zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.04.2019, 21:05   #11
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Mit meinen Pflanzen für den Terrassenkübel kam auch das Cyperus helferi/ Helfers Zyperngras und natürlich habe ich es bereits eingesetzt. Mir gefällt es sehr gut, aber verschafft Euch selbst einen Eindruck:
25 2019 04 0010.jpg25 2019 04 0011.jpg25 2019 04 0012.jpg25 2019 04 0013.jpg
Mal sehen wie die Pflanze den Einzug übersteht und sich dann hoffentlich weiter entwickelt. Ein mögliches Problem würde ich im Lichtbereich vermuten, denn die Ecke ist recht dunkel.

Danke: (2)

Geändert von DEUMB (18.04.2019 um 21:14 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.04.2019   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.04.2019, 21:10   #12
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.383
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.487 Danke in 933 Beiträgen
Standard

Hi Maik, könnte interessant werden, wenn es aus dem Becken wächst. Ich drück Dir die Daumen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 21:16   #13
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
könnte interessant werden, wenn es aus dem Becken wächst.
Das ist das Ziel, mal sehen was daraus wird, ich berichte gerne weiter.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:44   #14
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Heute habe ich in allen Aquarien gegärtnert. Bei der Gelegenheit habe ich dann nach einigen Monaten auch das 25er mal wieder abgelichtet. Da ich leider immer noch keine H. formosa bekommen habe, habe ich letztendlich einige P. wingei eingesetzt. Ich habe schließlich ca. 10 Monate nach Zusage gewartet, dann aber gesagt - wenn nicht dann nicht. Falls ich doch noch mal H. formosa bekommen sollte, wird es eben einen Umzug geben, aber eigentlich habe ich die Hoffnung aufgegeben.
25er 2019 08 0001.jpg

Danke: (2)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:50   #15
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.383
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.487 Danke in 933 Beiträgen
Standard

Das ist ja eine neverennding story, im negativen...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:22   #16
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Mal wieder das 25er, immer noch mit den P. wingei besetzt. Aber ich habe ja Hoffnung durch eine Dame aus einem anderen Forum auf H. formosa bekommen, also hoffe ich weiter und lasse solange die Endlers weiter herumpaddeln. Die Pflanzen sind mal wieder ordentlich gestutzt worden.
2019 25er 09 0060.jpg 2019 25er 09 0061.jpg

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 18:37   #17
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard Neustart

Hallo liebe Forianer,

nachdem sich meine Gesundheit (hoffentlich) zu bessern scheint gedeihen auch meine aquaristischen Planungen wieder. *freu freu* Daran möchte ich die Interessierten teilhaben lassen.

Derzeit plane ich das 25er und das 10er Aquarium. Hier bleiben wir dann beim 25er. Die Maße des 25er lauten 40x25x25 (BxHxT). Natürlich muss das Becken erst einmal grundlegend gereinigt werden.

25er und 10er blank.jpg25er blank.jpg
Zuvor habe ich das 25er als Ersatzbecken für den undichten 30er Cube verwendet und deshalb führe diesen Thread einfach weiter, es sei denn es gibt dagegen ernstzunehmenden Widerspruch.

Bisher habe ich ausschließlich an einen Besatz mit Heterandria formosa gedacht.
Mittlerweile spielen in meinen Überlegungen auch Boraras micros und Boraras naevus bei meinen Überlegungen eine Rolle. Es sollte jedoch schon ein Artbecken werden. Für einen zusätzlichen Besatz mit Corydoras pygmaeus oder habrosus mit wenigstens 10 Tieren halte ich die verfügbare Fläche und das Volumen für zu klein.

Bei Pflanzen dachte bisher an bras. Wassernabel, dreiteiligen Wassernabel, Amerikanischen Wassernabel, Mooskugeln, Moos allgemein, kleiner indischer Wasserfreund.

Als Beleuchtung denke u.a. an eine LED-Aufsetzlampe mit ca. 1800 Lumen, Farbtemperatur: 8000K. Auf Heizung, Filter und Lüfter möchte ich verzichten, dafür soll eine CO2 Düngung wie schon in diesem Thread angesprochen verwendet werden. Als Abdeckung wird eine Glasplatte dienen.

