. An der Bushaltestelle fragte sie höflich ein paar Jugendliche, ob sie ihr sagen könnten, wann der Bus fährt. Da wurde sie nur angepflaumt "können Sie nicht lesen?". Sie hat dann zurückgepflaumt "nein kann ich nicht, ich wäre froh, ich könnte es" - die Jugendlichen haben sich dann weiter weg gestellt, aber ohne zu helfen ...

Mich nervt auch so einiges - man stelle sich vor es ist Muttertag und keinen interessiert es ... Tochter und Kleinkind zanken den ganzen Tag, Ehemann haut ab ins Training. Na gut, die Tochter hat noch ein Herzchen gemalt. Und als ich abends meinen Unmut äußerte meinte Aquariensohn, wieso, er hat doch extra nichts getan - also er hat den ganzen Tag nicht mitgezankt, war die meiste Zeit mit Kumpels unterwegs und hat sich ansonsten ruhig verhalten. Naja, wo er recht hat, hat er recht .

Aber das Fass zum überlaufen hat der Ehemann gebracht. Die Kinder sind im Bett, wir gehen ins Bad und da rieche ich Zigaretten. "Nanu, wieso riechts denn hier nach Zigaretten?" - "ach, riechst Du es etwa?" - Toll, da hat er doch nach über 20 Jahren wieder mit dem Rauchen angefangen - damals haben wir es uns beide mühsam abgewöhnt. Sein eigener Vater ist mit 56 an Lungenkrebs gestorben, nachweislich vom Rauchen. Und Aquariensohn ist sehr froh, dass von uns niemand raucht, weil er weiß, dass rauchen tödlich ist. Erst letztes Jahr ist der Vater seines besten Freundes gestorben, auch an Krebs ... nein, Sohn soll es nicht mitbekommen, lass uns das für uns behalten, und seine Mutter darf es nicht mitbekommen ... ich habe keine Lust auf so ein Geheimnis .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.05.2016   #1671 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.05.2016, 14:38   #1672
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.339
Abgegebene Danke: 665
Erhielt: 663 Danke in 495 Beiträgen
Standard

@ Sonne und Annette, hallo
ja, ist heutzutage echt schwierig, noch an das Gute zu glauben - in jedem Menschen steckt garantiert nichts davon - das hab ich früher ( vor vielen, vielen Jahren, als ich noch jung und relativ unbeleckt vom wirklichen Leben war ) mal für bare Münze genommen - was ein Humbug !
Habe sehr lange in einem Beruf mit Menschen gearbeitet, Kranken, Behinderten, Alten - gesunden Kollegen - heute weiß ich - bei Menschen gibt es alles - Wölfe und Schafe, Jäger und Gejagte, gerissene Gauner und naive Gutgläubige, mutige Kämpfer
für das Bessere, Gleichgültige udn Angsthasen !
Ich traue mich schon oft, was zu sagen ( so wie du Sonne), wenn Mensch oder Tier so eindeutig schlecht behandelt werden - aber oft denke ich auch hinterher, es war zu wenig, nicht laut genug, nicht eindringlich genug !
@Bifi, hallo
da hat deine Schwiegermutter echt Pech gehabt mit diesen Jugentlichen - ich finde allgemein, das die Jugend wieder sozialer und hilfsbereiter wird !
(es liegt immer an den Erziehern und Vorbildern)
Den wieder rauchenden Ehemann würde ich aber auch nicht decken und damit seinen Fehler unterstützen - man sollte zu dem stehen, was man tut !
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 15:41   #1673
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.736
Abgegebene Danke: 189
Erhielt: 367 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne,

manchmal kann man sich echt fragen was mit der Menschheit schief ist, da wäre ich glaub ich auch sauer geworden. Wenn mich jemand fragt "hilf mir mal bitte", freu ich mich sogar drüber.

