zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2016, 23:30   #11
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo,

vorab: ich habe weder mit Grundeln noch mit Perlhuhnbärblingen eigene Erfahrungen.

Aber: was ich über Grundeln gelesen habe - Brackwasser, Affinität zu Lebendfutter - läßt sie nich als geeigneten Beibesatz zu Garnelen erscheinen.

Über welche Garnelen reden wir hier eigentlich?

Zum Thema "asiatisch" würde ich als Bodenfisch eher an Dornaugen denken.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.02.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.02.2016, 14:52   #12
Littelmama92
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo

ich dachte bei Garnelen entweder an die red Bee Garnele oder Red Fire

dornauge sagt mir grad nix da muss ich mal Google ^^

ich hab im garnelenbuch gelesen das man sie mit stiphodon eleganz was eine kleine südasiatische Grundel ist und sollte sich mit Garnelen vor allem Fächergarnelen gut vergesellschafteten lassen ?!

hab mich aber auch noch nicht weiter erkundigt ob das wirklich stimmt
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 16:41   #13
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi!

Fächergarnelen sind ziemlich groß im Vergleich zu den typischen Red Fire und co. Die Userin Sonne hält sie meines Wissens. Sind auch ziemlich aufwendig bei der Fütterung... da muss man sich schon Zeit für nehmen (für mich wäre das jetzt nichts).

Im Idealfall wäre ein Thread im Unterforum Besatzfragen sinnvoll, da schauen mehr Leute rein als hier.
Dort kannst du Beckengröße und Maße so wie ungefähre Wasserwerte angeben und in welche Richtung du dir deinen Besatz vorstellst. Da werden sich dann mit Sicherheit erfahrene Halter melden und dir weiterhelfen.
Wenn der Besatz dann durchgeplant ist, kannst du auf die Bedürfnisse der einzelnen Arten abgestimmt das Becken einrichten. Die einen mögen lieber Sand, andere groben Kies etc. Jeder Fisch ist anders.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 16:46   #14
Littelmama92
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ok danke werd ichz mal machen wenn ich die wasserdaten hab da hat sich aber im wasserkerk noch niemand gemeltet
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 16:52   #15
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Kann man eigentlich ganz gut auf der Homepage des Wasserversorgers nachlesen. Ich z.B. gebe nur "Wasserwerte Bonn" bei Google ein und kriege sofort Ergebnisse für SWB, die haben dann eine Wasseranalyse auf ihrer Homepage stehen.

Weiß jetzt aber nicht wie das bei anderen Ortschaften ist.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 17:38   #16
Littelmama92
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bei mir steht nur weiches wasser

mehr nicht

da hat sogar schon katrin17 geguckt auf unsere wasserwerks seite hat auch nix geschrieben und das wasserwerk hat bis jetzt nicht auf meine email reagiert
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 18:24   #17
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Oh. Das ist natürlich blöd. Dann heißt es wohl auf Antwort warten.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 19:21   #18
Littelmama92
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ja oder mal einen wasser test kaufen ?! mal schauen momentan hab ich es geld nicht ganz
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 19:44   #19
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Wenn du ein Zoofachgeschäft mit Aquaristikabteilung in der Gegend hast kannst du das Wasser auch da testen lassen.
Habe selber auch nur die "Ratestäbchen", so ein Testkoffer mit Tröpfchentest ist mir auch schlicht und einfach zu teuer.
Wenn ich von irgendeinem Wert ein genaueres Ergebnis brauche, nem ich Wasser mit und geh damit in den Laden.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 19:56   #20
Littelmama92
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

oder so
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.02.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
ich

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
14 Tage 31 Grad marjo Einsteigerforum 0 24.08.2015 12:25
26 Grad ? ts201 Archiv 2004 4 23.02.2004 10:46
Lebendgebärende für 18 Grad AquaMarkus Archiv 2003 9 29.05.2003 11:53
30 Grad im Becken! Alain Archiv 2002 14 09.12.2002 11:27
11 grad kai havaii Archiv 2002 27 18.08.2002 00:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.