zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2011, 19:20   #1
lösli
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 24l Cube

24l Nano
27,5x 27,5 x32

Besatz:
8 Zwerg Neon
8 Schachbrett Zwergpanzerwelse (Corydoras habrosus)

Pflanzen:
1 x Amblystegium serpens "Nano Moss"
1 x Javamoos
2 x Vallisnera spiralis (Ableger sind am kommen)
1 x Pogostemon erectus
eine mir unbekannte Pflanze (linker Vordergrund)

Deko & Boden:
Schwarzer Kies
2 Wurzeln
1 rötlicher Stein

Qualität der Bilder könnte besser sein .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (449,1 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (459,4 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (433,2 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (511,1 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (512,4 KB, 57x aufgerufen)
lösli ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.11.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.11.2011, 19:41   #2
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
sieht sehr schön aus der Cube
Allerdings finde ich den Besatz nicht so geeignet, was sind Zwerg Neons?
zwergbuntbarsch1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 19:47   #3
lösli
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ja danke für das Cube Lob . Zwerg Neons sind kleiner als "normale" Neonfische und werden nur max. 3cm groß.

LG, Thorsten
lösli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 21:21   #4
Baggi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!
Trotzdem ist das Becken entschieden zu klein, besonders für so viele Fische!
Die Bodenfläche für die Corys ist viel zu, die haben ja kaum Platz zum gründeln.
Tu den Tieren und dir einen Gefallen und nimm sie raus, besorg was Größeres, oder gib sie ab.

(Von Zwergneons habe ich noch nie was gehört und auch Google gibt da keine Auskunft, die mich glauben läßt, dass es sie wirklich gibt. Hast du da einen wissenschaftlichen Namen für mich?)

So ein Becken ist super für Garnelen und Schnecken, oder (zur Not) für einen Betta splendens. Aber auch für den wird es schon eng.

Bis dann!
Baggi
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 21:45   #5
Rainbow lalia
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Also da muss ich Baggi zustimmen. Das Becken ist zu klein für Fische.
Ein einzelner Kampffisch passt schon rein aber das ist auch der einzige Fisch.
Ich würde dir wirklich Zwerggarnelen empfehlen, die freuen sich auch über das viele Moos ich habe ja den gleichen Cube, da würden die sicher super rein passen

Sonst echt ein schöner Cube

Grüße,
Verena
Rainbow lalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 23:24   #6
lösli
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Baggi,

zu den Zwergneons wirst auch durch Google nichts finden. Habe ich auch schon probiert. Ich kann Dir keider auch keinen Lateinischen namen nennen, da die Neons bei meinem Zoohändler des Vertrauens nur mit dem deutschen Namen deklariert waren. Der Zoohändler hat auch die größere Neonvariante. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nicht alles, was es gibt auch via Google zu finden ist .

Zu den Zwergwelsen. Die gründeln bei mir auch im hinteren Bereich und auf den Pflanzen. Die beiden Fischarten sind sehr aktiv und was ich beobachten kann, scheinen sie sich auch wohl zu fühlen. Sagen können sie es natürlich nicht.

Ich habe lange überlegt, ob ich Bilder einstellen soll. Ich habe, bevor ich Nano und Fische kaufte, mich reichlich in die Thematik (Nano) eingelesen. In vielen Foren kann man Deine Argumente lesen, aber auch andere dazu. Ich übernehme nicht unbedingt die Meinung anderer. Ich habe mit dem Besatz absolut keine Bauchschmerzen.

Ich empfehle Dir aber folgenden Link. Schaue Dir das Video aber von Anfang an an. Der Autor dort sagt etwas über Fischbesatz ab 20l Becken.

Nichts für ungut, aber trotzdem Danke für Deine Kritik. Kann ich ab .

@ Verena,

Dank Dir für das Lob an meinem Nano. Garnelen hatte ich vor den Welsen. Sind alle nach und nach eingegangen!

Gruß an euch beide, Thorsten
lösli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 14:35   #7
Oleger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
es gibt keine Zwergneons das waren bei deinem Händler bestimmt noch Händler.Das ist so.Und die Verkäufer erzählen auch meistens Mist,bei mir habe sie einmal gesagt das ich Welse habe reine Welse,abeer was nützt mir das und am ende waren es Pittbullwelse.Achso ich will nicht nur Kritik abgeben dein Becken ist schön und gut Bepflanzt.
Beste Grüße
Ole
Beste
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 21:01   #8
Baggi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Thorsten,
dieser Dr. hab den Namen vergessen redet von seinen Erfahrungen. Ist schön, ich rede von meinen Erfahrungen. Und ich habe lange Zeit grinsend beobachtet, wie meine Panzerwelse in fünfer-Freiflugformation an der 100 cm breiten Scheibe meines AQs vorbeigezogen sind. Sie haben wirklich jeden cm des Beckens ausgenutzt, schwimmen gerne.
Es gibt große Rote Neons und normale Rote Neons, von Zwerg-Neons konnte mir bisher niemand anders etwas sagen.
Welche auch immer es nun sind, auch die sind schwimmfreudig und haben meiner Meinung nach in so einer Pfütze nichts verloren.

Da du aber deutlich zeigst, dass du deinen eigenen Kopf hast, sage ich auch nichts mehr dazu. Mach deine eigenen Erfahrungen, lass die Fische in dem Minibecken, die in einem großen so viel schöner zu beobachten wären. Wenn du meinst, dass es ihnen gutgeht, ist ja alles prima. Kann ja sein, dass es so ist, ich habe kein Nano und selbst wenn ich eins hätte, würde ich es nicht ausprobieren. Viel Erfolg dabei, dass sie dir nicht an Krankheiten eingehen.


Bis dann,
Nicole
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 10:46   #9
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin.

Also zwergneons sind mir in der Tat nicht bekannt.
Neons gibs ja mehrere.
Der Neonsalmler Paracheirodon innesi
Der rote Neon Paracheirodon axelrodi
Blauer Neon Paracheirodon simulans


sowie einige weitere Neonarten. Von den Bildern her tippe ich aber mal auf eine der o.g. Arten. Meine Vermutung ist, dass er dir schlicht und ergreifend jungtiere gegeben hat. Du wirst nun ankommen mit: Die passen sich an. Es gibt keine Fische die sich anpassen. Sie verkümmern und bleiben deshalb so klein.

Deine Habrosus haben dort auch leider etwas wenig Platz drin. Kannst du hier nachlesen:
http://www.zierfischzucht-mack.de/index.php?id=142
http://www.corydorasforum.de/Datenba..._habrosus.html

Geändert von DarkPanther (16.11.2011 um 10:51 Uhr)
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 18:41   #10
tob1
 
Registriert seit: 16.11.2011
Ort: Nähe Oberhof
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wunderschöne Wurzeln! Wo hast den die her lösli? lg
tob1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.11.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
10 l Cube Miep Archiv 2011 18 19.10.2011 17:13
20l Nano Cube Crayven Nano-Becken 0 09.07.2011 20:32
Cube mit 60 Litern neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 7 26.11.2010 17:28
14L Schneken Cube FischFreak Nano-Becken 0 25.11.2010 16:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.