zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2011, 15:57   #1
elFix
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: münchen
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard welchen besatz für 20l becken???

hey,
ich kann mich nicht entscheiden.
ich werde nämlich in 2 wochen mein 20l nano cube von dennerle aufstellen.
ich kann mich aber mit dem besatz nicht entscheiden.
als mögliche bewohner kämen in frage:
1 männl. kampffisch
geweihschnecken
red fire zwerggarnelen
dornaugen
cpo?
welche kombinationen sind möglich?bin für alles offen.
und welche bewohner wären noch möglich???
wasserwerte:
ph:7,5
gh:14
kh:8

LG felix
elFix ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.03.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.03.2011, 16:42   #2
Ole1985
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Felix,

bitte keine Dornaugen. Dieser erreichen eine länge von bis zu 15 cm laut Internet und ich bin sogar der meinung das diese NICHT in ein 60cm Becken gehören.

CPO´s würde ich in einem Artbecken halten und auch nicht in 20 Litern.

Betta splendens passt dort wohl rein wenn keine bis wenig Stömung vohanden ist und das Becken gut bepfanzt ist.

Garnelen und Schnecken passen gut rein. Wenn du Garnelen und einen Kapffisch halten möchtest kann es klappen muss aber nicht. Abdeckung bei allen nicht vergessen. Alle deine wunschbewohner klettern/springen gut und auch gerne.

mfg Ole
Ole1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 17:20   #3
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallo

Meine Empfehlung wäre:

- geweihschnecken
- red fire zwerggarnelen

ca 3 Geweihschnecken und 15 Redfire

So bin ich vor einem Jahr mit meinem 12 Liter Becken gestartet

Gruß

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 12:43   #4
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zwerggarnelen sind immer zu empfehlen, die sind auch echt toll zu beobachten.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 21:14   #5
SiXX
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Allerdings könnte es bei den Zwerggarnelen Probleme geben, solltest du dich wirklich zu einem Betta-Bock entschließen. Ich gebe meinem Vorposter recht, der ist gut in so einem Cube zu halten (hatte ich selbst lange Zeit). Aber sobald er groß genug ist wird er dir die Garnelen verputzen. Haben die Jungs bei mir auch getan
Grüße, SiXX
SiXX ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.03.2011   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
20l, nano cube

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Besatz? Unox Archiv 2010 4 27.11.2010 14:54
Welchen Besatz schlagt ihr für ein 315l becken vor? Mixschwerdis Archiv 2009 12 25.04.2009 11:51
Welchen besatz für ein 180L Becken? SHBollbach Archiv 2004 7 23.02.2004 19:12
Welchen Besatz Andrew Archiv 2003 2 16.12.2003 18:20
Welchen Besatz? Juli87 Archiv 2003 24 14.01.2003 21:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:20 Uhr.