Für den Bodengrund verwende ich Aquariumkies schwarz mit einer Körnung von 2-4mm.

Ob und wenn ja welche Schnecken ich einsetzen könnte habe ich mir ebenfalls noch keine Gedanken gemacht, da bin ich für vieles offen. Die die mich kennen wissen, dass meine Erfahrungen mit Wirbellosen sehr beschränkt sind.

Nun noch die Wasserwerte, die in allen meinen Aquarien ungefähr gleich sind:
NO3 10mg/l
NO2 00mg/l
GH 07 °dH
KH 10°d
pH 7,2
Cl2 0,0mg/l

Sinnvolle Meinungen oder anderslautende, sinnvolle Vorschläge sind gerne gelesen. Ich hoffe ich habe nichts Wesentliches vergessen, falls doch einfach fragen.

Dispute über Nanobecken werde ich in diesem Thread nicht führen! Einen entsprechenden und auch ausführlichen Thread dazu gibt es in diesem hier (Diskusionsteil)und hier (Haltung von Fischen in Kleinbecken) Forum schon.


Geändert von DEUMB (11.01.2020 um 21:29 Uhr) Grund: Tippfehler - nie findet man alle
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 16:08   #18
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Nach der Grundreinigung habe ich mal eine erste Idee wie ich das 25er vielleicht gestalten könnte.
25er Deko Plan.jpg
In die Wurzel rechts wollte ich Dreiteiliger Wassernabel/ Hydrocotyle cf. tripartita setzen.

Die Wurzel links würde ich mit Moos und anubia petite bonsai besetzen wollen.. Auch im Vordergund schweben mir Moos und vor. Der Hintergrund sollte dann mit drei Gruppen von Kleinem Indischer Wasserfreund / Hygrophila polysperma, Kleinem Fettblatt/ Bacopa Monnieri und Blütenstiellosem Sumpffreund / Limnophila sessiliflora besetzt werden. Allerdings befürchte ich das die linke Wurzel etwas groß ist und den Stängelpflanzen zuviel Platz wegnimmt, so dass ich möglicherweise zuwenig "Dschungel" aufbauen kann. Etwas bras. Wassernabel/ Hydrocotyle leucocephala soll dann an der Oberfläche treiben.

Geändert von DEUMB (13.01.2020 um 16:21 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 16:15   #19
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.383
Abgegebene Danke: 1.119
Erhielt: 1.487 Danke in 933 Beiträgen
Standard

Machs doch wie bei Stefanies 10er, die Wurzel in die Mitte und bepflanzen, außen die Stengelpflanzen. Evtl. auf den Rücken legen, so dass der Ausleger nach oben zeigt. Bei Bedarf etwas kürzen. Oder den Ausleger links vorne (aus Fischsicht) bis ans Glas, dann kannst Du ringsum die Stengelpflanzen setzen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 16:18   #20
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.650
Abgegebene Danke: 941
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zum Hinstellen ist die Wurzel zu groß, dann geht die Abdeckplatte nicht mehr rauf. Aber die nach links Ausrichtung hätte auch etwas.

Oder
25er Deko Plan B.jpg
wie zuvor nur statt der linken Wurzel den Stein einsetzen und dafür mehr Platz für Stängelpflanzen und den Felsen zu einem Moosfelsen gestalten

Geändert von DEUMB (13.01.2020 um 16:22 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.01.2020   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
25 liter, kleinaquarium, nano

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
25er rot-weiß radlhans Nano-Becken 30 06.07.2020 10:11
30er Cube neu eingerichtet küchenhelfer Nano-Becken 6 14.09.2014 20:39
Alternatives Licht für 30er Cube Sharky2k Archiv 2011 2 13.01.2011 17:44
Schwammfilter in 25er Becken Susi_Fisch Archiv 2010 4 27.12.2010 13:54
Dauerhafter Nitritanstieg im 25er Quarantänebecken! jupi25 Archiv 2011 2 30.09.2010 20:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.