zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2019, 15:01   #2301
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 2.634
Erhielt: 1.996 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Diese Probleme haben andere Marken auch. Und ich denke das es elektronische Fühler sind, denn Bi-Metal ist heutzutage teurer als elektronische Bauteile. Komisch ist eben nur das sie in den letzten 10 Jahren immer mehr auftreten. Vor 20 Jahren war das noch eine andere Qualität, meine Meinung.

Witzig ist eben wieder mal die Tatsache das es anfängt zu spinnen wenn die Garantiezeit abgelaufen ist

Auch ich bin am überlegen das anders zu steuern.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.09.2019   #2301 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.09.2019, 16:10   #2302
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.159
Abgegebene Danke: 1.339
Erhielt: 1.788 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Das mit der Garantiezeit, ist wirklich merkwürdig. Es wird ja bei vielen Elektroartikeln unterstellt, dass da Methode hintersteckt, was mich mir nicht wirklich vorstellen kann. Da ja die Garantien/Gewährleistungen eher D/EU spezifisch sind. Denke eher wie Du, gewisse Komponenten sind halt nicht mehr so wertig verarbeitet wie früher...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 16:28   #2303
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 2.634
Erhielt: 1.996 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Wenn man sich überlegt das je Hochwertiger die Geräte sind, desto mehr Einfluss über das allgemeine Stromnetz genommen werden kann, dann ist heutzutage sehr viel möglich. Aber so lange es keine Beweise gibt ist alles nur Spekulation.

Ein Hochwertiger elektronischer Temperatursensor von Hach und Lange, z.B: der PT 100, kostet auf jeden Fall mehr wie so ein Heizstab. Von daher wird bestimmt nicht so Hochwertiges eingebaut.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 16:43   #2304
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 2.634
Erhielt: 1.996 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Heute ist vieles möglich, schließlich gibt es auch Internet aus der STeckdose.

Nur zum Vergleich. Ein Hochwertiger elektronischer Thermofühler von Hach und Lange, z.B. der PT 100, kostet mehr wie ein Heizstab. Ich denke das sagt schon viel aus.

Ups, das war jetzt doppelt
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 17:43   #2305
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.478
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 1.593 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Ups, das war jetzt doppelt
Nun ja, man kann es halt nicht oft genug sagen!

Aber Spaß beiseite - ich meine, die alten Jäger-Heizer waren eine Klasse für sich. Die haben nicht selten Jahrzehnte gehalten.

Nachdem die Firma Jäger von EHEIM aufgekauft wurde (und die Heizer dann auch bald umbenannt wurden) ging es mit der Qualität peu à peu bergab...


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 18:03   #2306
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.478
Abgegebene Danke: 509
Erhielt: 1.593 Danke in 886 Beiträgen
Standard

SCHEGO ist ja für die hohe Qualität ihrer Membranpumpen bekannt.

Die stellen aber auch Heizer her - und (separate) Temperaturregler:

https://schego.de/de/home/hobby-frei...heizer-regler/

Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 18:57   #2307
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 2.634
Erhielt: 1.996 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Habe hier auch etwas gefunden, kommt aus China

https://www.amazon.de/Hygger-Leistun...y&sr=8-44&th=1
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2019, 11:00   #2308
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.028
Abgegebene Danke: 689
Erhielt: 318 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Hi,

ich bevorzuge die Regler aus dem Terrarien-Bereich. Kosten ab 50€.
Sind zuverlässig und genau - und es gibt keine Probleme mit der Garantie, wenn nötig.
Ich selbst bin erst vor einem Jahr auf solche Regler umgesteigen. Aber ein Freud von mir hat soetwas seit 10 Jahren - ohne Ausfälle.
Möglich wäre natürlich, sich einen Bausatz zu versorgen, z.B. von ELV oder Conrad. Aber wer kann heute noch selbst basten??
Da wären alle Möglichkeien offen....
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2019, 13:41   #2309
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.660
Abgegebene Danke: 722
Erhielt: 843 Danke in 527 Beiträgen
Standard

Ich hatte vor Anschaffung des Thermofilters im Sulawesibecken, und intermittierend auch in anderen Aquarien, die Neoheater von Aquael. Die sind super - elektronisch gesteuert, robust, unauffällig. Inzwischen scheinen die als "Ultra Heater" zu laufen, und es gibt sie nur noch bis 50 W, schade. Aber für kleine Becken dürften die immer noch gut sein.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 08:12   #2310
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 2.634
Erhielt: 1.996 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Moin.

Habe mich für diesen Regler entschieden: Hobby 10893 Biotherm.

Erfahrungen mit ihm kommen dann nach einiger Laufzeit.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.09.2019   #2310 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was so alles nervt - Vol. 2 DarkPanther Mitglieder Forum 1685 26.03.2015 20:38
Was so alles nervt magdeburger Mitglieder Forum 3443 21.06.2014 23:26
Bio-Co2 Nervt!!! Dominic Archiv 2001 2 19.12.2001 03:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:56 Uhr.