zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2020, 21:43   #61
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Die letzten Tage habe ich Euch ja exzessiv mit Fotos versorgt. Es fehlten noch Red Bees und die Scheibenputzer, denen zumindest in Grisus Becken diese klaren Schnappschüsse zu verdanken sind...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (59,9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (59,6 KB, 14x aufgerufen)

Danke: (2)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.01.2020   #61 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.01.2020, 10:45   #62
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard Algenpolizei erfolgreich...

Ich habe ja bewußt vor einiger Zeit zwei Zebrarennschnecken zur Algenbekämpfung eingesetzt, da es mich nervte alle 2-3 Tage Scheiben putzen zu müssen.
Ich putze nur noch einmal pro Woche beim Wawe, der wieder morgen anliegt. Und wie sagt Hannibal so schön "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!!!" ...
Sie erledigen ihre Aufgabe sehr gut und mit dem Ergebnis können wir alle gut leben. Wichtig ist, das Becken lief schon vorher super und war gut eingefahren. Und trotz der beiden hat auch der Ohrgitterharnischwels (so kann sich Oto nicht gemombbt fühlen... ) genug zum abweiden, wie man an seinem Bauch sieht...
Ein flächiges Foto ohne Grisu ist in dem Becken übrigens unmöglich geworden, wenn er mich sieht, will er auch mit drauf...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200122_104049.jpg (80,6 KB, 13x aufgerufen)

Danke: (3)

Geändert von carpenoctemtom (22.01.2020 um 11:09 Uhr) Grund: Algenpolizei erfolgreich...
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 17:47   #63
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Ah grad zufällig gesehen, Grisus erster Schaumnestansatz. Zumindest erster bemerkter...
Wobei mir die Jungs dann immer Leid tun, hoffen auf Besuch, aber es kommt nix vorbei...

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (127,5 KB, 9x aufgerufen)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 18:30   #64
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard Neritina natalensis duabus domibus

Grade bei mir entdeckt, die Zebradoppelhausrennschnecke Neritina natalensis duabus domibus. Sehr seltene Abart der einfachen Zebrarennschnecke...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (62,0 KB, 8x aufgerufen)

Danke: (3)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 10:47   #65
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Er liebt sein Schaumnest...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200127_100931.jpg (66,7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200127_100850.jpg (66,3 KB, 6x aufgerufen)

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 15:34   #66
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Da ich Zeit hatte, hab ich die drei großen Stengel der Blattpflanze (wie sie auch heißt) gegärtnert und umgesetzt. War schon länger geplant.
Die waren voll von Perlhuhneier (oder von den Neons), war natürlich zuspät, als ich sie im Wasser treiben sah, aber die Menge hat mich überrascht, Artemia wars aber nicht.
Jedenfalls haben alle dadurch wieder Schwimmraum gewonnen, was ja auch das Ziel war...
Grisus Schaumnest ist dadurch natürlich zerstört, worauf er mir den Popo zeigte (letztes Bild)

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (89,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (87,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-3.jpg (65,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-4.jpg (69,0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (32,2 KB, 8x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von carpenoctemtom (27.01.2020 um 16:02 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2020, 16:41   #67
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Also mal ganz im Ernst, meine Tiere haben doch echt einen an der Waffel...
Die Bienen leben nach dem Motto "Platz ist in der kleinsten Hütte" k.A.wie die so normal zwischen Filter und Glas passen...
Und Grisu spielt Vogelstrauß...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (52,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (82,1 KB, 12x aufgerufen)

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 19:34   #68
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Seit ein paar Tagen war ja eine Zebrarennschnecke nicht mehr zu sehen. Jetzt ist auch die zweite seit nem knappen Tag verschwunden. Scheinbar haben sie ne Ruhephase begonnen. Nein, suchen werde ich sie nicht, kommt bei Napfschnecken ja immer mal vor. Ich gönns ihnen, Hauptsache sie legen wieder los, bevor die Algen das ausnutzen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 16:26   #69
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 877
Erhielt: 1.053 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Das war ja putzig. Von meinen Barschen bin ich es ja gewohnt das sie in den Sand stoßen. Vielleicht hat sich Grisu das abgeschaut, eben schwebte er senkrecht über einer Stelle und stieß dann mit Schwung mit dem Maul in den Sand und hat scheinbar auch irgendwas erwischt. Aber keine Ahnung was...
Ja Kampffische sind Barschartige, aber das war neu...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 16:58   #70
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.441
Abgegebene Danke: 1.813
Erhielt: 1.191 Danke in 862 Beiträgen
Standard

Zumal sie ja auch eher auf Anflugnahrung aus sind

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.02.2020   #70 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betta splendens - Huiboo ist jetzt auch bei mir eingezogen... carpenoctemtom Fische 232 27.12.2019 07:00
Betta splendens nach Wasserwechsel tot- Jetzt Angst um Haustiere Fischfannele Krankheiten der Fische 15 25.12.2014 18:39
Betta splendens vs. Betta imbellis Tigerbit Archiv 2010 2 09.12.2010 21:01
Betta Splendens oder Betta Imbellis?! Kuky Archiv 2009 1 11.06.2009 15:45
Betta splendens jetzt töten? Anni Archiv 2004 18 07.06.2004 11:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:19 Uhr.