zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2009, 15:06   #1
ChrisFFM
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Noch kein Besatz - 25 Liter

So nun stelle ich mal mein Becken vor.

40x25x25
11W Leuchtbalken

Eck-HMF mit 20cm² Filtermatte, grob, 30mm stärke mit Aqua*** regelbare Pumpe 40-260 l/h
Keine Heizung

Bodengrund feiner Aquariensand 30mm bis 80mm
Holzwurzel
Erlenzapfen

Cladophora-Ball 3x
Anubia bar. var. nana 1x
Anubia nana 1x
Anubia odorata 1x
Anubia Art unbekannt (sehr kleine, herzförmige sattgrüne Blätter buschig in die Breite wachsend)

2 weiße Turmdeckelschnecken (klein) Art unbekannt
2 schwarze Turmdeckelschnecken mit rotem Rand (sehr groß) Art unbekannt

2 Ancistrus dolichopterus ~ 35 mm
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00643.JPG (53,2 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00646.JPG (50,9 KB, 134x aufgerufen)

Geändert von ChrisFFM (27.07.2009 um 15:09 Uhr)
ChrisFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.07.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.07.2009, 15:15   #2
Yo_O
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mehr pflanzen aber sonst ganz gut, auch wenn ich persönlich den hmf zu groß finde...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 15:32   #3
ChrisFFM
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Update

So hier noch ein Update

pH ~ 6,5

KH nicht gemessen

GH ~15° (Ausgangswert Leitungswasser laut Versorger 17-21° Gdh)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00730.JPG (99,0 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00739.JPG (223,6 KB, 63x aufgerufen)
ChrisFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 15:35   #4
ChrisFFM
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Yo_O Beitrag anzeigen
mehr pflanzen aber sonst ganz gut, auch wenn ich persönlich den hmf zu groß finde...
Die Breite beträgt jeweils 90mm die Höhe 200mm so liege ich laut Ing.****** leider jetzt schon unter der minimalen Anforderung der Gesamtfläche. Ich denke ernsthaft über einen etwas größeren nach- eventuell einen selbstgebauten runden HMF?

Die Strömungsgeschwindigkeit habe ich mit ~ 3,7 eher 4,2 ausgerechnet.

Bodendecker kommen noch rein, ich suche noch welche die zu Anubias passen und mit 11W an Licht und Sandboden auskommen.

Geändert von ChrisFFM (27.07.2009 um 15:41 Uhr)
ChrisFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 19:34   #5
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hast du vor noch was anderes rein zu tun. Solche Becken sind ja gut für Garnelen! Sieht nicht schlecht aus, auch wenn für meinen Geschmack mehr Pflanzen rein sollten!
Woifgnag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 13:54   #6
ChrisFFM
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Doch es kommen mehr Pflanzen rein, auf alle Fälle noch von dieser kleinen, buschigen Anubi Art - wenn ich welche erwische die sind sehr selten. Ich fahre zu Dennerle dort müsste es welche geben.

Und auf alle Fälle noch etwas für den Hintergrund was gut O² liefert da der Filter auf minimal läuft.

Mit Garnelen bin ich noch nicht sicher, die beiden Ancistrus wandern später in mein größeres Projekt was ich gerade plane.

Dieses Becken soll in erster Linie ein schönes, natürliches Pflanzenbecken werden in das ich später Coridoras Pyg. einsetze. Mehr Fische kommen nicht rein in dieses kleine Becken.

Ich finde dieses bernsteinfarbene Wasser in Kombination mit satten, grünen Pflanzen natürlicher und schöner als "kristallklares" Wasser, was auch schön aussieht aber für mich unnatürlich ist.

Vom Aufwand, gerade den finanziellen spreche ich jetzt mal nicht.
ChrisFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 14:56   #7
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Garnelen sind aber für solche Bwecken auch gut geeignet! Die fressen Algen und halten das Becken sauber (das Wasser verändert die Farbe dadurch nicht; hat sich zumindest bei mir nicht), und du brauchst 5 Garnelen. Der Rest kommt von selbst!
Woifgnag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 17:02   #8
ChrisFFM
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Update:

Ich habe noch 5x schöne Hygrophila difformis gesetzt - eine Augenweide und seit diese im Becken sind, habe ich noch bessere Wasserwerte.

Nach über 14.Tagen noch immer keine Algen im Becken - lediglich die kleinere Anubia (barteri nana) hat ein paar kleinere beschädigte Blätter abgeworfen, die großen sind aber nach wie vor super und auch das Rhizom ist sattgrün.

Dünger: alle 14.Tage V30 von D***** und über Teilwasserwechsel - alle 2.Tage ~15%

Bilder folgen.

Geändert von ChrisFFM (01.08.2009 um 17:05 Uhr)
ChrisFFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 20:29   #9
Kai-wels
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Westerkappeln
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisFFM Beitrag anzeigen
So nun stelle ich mal mein Becken vor.

40x25x25
11W Leuchtbalken

Eck-HMF mit 20cm² Filtermatte, grob, 30mm stärke mit Aqua*** regelbare Pumpe 40-260 l/h
Keine Heizung

Bodengrund feiner Aquariensand 30mm bis 80mm
Holzwurzel
Erlenzapfen

Cladophora-Ball 3x
Anubia bar. var. nana 1x
Anubia nana 1x
Anubia odorata 1x
Anubia Art unbekannt (sehr kleine, herzförmige sattgrüne Blätter buschig in die Breite wachsend)

2 weiße Turmdeckelschnecken (klein) Art unbekannt
2 schwarze Turmdeckelschnecken mit rotem Rand (sehr groß) Art unbekannt

2 Ancistrus dolichopterus ~ 35 mm
von den beiden Ancistrus dolichopterus muss dir echt abraten
Blauer Antennenwels (Ancistrus dolichopterus Kner, 1854)
da steht bei beckengröße min. 80cm!
dein becken ist viel zu klein für die beiden welse.
Kai-wels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 20:17   #10
Woifgnag
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Antennenwelse würde ich in dem Becken auch auf keinen Fall halten! Kannte den Fachbegriff nicht und hab deswegen auch nichts gesagt!
Woifgnag ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.08.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nach 6 wochen noch kein nitritpeak?!? carrie_b Archiv 2009 5 07.04.2009 13:30
Immer noch kein Ende OlWi Archiv 2002 6 26.07.2002 15:04
Besatz 112 Liter Becken... Sollen noch Fische ?? Domenic Archiv 2002 13 24.02.2002 02:08
Blaualgen: kein Wasserwechsel - wie lange noch ? MikeG Archiv 2002 13 19.02.2002 01:45
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:25 Uhr.