zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2020, 14:35   #1
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 208
Erhielt: 114 Danke in 59 Beiträgen
Standard Kallax Garnelen Aquarien

Hallo, ich möchte hier meine Garnelen Aquarien vorstellen und nebenbei eine art kleines "Tagebuch" über meine Erfolge und Misserfolge führen.
Zur Zeit habe ich drei Garnelen Aquarien (wird aber weiter ausgebaut, geplant sind fünf), wovon bis jetzt eins besetzt ist.


Aquarium 1, 56 Liter

In diesem Aquarium möchte ich Red Bee PRL halten, zur Zeit läuft es noch ein.
Das Aquarium hat die Maße 41x39x35cm (LxTxH) und fasst insgesamt 56 Liter. Es steht auf einem 1x2 Kallax Regal.
Als Bodengrund nutze ich Seachem Flourite Black.

Als Filter kommt ein Gtme mit Pat mini zum einsatz. Der Heitzer ist ein Aquael 50 Watt, ansonten befindet sich noch ein Söchting Oxydator im Becken.
Als Beleuchtung kommt eine Hygger 14 Watt LED Leiste zum Einsatz, die ich auf 55% runter gedimmt habe. Sie leistet so in etwa noch 7,7 Watt. Was aber völlig ausreichend für meine Pflanzen in diesem Becken ist.

Pflanzen befinden sich folgende im Becken :

Süsswassertang - Lomariopsis lineata
Bucephalandra sp. 'Red'
Microsorum pteropus "Narrow"
Fissidens fontanus - Phönix Moos
Südamerikanischer Froschbiss
Die Wurzel habe ich mit Weeping-Moos - Vesicularia ferriei bepflanzt.

Probleme mit diesem Aquarium bis jetzt :
In diesem Aquarium hatte ich auch eine Portion Bucephalandra sp. 'Wavy Green' die mir aber leider alle eingengangen sind, keine ahnung warum, habe sie auf steine geklebt und sie haben sich komplett aufgelöst.
Hier Bilder von diesem Aquarium :


Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.



Die anderen Garnelen Aquarien kommen in ein Kallax 4x2.
Als Becken nutze ich hier zwei K2 smart HMF" 33x38x23 mit 28,8 Liter.

Zuerst hatte ich diese Becken mit einem pat mini Filter betrieben mit siporax, hier bilder vom aufbau :


Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Ich würde niemanden empfehlen so etwas in einem Kallax regal zu betreiben, man kommt einfach nicht mehr an den Filter ran, zudem hatte ich das Problem das dass Wasser nie klar wurde bzw. sich immer schwebepartikel im Aquarium befanden, und sich die vibrationen des Filters auf das Siporax und das Aquarium übertragen haben, es war mir einfach viel zu laut.
Mittlerweile habe ich die HMF alle abgebaut, und durch einen umgebauten dennerle nano eckfilter ersetzt. Hier ein youtube video, was ich mit dem filter gemacht habe. Die nächsten beiden "Kallax" Aquarien die ich mir zulegen werde, werden dann die K2 smart" 33x38x23 ohne HMF sein.


Die zwei jetzigen 28,8 Liter becken werden alle mit einem aquael heitzer, einem umgebauten dennerle nano eckfilter, und einem söchting oxydator betrieben. Als Soil nutze ich Red Bee Sand. Sobald ich garnelen einsetze bringe ich einen tag vorher GT Mineral balls ins Becken ein. Ansonten bekommen alle Becken von mir bei jedem Wasserwechsel Easy Life Catappa-X, flüssige Seemandelbaumblätter. Der Leitwert aller Becken liegt bei 220, aufsalzen tue ich mit reinem osmose Wasser und diesem Salz. WW findet alle zwei wochen 50% statt.

Nun ein paar Bilder und noch ein paar Infos :

Die Bilder poste ich in einem extra Beitrag unter diesem Beitrag, da nur max 15 Bilder in einem thread erlaubt sind. Bitte kurz runter scrollen...

Im ersten tummeln sich 18 Royal Blue Tiger OE. Hier habe ich einen kleinen stein aufbau mit schwarzer lava gemacht. Die Lava wurde mit Weeping-Moos - Vesicularia ferriei bepflanzt. Noch einmal würde ich solch einen stein Aufbau auch nicht mehr machen, da sich 90% der Garnelen hinter den steinen am Filter aufhalten, und man so kaum etwas von denen sieht. Zudem ist es so umständlich beim selektieren, da ich nicht immer direkt alle "Fehlfarben" sehe und rausfischen kann, sondern warten muss bis diese siche vorne blicken lassen. Darüber hatte ich mir am anfang leider keine Gedanken gemacht. Ansonsten befinden sich noch 20 japanische Baby Shrimp Shelter im becken, die sich wohl sehr gut als Versteck für den nachwuchs und als Futterplatz eignen sollen, da die größeren Garnelen nicht an die leckere Mikro Fauna in den Spalten der shrimp shelter ran kommt.