Wie oft habe ich eine Frau mit Kinderwagen in oder aus dem Bus geholfen oder einer Frau im Rollstuhl die Stufe hoch?
Vor Jahren hat mich mal eine geistig behinderte Frau am Bankautomat ihre Karte gegeben "mmmmmmmm" sagte sie, zog mich an meinen Kleidern zum Automat, gab mir ihre Karte, zeigte den PIN und das was ich abheben sollte
Viele verstehen das nicht und hätten das nicht gemacht, da frag ich mich warum? War das leichtsinnig von mir?

Mein Vater saß die letzten 26 Jahre seines Lebens im Rollstuhl, nach einer verkorksten OP am Rückenmark: querschnittsgelähmt... da änderte sich auf einem Schlag alles.
Die Hindernisse sind überall. Geh mal im Rollstuhl durch die Stadt, zu enge Gehwege, Schotterpisten, Schlaglöcher... überall Treppen und Stufen...
Vorallem das Haus musste umgebaut werden, oder ein Hotelzimmer buchen war auch immer eine Herausforderung.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 17:27   #1674
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 131 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Ohhhh Sonne.... wie gut ich dich verstehe!!!!

Mich wundert nur, das bei euch auf der Post ein Klo ist, das gibts bei uns nicht. Hätte ich manchmal selber gut gebrauchen können.

Ich hatte neulich auch so ein Erlebnis:
Ein alter Mann am Gehwagen, ganz krumm und schief, er lief nur "Kaffeebohnenweise". Es war noch ein Stück hin bis zum Einkaufscenter, ich dachte schon, ohh ohh und ging mit Absicht langsamer. Es dauerte auch nicht lange, und er versuchte auf sich aufmerksam zu machen (fast blind war er auch noch!) Aber alle die in seiner Nähe waren, guckten demonstrativ weg und täuschten Eile vor. Wenn ich nicht gekommen wäre, hätte der noch ewig da gestanden. Oder wär zusammen gebrochen.
Ich bin dann hin und hab ihn erstmal zu einer Bank "geschleift" zum ausruhen und dann in den nächstbesten Laden, ein Glas Wasser geholt. Der lebte sichtlich auf und war sooo dankbar! Kaum etwas erholt, fing er sofort an, mir seine Lebensgeschichte zu erzählen, ich hätte da stundenlang zuhören können, musste aber auch weiter. Alle Leute, die vorbei kamen, guckten uns doof an, denn der sprach ziemlich laut und war nicht sehr gepflegt, schmutzige Sachen und roch nicht gut. Man merkte schon, das er allein nicht mehr zurechtkam. Aber wer bin ich, um darüber zu urteilen??
Ich hab ihm dann noch schnell seine Einkäufe gemacht und zur Bank hin gebracht. Viel war es ja nicht.
Er hat fast geweint vor Freude...das es sowas auch noch gibt, stammelte er immer wieder. Was für schlimme Sachen mag er wohl schon erlebt haben?
Wenn das mit meiner Gesundheit weiter so den Bach runter geht, sitze ich eines Tages auch im Rollstuhl und da muss ich nicht erst 80 werden, das wird schon eher passieren. Schonmal deshalb seh ich das alles mit ganz anderen Augen!
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 20:41   #1675
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.686
Abgegebene Danke: 242
Erhielt: 964 Danke in 459 Beiträgen
Standard

Tach,

hab mich wieder abgeregt
Naja, wer ist schon selber immer gut.
Wenn ich dran denke, wie ich mal ein Bäuerchen verärgert habe, als ich mit dem Gäulchen über seine (relativ kurze, aber ähem, eben die Seine nicht die Meine) drüber galoppiert bin....

Eiei, war der geladen, der spie förmlich Geifer.
Hätt ich den jetzt als meinen Patienten gehabt, wer der von mir begeistert gewesen.

Schön ausgeschlafen sieht man die Welt schon wieder ganz anders,
Broilerduft zieht durch unsere Wohnung, jamm.

