zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.01.2020, 08:13   #31
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.823
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 943 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Nun meine (Kurzzeit)Erfahrungen dazu: Ich hatte die Nachtbeleuchtung letzte Nacht angelassen und bin, weil kurz wach geworden, 2x einen Blick werfen gewesen. Die Fische waren recht aktiv, nicht so wie am Tage, doch deutlich mehr als als sonst in der Nacht üblich. Es scheint für sie wirklich zu hell zu sein und ihre Abläufe durcheinander zu bringen. Das und die hier von Euch angebrachten Zitate und eigenen Erfahrungen haben mich nun zu dem nachstehenden Fazit gebracht.

Fazit: Ich habe meine Zeitschaltuhr wieder aktiviert und auf Taglicht umgeschaltet, künstliche Nachtbeleuchtung gibt es nicht mehr.

Danke: (2)

Geändert von DEUMB (16.01.2020 um 08:19 Uhr) Grund: Tippfehler - nie findet man alle
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.01.2020   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.01.2020, 19:46   #32
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.823
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 943 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Heute habe ich das 25er mit Pflanzen gestaltet. Mein Dank an Gerd und Balu für Eure Pflanzen die ich dazu verwenden konnte. Und so sieht es derzeit aus. Nun muss ich den Pflanzen etwas Zeit gönnen um in die Gänge zu kommen und mir selbst um mit der CO2-Düngung klar zu kommen.
25er und 10 mit Pflanzen.jpg25er 2020 0001.jpg25er 2020 0002.jpg
In den vorderen linken Bereich soll noch etwas Hydrocotyle cf. tripartita kommen und ein wenig Hydrocotyle leucocephala soll die Oberfläche "bedecken".

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 18:16   #33
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.823
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 943 Danke in 450 Beiträgen
Standard Die letzten Pflanzen

Heute kamen die letzten Pflanzen, dieses mal von einer Firma.
Bestellt hatte ich:

Grünes Mooskraut / Mayaca fluviatilis
Brasilianischer Wassernabel / Hydrocotyle leucocephala
Hydrocotyle tripartita sp. 'Japan' im XL-Cup
Javamoos / Vesicularia dubyana.

Und ich muss sagen das Moos und die anderen Pflanzen von Gerd und Balu waren 10mal besser als das Moos und der Hydrocotyle leucocephala dieser Fachfirma. Der Wassernabel bestand aus spillerigen Blättchen und Stängelchen, fast alles Schrott zum wegwerfen. Das Moos war mehr braun als alles andere.

Hier mal der direkte Vergleich:
Das Moos der Fachfirma
Moos Wasserflora 01.jpgMoos Wasserflora 02.jpg
Die Moose von Gerd und Balu

Moos Forianer 1.jpgMoos Forianer 2.jpgMoos Forianer 3.jpg
Ich denke der Unterschied ist sehr deutlich. Die wenigen verwertbaren Rest Wassernabels habe ich mit in die Becken eingebracht. Ich habe meine Enttäuschung der Firma mitgeteilt, mal sehen ob und wie sie reagieren werden.

Allerdings waren das gelieferte Grünes Mooskraut / Mayaca fluviatilis und den
Hydrocotyle tripartita sp. 'Japan' super.

Das 25er sieht jetzt so aus:
25er 2020 01 0020.jpg
Beachtet bitte das schöne Polster des Hydrocotyle tripartita vorne links.
Ich überlege jetzt nur noch wie ich Stefanies Vorschlag bezüglich der Schwimmpflanzen umsetze. Denn ich möchte doch gerne eine möglichst (an der Wasseroberfläche) flache und robuste Schwimmpflanze einsetzen.
Welche der von Dir empfohlenen Schwimmpflanzen passt am besten zu robust und an/ über der Wasseroberfläche flach (max. 1 cm zwischen Glasplatte und Wasseroberfläche bei gutem Füllstand) und natürlich wärmeunempfindlich wegen der Wärme der Lampe (LED).
  1. Froschbiss
  2. Wasserhyazinthe
  3. Büschelfarn
  4. oder ein anderer?
@Stefanie Ich habe die Frage in den 10er und den 25 Thread eingestellt, natürlich reicht mir Dein Rat einmal, in welchem Thread es Dir recht ist. Natürlich nehme ich gerne auch von allen anderen gute Tipps gerne entgegen.

Vor dem Einsetzen der Fische kommen dann noch einige Laubblätter in das Aquarium und dann soll es das gewesen sein.



Geändert von DEUMB (18.01.2020 um 19:05 Uhr) Grund: Tippfehler - nie findet man alle
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 18:28   #34
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.104
Abgegebene Danke: 1.668
Erhielt: 1.087 Danke in 796 Beiträgen
Standard

Hi Maik.

Sieht klasse aus und danke für das Lob.

Ich bestelle meine Pflanzen mittlerweile nur noch bei, ich schreibe jetzt einfach den Hersteller, Aquasabi. Da die Pflanzen schon in super Zustand ankommen macht die Vermehrung dann auch kein Problem.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 18:39   #35
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.823
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 943 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Danke, ich hoffe das läuft dann auch weiterhin gut. Zumal ich ja erstmalig mit CO2-Düngung arbeite.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 19:22   #36
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.395
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 706 Danke in 449 Beiträgen
Standard

Hi,
ich würde es erstmal mit dem Büschelfarn probieren. Der ist robust und flach - hat allerdings auch nicht so lange Schwimmwurzeln.

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 16:41   #37
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.823
Abgegebene Danke: 627
Erhielt: 943 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Ich habe heute mal die Wasserwerte gemessen – hat interessante Werte ergeben:

NO2 – 25 mg/l
NO3 – 2 mg/l
GH – 7°
KH – 10°
pH 7,2
Cl2 – 0 mg/l

Eine leichte Bakterienblüte einschließlich einer entsprechenden sehr leichten Eintrübung ist auch zu konstatieren. Bin ja schon mal auf die Werte von morgen gespannt, insbesondere auf den Nitritwert.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
25 liter, kleinaquarium, nano

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
25er rot-weiß radlhans Nano-Becken 21 16.01.2020 13:17
30er Cube neu eingerichtet küchenhelfer Nano-Becken 6 14.09.2014 20:39
Alternatives Licht für 30er Cube Sharky2k Archiv 2011 2 13.01.2011 17:44
Schwammfilter in 25er Becken Susi_Fisch Archiv 2010 4 27.12.2010 13:54
Dauerhafter Nitritanstieg im 25er Quarantänebecken! jupi25 Archiv 2011 2 30.09.2010 20:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.