An pflanzen befinden sich in diesem Becken :


Weeping-Moos - Vesicularia ferriei
Vesicularia sp. "Creeping"
Anubias barteri var. nana
Fissidens fontanus - Phönix Moos
Bucephalandra sp. 'Wavy Green'

Beleuchtet wird es mit einer Hygger 9 Watt Led Leiste, die ich auf 55%, runter gedimmt habe. Also 4,95 Watt. Was aber auch völlig reicht, für dieses Becken.

Im zweiten, befindet sich ein brauner lavastein den ich mit javamoss bepflanzt habe.
Ansonsten noch :
Anubias barteri var. nana
Vesicularia sp. "Creeping"
Südamerikanischer Froschbiss
Süsswassertang - Lomariopsis lineata

hier noch ein "älteres" Bild mit HMF, die anderen zwei sind der jetzige ist zustand. Glücklich bin ich damit noch nicht, da muss ich mir noch überlegen was ich hier mache.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Dies ist auch mein "Problem Becken", der Pflanzenwachstum, is im Vergleich zu den anderen sehr träge, die Pflanzen auch eher braun als grün. Ich nehme an das es an der Beleuchtung liegt. In diesem becken nutze ich eine 6 Watt NICREW ClassicLED Leiste, die wenn es nicht besser wird, bald rausfliegt. Für dieses Becken bin ich mir noch nicht sicher, welche garnelen art ich holen möchte, ich schwanke noch zwischen der Yellow King Kong und der Super Crystal Red "Santa" .

Bevor ichs vergesse, wenn jetzt jemand damit liebäugelt sich auch ein Kallax Regal zu holen, es müssen alle kanten mit silikon abgedichtet werden, ansonsten könnte die Struktur nachgeben wenn wasser dort rein kommt, und das Holz aufweischt, zudem müssen die "Regale" mit Winkeln an der Wand festgeschraubt werden.

Hier noch ein paar Bilder vom kallax Regal an sich und den silikon das ich aufgetragen habe. Ich weiss es ist noch etwas unordentlich im Regal, muss mal aufräumen

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.


Ich hoffe, ich habe nichts vergessen, ansonsten einfach fragen, Tipps, Kritik und Anregungen sind bei mir immer gern gesehen.


Geändert von GrundelFlow (20.07.2020 um 15:21 Uhr)
GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.07.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.07.2020, 14:42   #2
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 208
Erhielt: 114 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hier noch die Bilder von den Royal Blue Tiger OE



Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
anonymous bilder

GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 15:27   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.966
Abgegebene Danke: 2.706
Erhielt: 2.287 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Sieht doch aber schon ganz gut aus. Und wenn die Pflanzen erst richtig in Schwung kommen werden die Garnelen schon öfter zu sehen sein.

Aber eine Frage hätte ich doch. Welchen pH Wert hast du in den Becken? Schließlich möchten Bienen- und Tigergarnelen es lieber etwas sauer haben
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 15:36   #4
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 208
Erhielt: 114 Danke in 59 Beiträgen
Standard

@dumdi65 In den zwei 28,8 Liter becken mit Soil liegt der ph bei 6,5. In dem 56 Liter mit Seachem bei 7. Im 56 Liter becken bin ich schon am überlegen ob ich den Filter ( dieser hat dort wo die Pumpe reingesteckt wird ein loch das bis fast ganz nach unten geht) mit Soil befülle. Oder alternativ ph minus nehme. Bin mir noch nicht sicher was ich sonst noch tuen kann um den ph runter zu bekommen. Ansonsten muss halt der Bodengrund wieder raus, wobei mir dieser wirklich gut gefällt. Ich glaube du hast eine torf kanone für den passenden ph zu bekommen, oder?

Geändert von GrundelFlow (20.07.2020 um 15:43 Uhr)
GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 16:02   #5
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.966
Abgegebene Danke: 2.706
Erhielt: 2.287 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Ja, aber eine pup einfache. Soil immer Filter soll aber auch funktionieren. Durch die poröse Struktur werden sich da auch Bakterien ansiedeln. Also meine Paracaridina Blue Bee und die Golden Tiger halte ich bei einem pH unter 5,5 und die fühlen sich richtig wohl. Bei den Black Panda und deren Farbfehlern habe ich einen pH von 6,2. In allen 4 Becken ist auch Soil.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 16:09   #6
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 208
Erhielt: 114 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Ich bin gerade am messen, ich glaube ich habe gerade einen PH sturz in allen Aquarien, als ich vor 2-3 wochen gemessen hatte war der ph beim 56l noch um die 7 und bei den zwei kleinen um die 6,5. Da du gefragt hast, habe ich gerade noch einmal gemessen.
Der letzte WW war gestern.