Nur, Bianca, weil ich böses Ding lieber gesägt habe bis gerade eben bekommst Du die Post erst morgen (schäm)

Übrigens, was ist, wenn es Wiedergeburt gäbe oder gibt?
Dann kommt garantiert jeder Reiter mal als PFERD wieder,
usw.

Also regt euch nicht so oft auf, das Leben hier ist zu kurz dafür

gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 20:47   #1676
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Liebe Sonne,

gut, dass die Sonne wieder scheint . Na solange kann ich auf die Post schon warten.

Der Reiter kommt als Pferd wieder, ich lache mich schlapp .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 17:02   #1677
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 698
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Oje, dann will ich noch nicht wissen, als was ich wieder geboren werde......

Gruß
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 19:35   #1678
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.339
Abgegebene Danke: 665
Erhielt: 663 Danke in 495 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von thefreak Beitrag anzeigen
Oje, dann will ich noch nicht wissen, als was ich wieder geboren werde......

Gruß
Jürgen
warum denn nicht Jürgen ?
Ich möchte gern als Schneekäuzchen mein nächstes Leben verbringen-
ach, aussuchen kann man sich ja so wenig
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 19:43   #1679
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.736
Abgegebene Danke: 189
Erhielt: 367 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Warum denn nicht als Küstenseeschwalbe?
Wollte immer schon die Welt sehen und man darf auch noch fliegen
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 21:47   #1680
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.686
Abgegebene Danke: 242
Erhielt: 964 Danke in 459 Beiträgen
Standard

Hi

theFreak-Jürgen:
WUFF ?

.................

Noch so ein Mist, der nervt:

Ich hab ja ein kleines, altes Pferd. Das steht privat, bei deren eigenem Pferd.
Nun sind wir alle krank sozusagen, aber im Stall, in dem beide Pferde nur nachts sind, stapelt sich der Mist.

Hilft also alles nichts, der Stall muss grundgemistet werden.
Der geht direkt auf eine Nebenstraße raus, da wird dann der große Hänger geparkt, und dann heißt es aus zwei Boxen schaufeln.

Mein Stallbesitzer hat mich gebeten, zu kommen, wir würden das zu zweit schon irgendwie schaffen. (harhar, er kann nicht, und bei mir heilt der Armbruch noch immer nicht zusammen, und die Bänder vorne sind hin)

Man muss die Schaufel ja irgendwann anheben, und rauf auf den Karren.
Und das 1 Stunde lang....
Tag drauf fängt meine nächste Schichtrunde an. Geht nicht, sonst kann ich am Freitag nicht arbeiten.
Absagen geht aber GAR NICHT!

Also hab ich heute bei einer Firma angerufen, die Seniorenfahrdienste macht, Einkaufshilfe, Gesellschaft für alleinstehende alte Menschen anbietet, und Gartenhilfe.

Dacht ich mir, hm, ob man nun Kies schaufelt oder Sch..ß.
25e die Stunde.
Na, das ist doch war, das zahl ich doch gern, und mehr als auflegen können sie nicht.

Es steht also am Donnerstag jetzt tatsächlich ein Mann vor unserem Stall.
Der hat ein bis zwei Stunden Zeit und weiß, dass es um Schaufelarbeit geht.
Bekommt noch ein fettes Trinkgeld, und das ist doch prima, oder nicht?

Jetzt der kleine Haken: mein Stallbesitzer weiß das noch nicht...
Er gehört zu der Sorte "schaffen wir schon", dabei hab ich gesehen, dass eben eher nicht... Vor allem nicht mit MIR als "Hilfe"

Bissl komisch ist mir jetzt....

Gruß Sonne

Geändert von Sonnentänzerin (10.05.2016 um 21:49 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.05.2016   #1680 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was so alles nervt - Vol. 2 DarkPanther Mitglieder Forum 1685 26.03.2015 20:38
Was so alles nervt magdeburger Mitglieder Forum 3443 21.06.2014 23:26
Bio-Co2 Nervt!!! Dominic Archiv 2001 2 19.12.2001 03:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.