zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2022, 09:02   #21
Galgo
 
Registriert seit: 27.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 53 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Eigentlich sollten die Sumpfdeckel nur zur Geschlechtsbestimmung in das kleine Becken, aber es scheint denen dort so gut zu gefallen das sie wohl drin bleiben werden. Sie haben bereits 8 Jungtiere hervorgebracht und sind deutlich aktiver als früher in Gesellschaft mit Fischen. Im Steibeißerbecken wäre es für sie zwar von den Fischen her OK, aber da sitzen einige Spitzschlammschnecken drin, und die sind deutlich agiler und flotter am Futter als die Viviparus. Nur wenn es zu viele werden muss ich anfangen auszuquartieren...


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Viviparus12.jpg (37,1 KB, 3x aufgerufen)

Danke: (2)
Galgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 21:14   #22
Galgo
 
Registriert seit: 27.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 53 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Ich bins mal wieder...

Die Jungtiere der Viviparus sind komplett ausgestorben, ebenso ein Alttier. Die anderen drei leben noch, es gibt aber seit Wochen keinerlei Nachwuchs mehr und daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern denke ich.

Es gab aber noch ein Überraschendes Wiedersehen... Ich habe in das Becken vor ein paar Wochen ein paar neu gekaufte Pangio bitaimac (denke ich) gesetzt. Zur Quarantäne. Dabei haben sie einen Wurm aufgescheucht, den ich seit rund 9 Monaten nicht mehr gesehen habe und dachte der wäre lange tot! Schon erstaunlich das sich ein Wurm, der sich bis zu 15 bis 20 cm lang machen kann, sich in einem 30 cm Becken über Monate verstecken konnte ...


Aktuell dient das Becken noch mal als Q-Tank, diesmal für meinen Einstieg in die Killi Welt. 1.2 Aphyosemion australe leben vorübergehend darin. Mit dem Mulmboden sieht das immer sehr schön aus, am liebsten würde ich alle Becken damit ausstatten...



Viele Grüße
Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wurm.jpg (62,4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg A_australe10.jpg (68,8 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg A_australe13.jpg (86,1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg Becken3.jpg (102,3 KB, 3x aufgerufen)

Danke: (3)
Galgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 13:34   #23
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.085
Abgegebene Danke: 220
Erhielt: 133 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Wirklich spannend, was ist das für ein Wurm?

20cm wäre ja wirklich groß
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 15:56   #24
Galgo
 
Registriert seit: 27.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 53 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Worum es sich genau handelt weiß ich nicht. Aber ich habe hier noch zwei Bilder vom letzten Jahr. Einmal der Wurm in der Wasserpest, und einmal in einem 500 ml Plastikbecher. Der Becher hat am Boden einen Durchmesser von fast 10 cm, der Wurm ist also wirklich nicht klein. Die 20 erreicht er aber nur wenn er sich lang macht, sonst eher "nur" so 15 cm

Ich glaube er hat sich auch vor kurzem vermehrt, beim Bild meines vorigen Beitrages sieht man ganz rechts ein Teil eines Geleges. Aus dem sind auch kleine rötliche Würmer geschlüpft. Kann aber nicht sagen ob sie sich den Killis entziehen konnten.

Viele Grüße
Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tubifexwurm5.jpg (48,4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tubifexwurm2.jpg (80,0 KB, 4x aufgerufen)

Danke: (3)
Galgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 09:57   #25
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1.085
Abgegebene Danke: 220
Erhielt: 133 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Wirklich interessant, sowas sieht man nicht jeden Tag

Danke für die Bilder
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nano Cube 25 Liter Nekonami Nano-Becken 6 25.12.2014 17:55
Nano 30 Liter Splendes Nano-Becken 11 08.06.2013 21:38
Nano Cube - 60 Liter Paludarianer Becken von 54 bis 96 Liter 28 25.06.2011 19:21
Nano Cube - 20 Liter Diskus-Fan Nano-Becken 37 16.05.2010 16:49
Läuse/Wanzen/o.ä. im Aquarium, wat soll´n dat??? Matz M. Archiv 2002 4 05.06.2002 22:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.