Der Ph im 56L liegt momentan bei 6,4.

Und in den zwei 28,8L mit Soil, da hört die mess skala bei meinem test auf.
Hier mal ein Bild vom 56 L
Click the image to open in full size.


und hier von dem Becken in dem die Royal Blue Tiger drinnen sind, in dem zweiten 28,8 liter becken sieht der test genauso aus.

Click the image to open in full size.


Es ist so gelb, da reicht die mess skala garnicht, also müsste der PH schon unter 6 sein.
Habe ich gerade einen PH Sturz? Ich habe eine Dose ph safe, soll ich die mal reinkippen? Das zieht mir den PH wert direkt wieder hoch. Oder erstmal so lassen? Die garnelen sind putzmunter und flitzen die ganze zeit im Aquarium rum, es sieht nicht so aus als ob es denen gerade schlecht geht, die sind permanent den boden und die steine am "abgrasen" . Oder ich hole die Royal Blue tiger aus dem 28,8 raus und tue sie ins 56 L? Bin mir nicht sicher ob die solch einen tiefen ph mögen. Was ich bis jetzt gelesen habe, geht bei einem zu tiefen ph die pigmente der garnelen kaputt, wodurch es zu farbfehlern kommt, was aber nicht vererbbar ist, der nachwuchs sieht wieder toll aus, vorrausgesetzt er hat den richtigen ph. Und Garnelen mögen es auch nicht wenn der ph stark wechselt, weiss nicht ob ich ihn jetzt anheben soll, mit dem PH safe granulat, geht er aufjedenfall richtung 7 hoch. Nur ob die nelen das verkraften? Ich könnte auch das Wasser mit ph 6,4 aus dem 56 Liter becken holen und ins 28,8 Liter becken geben, wär das eine gute Idee? oder geht der Ph dann wegem dem Soil boden wieder runter?

Geändert von GrundelFlow (20.07.2020 um 16:30 Uhr)
GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 17:14   #7
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.966
Abgegebene Danke: 2.706
Erhielt: 2.287 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Stabilisieren kannst du den pH entweder mit etwas KH oder Huminstoffen. Nur wenn du einen Wirklich genauen pH Wert messen möchtest wird dir nur der Weg zu einem Messgerät bleiben. Da würde ich aber vorsichtshalber eines nehmen das mit Kaliumchlorid Lösung arbeitet. Diese sind genauer bei weichem Wasser.

Du sagst das du Soil in den kleinen Becken hast, also keine Panik, einen Säuresturz wirst du nicht erleben da das Soil Huminstoffe abgibt, diese Puffern den pH ab. Jetzt ist die frage: ist es Plant Soil oder Shrimp Soil? Shrimp Soil pegelt sich normal bei 6,2 bis 6,5 pH ein. Bei Plant Soil weiß ich nicht wo die Reise hingeht.

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 17:15   #8
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.966
Abgegebene Danke: 2.706
Erhielt: 2.287 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Also wie schon geschrieben leben meine Tiger Garnelen bei einem pH um die 5,2. Farbfehler habe ich noch keine bemerkt

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 17:20   #9
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 397
Abgegebene Danke: 208
Erhielt: 114 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Es ist hier der Soil . Ich glaube es ist Shrimp Soil. Ich bin jetzt erstmal 20 min weg, fahre zu einem freund, der gibt mir seinen testkoffer, der hat noch einen ph tester der tiefer als 6 geht, dann weiss ich wenigstens in etwa welchen PH ich habe. Und dann kann ich auch etwas dagegen tuen, wenn er zu tief ist, werde ich wahrscheinlich das ph safe granulat ins Becken geben. Oder was würdest du tuen? Gut das du gefragt hast, sonst hätte ich den tiefen ph garnicht mitbekommen. Normalerweise messe ich immer nur am anfang die werte vom aquarium, und sobald es läuft und ich keine ausfälle habe, oder komisches verhalten der Bewohner sehe. Messe ich auch nicht mehr...

Geändert von GrundelFlow (20.07.2020 um 17:24 Uhr)
GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 17:23   #10
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.966
Abgegebene Danke: 2.706
Erhielt: 2.287 Danke in 1.630 Beiträgen
Standard

Nur Wasser wechseln und dieses mit etwa 250µS ansetzen. Das puffert auch

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.07.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschenke: Aquarien Mille169 Tauschen und Verschenken 13 18.02.2016 10:50
Welche schönen Garnelen paaren sich nicht mit red fire Sakura Garnelen lachsfilet Sonstige 22 08.12.2012 12:10
Garnelen Aquarien kili_ Nano-Becken 36 06.08.2010 08:26
Sch... Aquarien!!!!!! DJ James Archiv 2003 9 17.05.2003 12:34
Aquarien FAQ JFK80 Archiv 2001 6 02.11.2001 04:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.